Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Wie sehr mögt ihr euch selber?

Kylar

Sehr aktives Mitglied
Hat ja jeder Ansprüche daran, wie ein Mensch möglichst sein sollte, damit man diesen Menschen als liebenswert/sympathisch einordnen würde und sagen würde "das ist ein toller Typ"
Und die Skala zeigt an, wie sehr man meint, diese Ansprüche selber zu erfüllen.
Also ob man sich selber mögen würde oder eher nicht.
 

Anzeige(7)

Kampfmaus

Aktives Mitglied
Meistens 8 - 9.

Das hat sich mit zunehmendem Alter gut entwickelt. Früher hab ich viel mit mir gehadert, mich viel verurteilt, versucht all meine Unzulänglichkeiten zu verbergen. Das war anstrengend.

Mit zunehmendem Alter und Lebenserfahrung bin ich viel gnädiger mit mir geworden. Ich finde mich heute gut so wie ich bin und mag mich echt gern. Das ist sehr angenehm.

Bestimmt wirst Du da auch immer entspannter lieber Kylar. Hat sich ja schon einiges getan in den letzten Jahren. Zeit ist echt ein nicht zu verachtender Faktor. Es ist schön, freundlich auf sich selbst schauen zu können.
An dir kann man sich ein Beispiel nehmen. Sehr gut!
 

Santino

Aktives Mitglied
Geht es jedoch um einen Vergleich aller Qualitäten eines Individuums mit denen aller anderen Menschen, also um die Frage "Wie sehr solltest du dich mögen?" ist das wiede etwas ganz anderes. Da kämen wohl nur wenige in den 8+ Bereich.
Ich wär da auch bei 8-9, wenn ich mich mit anderen vergleiche, um ehrlich zu sein. :D

Haha, sorry, Leute. :D
 

Kylar

Sehr aktives Mitglied
Meistens 8 - 9.

Das hat sich mit zunehmendem Alter gut entwickelt. Früher hab ich viel mit mir gehadert, mich viel verurteilt, versucht all meine Unzulänglichkeiten zu verbergen. Das war anstrengend.

Mit zunehmendem Alter und Lebenserfahrung bin ich viel gnädiger mit mir geworden. Ich finde mich heute gut so wie ich bin und mag mich echt gern. Das ist sehr angenehm.
Wenn ich du wäre, würde ich mich auch mögen.
Du bist hier so ein bisschen mein Vorbild. Da wo du bist, will ich irgendwann auch mal hinkommen, vor allem im Hinblick auf Umgang mit anderen Menschen.
 

Johnny_B

Sehr aktives Mitglied
Hat ja jeder Ansprüche daran, wie ein Mensch möglichst sein sollte, damit man diesen Menschen als liebenswert/sympathisch einordnen würde und sagen würde "das ist ein toller Typ"
Und die Skala zeigt an, wie sehr man meint, diese Ansprüche selber zu erfüllen.
Also ob man sich selber mögen würde oder eher nicht.
Das müsste man meiner Meinung nach dann trennen, weswegen ich das einfach mal kurz tue:

Sympathisch/charakterlich: 8
liebenswert=toller (alle dabei relevanten Qualitäten berücksichtigend) Typ: 1-3
 

Johnny_B

Sehr aktives Mitglied
Für mich gehen sympathischer Mensch und liebenswerter Mensch Hand in Hand
Für mich wie fast jeden anderen Menschen nicht (außer wir verstehen/verwenden den Begriff "liebenswert" unterschiedlich). Aber die Diskussion möchtest du an dieser Stelle sicher nicht führen^^

Warum dein niedriges Selbstwertgefühl? Passt gar nicht, soweit ich das einschätzen kann.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
G Wie kostengünstig verschicken Sonstiges 3
L Neugier wie abstellen? Sonstiges 14
M Wie bekomme ich die Nummer aus dem Handy weg?? Sonstiges 7

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben