Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Wie Muskelaufbau (Ganzkörper) ohne Sportgeräte? Geht das?

Freestyler

Mitglied
Hallo,

ich hätte mal eine Frage an euch und hoffe das es hier die/den eine/n oder andere/n gibt wo mir weiterhelfen kann.
Ich möchte gerne viel mehr Muskeln aufbauen in Bezug für meine Gesundheit (Haltung, Immunsystem, Kraft etc.) natürlich auch der "optik" wegen aber auch weil wenn mehr Muskeln vorhanden sind friert man ja nicht so leicht. Und auch ein wenig dazu meine Ernährung umstellen damit es ausgewogen ist aber auch den Muskelaufbau unterstützen kann.

Das ganze muss man ja möglichst regelmäßig betreiben so das ich irgendwas brauche also Übungen oder irgendwas was ich in den Alltag integrieren kann.
Für teuere Geräte also solche Hometrainer Stations wo man mehr Übungen dran machen kann habe ich nicht so viel Geld. Ich besitzte 2 Hanteln und eine Schrägbank fürs Bauchtraining also Sit ups. Aber ich habe auch nicht die Zeit für Fitnessstudio oder Schwimmbad also zumindest nicht regelmäßig und Fitnessstudio möchte ich auch nicht weil ich von vornherein von mir weiss das ich im Sommer da eh nicht hingehen werde da schnappe ich mir lieber mein Fahrrad und meinen Hund.

Weis jemand welche Möglichkeiten es gibt sich zu trainieren das man schon "sichtlich" mehr Muskeln aufbauen kann ohne möglichst viele Geräte ausser das was ich habe und am besten sollten natürlich so viele verschiedene Muskeln wie möglich trainiert werden nicht das man sich zu sehr auf einwas konzentriert und irgendwo "verkümmert" dann was ;-):confused:

DANKESCHÖN schon mal fürs lesen und eure Antworten! ;)

Freestyler
 

Anzeige(7)

LiquidCode

Mitglied
Du kannst dir auch für die wichtigsten Muskelgruppen eine geeignete Übung suchen, die man mit zwei Hanteln (ich nehme an Kurzhanteln) und einer Bank machen kann. Wie schwer sind denn deine zwei Hanteln?

Was mir sehr hilft um regelmäßig zu trainieren: Schaffe dir Anreize. Ich habe z.B. eine Serie auf DVD gekauft und trainiere immer während ich eine 40-45-minütige Folge angugge. Und wenn ich nun unbedingt eine weitere Folge sehen will, muss ich trainieren. Die Formel "Neue Folge = Training" hat bisher super geklappt. Ob das bei einem Ganzkörper-Training ohne weiters klappt, hängt sicher von den Übungen ab. Natürlich darfst du dann nicht jeden Tag mit Hanteln trainieren, zumindest nicht die selben Muskelgruppen. So jeden 2. bis 3. Tag ist gut, damit sich die Muskeln erholen und wachsen können. Sonst passiert wenig oder gar nix.
 

Sigi

Sehr aktives Mitglied
Hallo,

ich hätte mal eine Frage an euch und hoffe das es hier die/den eine/n oder andere/n gibt wo mir weiterhelfen kann.
Ich möchte gerne viel mehr Muskeln aufbauen in Bezug für meine Gesundheit (Haltung, Immunsystem, Kraft etc.) natürlich auch der "optik" wegen aber auch weil wenn mehr Muskeln vorhanden sind friert man ja nicht so leicht. Und auch ein wenig dazu meine Ernährung umstellen damit es ausgewogen ist aber auch den Muskelaufbau unterstützen kann.

Das ganze muss man ja möglichst regelmäßig betreiben so das ich irgendwas brauche also Übungen oder irgendwas was ich in den Alltag integrieren kann.
Für teuere Geräte also solche Hometrainer Stations wo man mehr Übungen dran machen kann habe ich nicht so viel Geld. Ich besitzte 2 Hanteln und eine Schrägbank fürs Bauchtraining also Sit ups. Aber ich habe auch nicht die Zeit für Fitnessstudio oder Schwimmbad also zumindest nicht regelmäßig und Fitnessstudio möchte ich auch nicht weil ich von vornherein von mir weiss das ich im Sommer da eh nicht hingehen werde da schnappe ich mir lieber mein Fahrrad und meinen Hund.

Weis jemand welche Möglichkeiten es gibt sich zu trainieren das man schon "sichtlich" mehr Muskeln aufbauen kann ohne möglichst viele Geräte ausser das was ich habe und am besten sollten natürlich so viele verschiedene Muskeln wie möglich trainiert werden nicht das man sich zu sehr auf einwas konzentriert und irgendwo "verkümmert" dann was ;-):confused:

DANKESCHÖN schon mal fürs lesen und eure Antworten! ;)

Freestyler
Ich würde an deiner Stelle ein mildes aber REGELMÄSSIGES Mischtraining machen. Ein Buch über Yoga oder Dehnung des Körpers wie z. B. auch von Vance Bonner Vancenetics, ein paar weitere gesammelte gymnastische Übungen für Körper und vor allem auch Rücken durchschmökern, das für einen Wichtigste rausschreiben.

Dann Mit Hanteln und viel Phantasie Kraftübungen ausdenken und aufschreiben (auch Liegestützen, oder Bauchbeugen mit Hanteln, einen Expander kaufen und vielleicht einen Bullworkerstab usw. usw. )

Dann, wenn du jung bist 2-3 mal die Woche joggen und die obigen Übungen auf die restlichen 3 Tage verteilen, ein Tag frei.

So ungefähr würde ich es ohne großen Geräte- und Zeitaufwand empfehlen, wichitig ist die Regelmäßigkeit, dann kann man sich den ganz großen Aufwand sparen, aber das ist nur meine bescheidene Meinung, die dazu führt, dass man gesund bleibt und immer so auf dem Level kurz vor Sportler, aber über Durchschnittsmensch ist.

:)))

Sigi
 

Freestyler

Mitglied
Vielen Dank für euere Tipps bisher!
Das hat mir schon mal sehr geholfen!
@pike: dankeschön für den link zu den clips! -- hätte aber noch eine Frage, warum muss/sollte ich anders trainieren als Männer? Gibt es da einen Unterschied im Muskelaufbau?

@Liquid Code: ich habe 2 Kurzhanteln die ich von 1-10kg bestücken kann wie man möchte und wahrscheinlich je nach Übung. Zusätzlich habe ich zwei 5kg Hanteln und eine Hantelstange vor kurzem geschenkt bekommen.
Im Allgemeinen das mit der Regelmäßigkeit machts aufjedenfall. Anreize braucht es das stimmt - finde ich gut das wie du es machst neue Folge=Training.


--Ist es also so das man eigentlich keine "Patent" Übung für die und die Muskelgruppe hat sondern eher die nimmt die einen Spaß macht (liegt) und man merkt das sie einen etwas bringt.


@Haubenmeise: Wow, danke die Site schaut echt gut aus! Da werde ich mir mal einige Übungen raussuchen!

@Sigi: danke dir, ja die regelmäßigkeit muss ich hinbekommen da hast du recht! Und viel Gemischtes was verschiedene Muskelpartien anspricht ist bestimmt gut für den Körper aber bestimmt auch klasse für einen selbst da es einfach abwechslungsreich bleibt. Nur mit Gymnastischen Übungen habe ich es gar nicht ;-) das liegt mir persönlich nicht so bzw. macht es mir auch nicht so viel Spaß.
Gibt es da eine "Alternative dazu oder kann man sowas auch weglassen? (Ausser natürlich Dehnübungen für Aufwärmen das ist ja was anderes)


Wie ist es dann mit der Ernährung? Ich ernähre mich eigentlich sehr abwechslungsreich. Esse gerne und viel Salate aber auch Fleisch Käseprodukte Obst Gemüse aber sündige natürlich auch ab und an gerne mal bei einem Burger mit Pommes ;-)
Gibt es bestimmte Lebensmittel die den Muskelaufbau unterstützen und die den Stoffwechsel in Schwung bringen?

DANKESCHÖN euch allen !
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast jkjll hat den Raum betreten.
  • (Gast) jkjll:
    kk00k0k0k
    Zitat Link
  • (Gast) jkjll:
    Zitat Link
  • (Gast) jkjll:
    Zitat Link
  • (Gast) jkjll:
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben