Anzeige(1)

Wie merkt ihr, dass ihr euren Partner noch liebt

moni83

Mitglied
Hallo ihr lieben da draußen!

Ich bin seit nun mehr 7 Jahren in einer Beziehung. Seit 1 Woche hab ich das Gefühl meine Gefühle zu ihm haben sich geändert, es ist auch viel passiert.

Woran merkt ihr ob ihr euren Partner noch liebt?

Danke für eure Antworten :)
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Das ist schwer zu beantworten.
Wenn ich an meine Liebe denke, sind das alles warme Gefühle.
Ich freue mich immer, mit ihm zusammen zu sein.
Wenn er nach Hause kommt, freue ich mich.
Zärtlichkeiten lösen großes Glücksgefühl aus.
Der Gedanke, ihn zu verlieren, lässt mich weinen.

Gedanken, liebe ich ihn noch, kommen gar nicht erst auf.
Ich spüre einfach Wärme durch ihn.
 
G

Gast L.

Gast
Magst Du mal erzählen, was passiert ist?

Liebe ist einfach da....man spürt es einfach!
Wenn Du sie nicht spürst, ist sie wohl nicht da...
 
G

Gast

Gast
Wenn Du sie nicht spürst, ist sie wohl nicht da...
Ganz so einfach kann man es auch nicht sagen, finde ich. Wenn "etwas passiert" ist, dann steht das Ereignis vielleicht temporär erstmal im Vordergrund. Aber das kann man so nur sehr lapidar sagen, wenn man keine weiteren Infos hat.

Ich merke, daß ich meinen Partner (noch) liebe daran, daß ich Zukunftspläne mit ihm habe, daß ich mir keine Gedanken mache "was hätte ich für andere Möglichkeiten für mein Leben, wenn ich jetzt Single wäre", und sowas in der Art.
 
G

Gast L.

Gast
Gast, klar kann Liebe auch vorübergehend weg sein und neu entflammen, gerade , wenn was passiert ist.
Mehr Info wäre gut.
Aber wenn man in einem Forum schon nachfragt, scheinen Zweifel recht groß zu sein.
Nach sieben Jahren schmeißt man sicher nicht sofort hin.
Aber nichtsdestotrotz denk ich, wenn man sie nicht fühlt, dann ist sie in dem Moment auch weg...
Und wenn das länger so bleibt, denk ich, ein Grund Konsequenzen zu ziehen.
Aber das ist n anderes Thema.
 

moni83

Mitglied
Es ist extrem viel passiert in dieser Zeit.
Kann ja mal eine Kurzfassung geben, sonst wird es nämlich ein Roman.
Haben uns vor 7,5 Jahren kennengelernt. Da war alles noch eine Affäre. Irgendwann waren wir einfach zusammen keine Ahnung ab wann. War mir nur einfach klar als ich seine Mutter kennen gelernt habe u er meine Eltern. Dann hatte er mal einen Job in so einer Bar bekommen wo er 4x die Woche war. Anfangs sollte ich mir das mal anschauen kommen, dann wollte er das irgnedoe wie nicht mehr. Bin darauf hin stutzig geworden u hab ihm hinter her spioniert (Handy, pc) als ich genug wusste bin ich in die Bar gefahren er war nicht, er war bei dem mädel. Da ich raus gefunden hatte wo sie wohnte bin ich hin gefahren. Bin da mal richtig explodiert. Nach der Aktion war ich noch 2 Monate mit ihm zusammen u hab ihn dann verlassen, weil ich damit nicht klar kam. Halbes Jahr waren wir getrennt. Er gratuliere mir zum Geburtstag u irgendwie kamen wir wieder in Kontakt. Sind dann zusammen gekommen u Halbes Jahr später zusammen gezogen, dass war 2012. in der Zeit ist auch viel passiert, seine Selbständigkeit lief nicht, wir uns für jeden Scheiss haben wir gestritten, dann passt ihm vieles an mir nicht u meint ich solle mich ändern (Klamotten, wie ich den Haushalt führe usw.) dann verhält er sich unverschämt andern Leuten gegenüber u auch mir u das vor den Leuten.
Vor 2 Wochen wollte ich schon gehen. Er hat es mal wieder geschafft das ich bleibe. Er hat sich auch gebessert. Aber ich hab das Gefühl es ist nicht mehr was ich will, bin nicht mehr eifersüchtig, kann mir keine Kinder mehr mit ihm vorstellen usw
 
G

Gast

Gast
Liebe Moni!
Du hast ja schön viel mit ihm mitgemacht...
Immer wieder verziehen
Aber es klingt absolut nicht, als ob Du glücklich seist und auch nicht, als ob Du ihn noch lieben würdest.
Vielleicht hält Dich nur die Angst vor Änderung oder das Gewohnte...
Es ist ein schwerer Schritt, aber ich denke, Dein Impuls , Dich zu trennen, war richtig.
Eröffne Dir selber die Chance auf neues, wirkliches Glück.
Oder möchtest Du so alt werden, wie es jetzt ist???
 
G

Gast

Gast
Unter diesen Umständen würde ich gehen. Ich kann mir nicht vorstellen, bei einem Menschen zu bleiben, der mich verbiegen will und meinen eigenen Stil unterbuttern will, der mich betrügt und bei dem ich eigentlich immer mal wieder den Wunsch habe, zu gehen. Da sehe ich keine Basis für eine Beziehung, liebe TE.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben