Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Wie oft nachdem Geld fragen?

M

MirfälltkeinNameeindarum

Gast
Mein Chef ist leider sehr langsam was die Auszahlung vom Gehalt angeht. Es wird immer bis zum letzten Tag gewartet. Oder auch mal 6 Tage später. Ich habe immer noch genügend Geld. Trotzdem ärgert es mich das er nicht pünktlich zahlt.
Ich wollte mir die Überstunden auszahlen lassen. Am Samstag habe ich ihm Bescheid gegeben und bis heute ist immer noch nichts auf meinem Konto. Ich habe im Moment Urlaub. Mein Chef hat mich gestern wegen etwas anderem angerufen. Das geht aber mein Geld zu bezahlen nicht...

Soll ich heute nochmal nachfragen? Oder ist das zu früh?
 

Anzeige(7)

tonytomate

Aktives Mitglied
Ich würde keine Telefonate im Urlaub annehmen. Und wenn keine Überweisung erfolgt, kann man:

Gemäß § 273 Abs. 1 BGB haben Arbeitgeber und Arbeitnehmer ein Zurückbehaltungsrecht. ... Der Arbeitgeber hat aber KEIN Zurückbehaltungsrecht an den Arbeitspapieren (z.B.: Lohnsteuerkarte). Der Arbeitnehmer kann seine Arbeitsleistung zurückhalten, wenn der Arbeitgeber ihn nicht bezahlt.

Ich war auch mal bei so einer Pommesbude. Die ersten Monate pünktlich, dann Pö a Pö, irgendwann teil auf dem Konto, den Rest bar im Kuvert, dann kam 4 Wochen gar nichts usw. Bin psychisch krank geworden darüber, war dann halbes Jahr auf der Rosa Couch und ging zum Anwalt. Dann kam die Kohle komplett. Hätte noch mal für den A. arbeiten können, aber das wollte ich nicht. Du solltest Dir schon mal einen anderen Job suchen.

Ist der klamm? Handwerksbetrieb? Wie groß ist die Firma? Was sagen die Kollegen? Der macht das bestimmt nicht nur mit Dir so.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MirfälltkeinNameeindarum

Gast
Mein Chef hat genügend Geld. Trotz Corona. Ich mache die Buchhaltung. Also er kann sich wirklich nicht rausreden mit ich habe kein Geld. Wir sind eine kleine Firma. Meine Kollegen sind auch genervt. Einige müssen das Konto überziehen, wenn das Gehalt nie pünktlich kommt. Er hat uns auch versprochen wir bekommen Coronageld. Der Staat hat schnell gesagt es gibt nichts. Da meinte mein Chef er würde freiwillig aus eigener Tasche zahlen. Zuerst hieß es im August. Dann September. Oktober. Nein es gibt doch nichts. Er weiß nicht mal ob er Weihnachtsgeld zahlen kann.

Sollte ich heute nochmal nachfragen? Oder ist das zu früh?
 

EmmaB

Mitglied
Du bist kein Bittsteller. Du hast die Arbeit erbracht und dafür bist du zu bezahlen.
Ich würde mich mit den Kollegen zusammen sprechen und ihn klar sagen was Sache ist. Schriftlich damit man dann auch etwas in der Hand hat.
Ich würde ihn solange auf die Nerven gehen, bis es ihn schon nervt und er rein deshalb schon alles bezahlt.
Wenn es dann immer noch nicht besser wird, geht zusammen zu Arbeitnehmerverband/Arbeiterkammer.
 

Fenris85

Aktives Mitglied
Das schreit doch förmlich danach sich mit den anderen Mitarbeitern zusammen zu schließen und zu organisieren, siehe auch Gewerkschaft bzw. Betriebsrat, und Druck zu machen.
Sein Konto überziehen zu müssen bedeutet dann ja obendrauf noch zusätzliche Kosten, das geht ja schon deutlich über eine reine Unannehmlichkeit hinaus.

Gemeinsam habt ihr deutlich mehr Möglichkeiten und seid auch weniger verwundbar. Wenn ihr nicht dafür sorgt dass euer Chef einen hohen Anreiz hat dass auch ja pünktlich bezahlt wird, z.B. Zurückhaltung der Arbeitsleistung, dann wird das doch nie was.
Wenn ihr zusammenhaltet dann ist die Reaktion wenn einer nicht rechtzeitig bezahlt wird so als ob alle nicht bezahlt worden wären.
Dann kann er sich nicht einzelne rauspicken, mit denen man es ja machen kann.
 
M

MirfälltkeinNameeindarum

Gast
Das Problem ist nicht alle sind bereit. Meine Vorgesetzte hat schon vorgeschlagen wir müssen Weihnachten alle streiken wenn er kein Weihnachtsgeld zahlt.

Ich werde meinen Chef morgen mal anschreiben wegen dem Geld.

Sonst mache ich in Zukunft eben keine Überstunden mehr. Oder bummeln die Stunden Wochen lang hintereinander ab. Sprich er muss alles selber machen. Erst dann handelt er. Der Deal war ja das mein Chef mir die Überstunden auszahlt. Sonst bin ich halt 4 Wochen am Stück weg.
 
S

SoNicht

Gast
Werdet ihr tariflich bezahlt, ,ist das Weihnachtsgeld / Urlaubsgeld da mit drin, im Tarifvertag
Oder zahlt er das freiwillig?
In der Praxis wird die Fälligkeit des Gehalts allerdings oft anders gestaltet.
Es gibt in Tarif- und Arbeitsverträgen viele Sonderregelungen, die bestimmen, wann das Gehalt auf dem Konto sein muss.
Betriebsräte haben gegebenenfalls ein Mitbestimmungsrecht über entsprechende Vereinbarungen.
Der Arbeitsvertrag kann wirksam regeln, dass das Gehalt erst am 15. des Folgemonats zu zahlen ist – auch wenn das für den Arbeitnehmer in der Regel nicht die bevorzugte Lösung ist.
Fehlt dieses ausdrückliche Regelung aber im Arbeitsvertrag, dann muss das Gehalt für den Vormonat spätestens zum Monatsersten auf dem Konto sein.
Es gibt beim Hinauszögern der Gehaltszahlung jedoch Grenzen, wie eine Entscheidung des Landesarbeitsgerichts Baden-Württemberg zeigt (AZ 4 Sa 8/17).

 
M

MirfälltkeinNameeindarum

Gast
Wir werden nach Tarif bezahlt. Das Weihnachtsgeld zahlt mein Chef freiwillig.

Mein Geld für die Überstunden habe ich immer noch nicht. Ich bin richtig sauer. Gestern habe ich meinem Chef geschrieben. Keine Reaktion.

Soll ich heute nochmal anrufen? Oder ist das zu viel? Soll ich noch abwarten? Ich möchte endlich mein Geld haben.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
G Jobwechsel wie oft Beruf 30
S Wie entschuldige ich mich am besten bei meiner Vorgesetzten? Beruf 37
M Wie richtig kündigen ? Beruf 7

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Walter1111 hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Walter1111 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben