Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Wie ruhe ich mehr in mir?

Hallo,

ich bin ziemlich abhängig von anderen Menschen, also was die tun, ob Sie sich melden, wenn das mal nicht der fall ist fühle ich mich schlecht, das ist ein sehr zentrales Thema.
Habe oft das Gefühl mit mir stimmt was nicht, ich möchte unabhängiger von anderen und der Außenwelt werden,
mehr in mir ruhen , so eine innere Mitte oder Kern finden.

Habt ihr hier Tipps für mich? Wie schaffe ich das.
 

Anzeige(7)

G

Gelöscht 116915

Gast
Hallo kleine_Bayerin,

Du könntest dir ja zum Beispiel die Frage stellen "Welches Recht haben andere, über meinen Gemütszutand zu bestimmen? Und warum soll es mir schlecht gehen, während es den anderen gut geht?".

Wichtig ist, dass Du dir darüber im Klaren bist, was DIR gut tut... Und erstmal keinem anderen.

Hast Du Hobbys? Gibt es Dinge, die Du liebst?

Beste Grüße,
Stern des Nordens ⭐
 

Hajooo

Sehr aktives Mitglied
Hallo in den Süden
Habt ihr hier Tipps für mich?
Es klingt leider etwas abgedroschen...

Werde dir deiner "Stärken und Schwächen" bewusst.

Was kannst du gut, wo brauchst du evtl. Hilfe.
In welchen Bereichen bist du von anderen abhängig.

Erlaube dir Fehler, andere sind auch nicht perfekt.

Falls du vorher schon weisst, du kannst etwas nicht ganz zu Ende erledigen, arbeite dich darauf zu.
Nicht untätig bleiben.
An dem Punkt angekommen, hat sich das Problem evtl. verändert und du kannst es selbst lösen oder
du holst dir Hilfe.
Das ist ja nicht schlimm :)

Einfach probieren bitte (y) :)

Gruß Hajooo
 
P

Pummel12

Gast
Hallo,
mir ging es früher ähnlich wie dir. Vor ein paar Jahren war ich zu einer Kur, und in einem Kurs dort wurden uns die folgenden "12 persönlichen Rechte" ausgehändigt - sie waren ein Knackpunkt in meinem Leben. Diese habe ich mir an die Wand gepinnt und sie helfen mir sehr durch den Alltag - immer noch, obwohl ich viel sicherer geworden bin.

1.) Du hast das Recht, Dein Verhalten, Deine Gefühle und Deine Gedanken selber zu beurteilen, und mußt Dich dafür weder rechtfertigen noch entschuldigen.
2.) Du hast das Recht, Deine eigenen Wünsche und Bedürfnisse ebenso ernst zu nehmen wie die anderer Menschen.
3.) Du hast das Recht Fehler zu machen und die Folgen zu tragen.
4.) Du hast das Recht, anderen eine Bitte abzuschlagen, ohne Dich schuldig zu fühlen und Dich für egoistisch zu halten.
5.) Du hast das Recht Deine Meinung zu ändern.
6.) Du hast das Recht „unlogisch“ zu sein.
7.) Du hast das Recht selber zu entscheiden, ob Du das, was Dir andere als Fehler vorwerfen, ändern willst.
8.) Du hast das Recht, Fragen nicht zu beantworten.
9.) Du hast das Recht, selber zu beurteilen, ob Du für die Lösung der Probleme anderer Menschen mitverantwortlich bist.
10.) Du hast das Recht zu sagen: „Das verstehe ich nicht.“
11.) Du hast das Recht zu sagen: „Ich weiß nicht“, wenn andere sagen: „Was wäre, wenn alle so dächten wie Du?“
12.) Du hast das Recht, NEIN zu sagen, ohne dieses NEIN zu begründen.

Ich habe mich dann auch von ein paar Menschen distanziert, von denen ich das Gefühl hatte, nicht gut behandelt zu werden.
Suche dir Dinge, mit denen du dich auch allein wohlfühlst. So hast du die Chance, dass es dir in Gesellschaft als auch als Einzelperson gut gehen kann.
Alles Liebe
 

Rikachab

Aktives Mitglied
Ich hatte das Problem auch.
Dabei habe ich Schritt für Schritt ein Ich entwickelt und mich auch von schlechten Leuten distanziert.
Reflektiere für dich was deine höchsten Werte sind und ob du diese auch wirklich lebst.
Es kann dann sein, dass du sogar ganz alleine mit diesen Werte im Leben steht momentan. Ich sage auch oft ab inzwischen bei meinen alten Freude weil mich das nicht mehr interessiert!

Nimm keine Schuld oder Last auf dich! Achte auf deine Gedanken und reflektiere ob diese Gesund sind und hole dir evt Hilfe.
Sei für dich immer da und frage was sind gerade deine Bedürfnisse.
Man kann sich die meisten Bedürfnisse selber erfüllen.
Und ja es ist selten dass jemand echt ist und dir vertrauen schenkt...deswegen wäre es besser die Hilfe zu holen.

VG
 
C

Christina

Gast
Hallo,

danke für die bereits vielen Tipps.

Ich bin abhängig davon ob sich andere Leute melden, ich laufe einigen hinterher, da ich sonst, wenn
ich das nicht machen würde, gar niemanden hätte, das ärgert mich, dieses Verhalten.
Wenn ICH mich nicht melde, dann meldet sich auch mal ein halbes Jahr oder länger keiner, ich versteh das
nicht....
Es ist echt frustrierend.....und sehr zentral bei mir...ich kann das schwierig akzeptieren.

Ich möchte mich einfach besser fühlen und nicht mehr so abhängig vom Äußeren sein, der
Gesellschaft... und so weiter...
Ich möchte mich selber mehr mögen...

aber ich fühle mich schnell einsam und mir ist langweilig....

Ich weiß nicht warum das so bei mir ist....
 
Hallo,

danke für die vielen Ratschläge.

Bin leider sehr abhängig von anderen ob Sie sich bei mir melden.
Ich laufe einigen Leuten hinterher, weil wenn ich das nicht tue, habe ich gar keinen mehr...
Die melden sich auch ein halbes Jahr oder länger nicht.
Es ist halt frustrierend...

Ich möchte mich besser fühlen, unabhängig von der Gesellschaft usw.,
mir ist aber schnell langweilig und ich fühle mich einsam...

Ich möchte mich einfach mehr lieben und weniger von Außen abhängig sein, mehr Frieden
und Ruhe in mir haben...

Versteht ihr?
 

Bodenschatz

Aktives Mitglied
Ich versuch Dich mal zu verstehen, weiss aber nicht ob ich richtig liege.
Du hast u.a den Nick "kleine Bayerin" benutzt.
Bei uns im Rheinland denkt man dann an Heidi auf der Alm.
Bayern besteht natürlich nicht nur aus Almen, aber dennoch zu großen Teilen aus Natur.
Diesen Bestand gibt es hier auch - und nicht mal wirklich weit weg.
An diesen Stellen ist die Bevölkerungsdichte geringer als in Städten. Daher lebt es sich dort anders als in Düsseldorf, wo man jeden Abend heraus geht um neue Leute kennen zu lernen - aber insbesondere auch, um die von gestern zu vergessen.
Ein bisschen weiter ausserhalb ist dann allerdings Schluss mit dieser Mentalität.
Man kennt sich und hilft sich.
Der eine ist der Förster, der bestimmt wo man Holz holt und der andere ist der Feuerwehrchef, der dem Förster bei Regen den Keller leer pumpt. Dafür kriegt er Holz.
Und alle anderen sind die Jäger und Bauern, die sich auf dem Schützenfest und Weihnachtsmarkt gegenseitig zujubeln.
In so einer Gemeinschaft ist man ohne alle: nichts, fremd, ausgeschlossen.
Da es auch oft nichts zu tun gibt, stehen die Leute hinter der Gardine und schauen auf die Strasse, oder sie lehnen im Sommer übers Gartentörchen vom Zaun und lupfen den Hut, wenn Frau Nachbarin des Weges kommt.
Das einzige, was hilft, ist in Bayern (wichtig!) bayrisch zu können. Sonst ist man "a Preiß" - ein Preuße.
Dann brauchst man ein "Amt".
Im Amt wird man angerufen und um Mitarbeit gebeten. Hat man kein Amt so ist man überflüssig, und der einzige, der weiss, wo man wohnt, ist der Postbote.
Dasselbe gilt auch in größeren Städten mit Hochhäusern. Es gib keine automatische Gemeinschaft, es sei denn man tritt einer Gemeinschaft bei.

Wenn Du - wie du schreibst, unabhängiger sein möchtest (weil sich eh niemand meldet und Du so die Not zur Tugend machen möchtest), so musst Du überlegen, ob Du nicht zentrale Figur einer Gemeinschaft sein kannst. Administratorin einer örtlichen Tierhilfegruppe o.ä. du hättest nicht zwingend Kontakt, aber wenn, dann wäre er von Gewicht, und man würde sich garantiert zurück melden.
 

Rikachab

Aktives Mitglied
Wie gesagt, es ist ein MUSS alleine zu sein, damit man sich besser kennenlernt.
Man muss nicht ständig alleine sein, kannst ja langsam steigern... Selbstliebe aufgreifen
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
C Wie gehe ich damit um?? Ich 24
L Wie kann mit dieser Situation umgehen? Ich 1
S Wie bekomme ich ein Glowup Ich 48

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben