Anzeige(1)

Wie mache ich mich für Frauen interessanter?

bohemian

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich bin inzwischen 30 Jahre alt aber hatte leider noch nie eine Freundin und habe eigentlich auch 0 Erfahrung mit Frauen.

Daran bin ich sicherlich auch selber schuld. Ich habe mich sehr lange gar nicht an Frauen herangetraut und bin was das Thema angeht bis heute ziemlich verunsichert, was den Frauen bestimmt nicht entgeht.

Seit letztem Jahr hatte ich aber schon einige Dates mit Frauen die ich Online über Partnerbörsen kennengelernt habe. Fast immer war es in Cafes oder Restaurants. Die Kennenlerngespräche verliefen eigentlich nie wirklich schlecht, aber ich hatte immer das Gefühl dass die Frauen von mir gelangweilt und vielleicht sogar enttäuscht sind. Das meine ich nicht auf mein äußeres bezogen sondern darauf, dass mir recht schnell der Gesprächsstoff ausgeht und man mir dann meine Verunsicherung sicherlich noch mehr anmerkt. Ich habe einfach nie wirklich gelernt Gespräche mit Frauen zu führen und deswegen fühlt es sich für sie vielleicht an wie ein etwas längerer Plausch unter Kollegen.

Habt Ihr vielleicht Tipps über welche Themen man bei Verabredungen gut reden kann und in die ich mich vielleicht einlesen könnte? Und wie kann ich Interesse signalisieren ohne zu aufdringlich zu wirken?

Würde mich über Ratschläge freuen...


Liebe Grüße
 

Anzeige(7)

Nastra

Mitglied
Hey;

Themen zu finden ist gar nicht so schwer, wenn eine erstmal siehst erstmal ganz normal Hey, wie geht´s dir usw...
halt Standard Begrüßung. Aber wichtig, ist sichereres auftreten, das kannst zuhause vorm Spiegel gut üben.

Dann fängst erstmal an normale fragen zustellen auch wenn schon geschrieben hast mit ihr darüber. Aber immer relaxt u nie zu schnell Reden, mach immer bisschen Pause. Dann fängst an über Hobbys zu fragen was sie so gerne macht, wie lange sie es schon macht, u wie drauf gekommen ist. sagst findest es auch sehr interessant, ob sie nicht es genauer erzählen kann. U schaue dabei immer genau in die Augen, u lächele dabei immer ganz leicht mit einem leicht verliebten Blick.
Dann Unterbreche sie einfach zwischen durch erzähle bisschen von dir aber nur wenig. Z.b fängst dann an über dein Hobby zu reden, sage aber nur bisschen darüber u dann, sorry hatte dich unterbrochen erzähl weiter. Du must versuchen dich interessant zu machen, bisschen was sagen u dann Thema wechseln. So das sie unbedingt wissen will wie es weiter geht bei dem was du sagst. Probiere immer Themen Switching zu machen, bisschen was erzählen u dann neues Thema, u das Gespräch auf ihr dann lenken.
z.b sie sagt ist das nicht schön hier im Restaurant, u du sagt ja ist wirklich schön hier, wie das Wetter draußen, den ich liebe es einfach unterm Sternen himmel zu liegen u Sterne zu schauen. Dann wartest kurz u frägst was ist du eigentlich so am liebsten.
Hoffe kannst mir folgen was ich meine, das ist Themen Switching, du redest von einer Sache kurz u lenkst das Gespräch dann wieder auf ihr. U immer selbstbewusst auftreten u in die Augen schauen, so machst dich dann richtig interessant. Der Rest kommt dann von ganz allein, kannst das auch mal mit einem Kollegen üben. Um sicherheit darein zu bekommen.
MFG
Nastra
 
P

Püppi83

Gast
Hallo zusammen,

ich bin inzwischen 30 Jahre alt aber hatte leider noch nie eine Freundin und habe eigentlich auch 0 Erfahrung mit Frauen.

Daran bin ich sicherlich auch selber schuld. Ich habe mich sehr lange gar nicht an Frauen herangetraut und bin was das Thema angeht bis heute ziemlich verunsichert, was den Frauen bestimmt nicht entgeht.

Seit letztem Jahr hatte ich aber schon einige Dates mit Frauen die ich Online über Partnerbörsen kennengelernt habe. Fast immer war es in Cafes oder Restaurants. Die Kennenlerngespräche verliefen eigentlich nie wirklich schlecht, aber ich hatte immer das Gefühl dass die Frauen von mir gelangweilt und vielleicht sogar enttäuscht sind. Das meine ich nicht auf mein äußeres bezogen sondern darauf, dass mir recht schnell der Gesprächsstoff ausgeht und man mir dann meine Verunsicherung sicherlich noch mehr anmerkt. Ich habe einfach nie wirklich gelernt Gespräche mit Frauen zu führen und deswegen fühlt es sich für sie vielleicht an wie ein etwas längerer Plausch unter Kollegen.

Habt Ihr vielleicht Tipps über welche Themen man bei Verabredungen gut reden kann und in die ich mich vielleicht einlesen könnte? Und wie kann ich Interesse signalisieren ohne zu aufdringlich zu wirken?

Würde mich über Ratschläge freuen...


Liebe Grüße
Nimm dir selber den Druck und sei so wie du bist. Einfach natürlich! Die Frauen sollen dich ja auch so kennen lernen dürfen wie du bist.
 
S

Sandy200

Gast
Dieses "Bleib so wie du bist" Satz, ist zwar ein Satz der sehr schön klingt aber in meinen Augen nicht wirklich realistisch ist. Besser gesagt, nicht für jeden gilt. Damals habe ich das auch gedacht, doch das ganze ist doch komplizierter...

Für mich gilt dieser Satz, eher für Menschen, die ein Leben führen, die sie erfüllen. Menschen die den inneren Frieden schon gefunden haben. Die es zulassen können sich weiter zu entwickeln.

Ein Mensch beleibt nicht immer wie er ist genauso eine Beziehung bleibt auch nicht wie sie ist. Man verändert sich.

Menschen mit großen und tiefen Problemen, sollten sich eher um sich kümmern als sich das Ziel zu setzen mit jemanden eine Familie zu gründen bzw eine Beziehung zu führen. Wenn man sich selbst nicht akzeptieren kann, sollte man das auf jedenfalls ändern. Wenn du dich selbst akzeptieren kannst, hast du schon alles was du brauchst...

Mehr ist das auch nicht. Wenn du mit dir selbst ihm reinen bist, zweifelst du auch weniger, was du zu sagen hast und wie du es zu sagen hast. Da man wenige "schlimme" Probleme hat im Leben erlebt, wird man auch nicht automatisch darüber reden. Man ist öfter gut gelaunt und man erzählt über die seine Hobbys, was man einfach in der Welt erlebt hat. etc. Aktive Menschen (muss jetzt nicht ein Abenteurer sein der immer ein Neues Land besucht) haben immer viel zu erzählen...
 

lichti

Mitglied
Seit letztem Jahr hatte ich aber schon einige Dates mit Frauen die ich Online über Partnerbörsen kennengelernt habe. Fast immer war es in Cafes oder Restaurants. Die Kennenlerngespräche verliefen eigentlich nie wirklich schlecht, aber ich hatte immer das Gefühl dass die Frauen von mir gelangweilt und vielleicht sogar enttäuscht sind. Das meine ich nicht auf mein äußeres bezogen sondern darauf, dass mir recht schnell der Gesprächsstoff ausgeht und man mir dann meine Verunsicherung sicherlich noch mehr anmerkt.
Wenn ihr euch unterhaltet und die Fakten abklappert (was machst du, wo kommst du her, was hörst du für Musik), dann frag sie erst zu jedem Thema was und dann gehst du erstmal drauf ein. Zeig, dass du interessiert bist an dem, was sie zu sagen hat, dass du es dir merkst und aufnimmst. Wirf ihr dabei immer nur erstmal ein paar Häppchen über dich zu. Mit der Zeit wird sie merken, dass sie noch relativ wenig über dich weiss und dann interessiert sein und dir Fragen stellen.

Klapper auch nicht nur Fakten ab, sondern lenk das Gespräch bei Gelegenheit zu Träumen, Wünschen, tollen Erlebnissen aus der Vergangenheit. Wo man frei erzählen und rumphilosophieren kann.

Wenn du das Cafe o.ä. aussuchst, dann solltest du auch drauf achten, dass man da gescheit sitzen kann. Oft nimmt man so eine "Frontal-Position" gegenüber ein und das wirkt einfach steif und unentspannt. Such vorher ein Lokal aus, wo man vllt. im 90-Grad-Winkel sitzt oder es eine Couch gibt o.ä., wo einfach eine relaxtere Stimmung herrschen kann
 
W

Windlicht

Gast
Sieh zu, dass du einen Haufen Geld verdienst und dann klappt das mit den Frauen von ganz alleine.
TE, wenn du eine Beziehung suchst, ist dieser Gast-Beitrag das Verkehrteste, was du tun könntest.

Vielleicht wäre ein etwas ungezwungeneres Treffen eine Möglichkeit, sich zu unterhalten, ohne sich krampfhaft gegenüber zu sitzen und abzufragen. Z.B. irgendetwas Sportliches? Sollte natürlich weder ein einsamer Spaziergang sein noch ein Kino-Besuch.
 
T

taui

Gast
Hm... ich sags mal so. Wie macht man sich uninteressant? Oder besser noch, was macht mich möglicherweise zu uninteressant.
Egal wie ich das drehe und wende, ich finde das ist alles ziemlich relativ. Je nach Betrachter, kann ein und dasselbe Profil interessant oder eben unteressant sein.

Man reagiert auf ein ganz bestimmtes Muster. Das kann doch alles sein.
Selbst wenn man alles hat, kann das immer noch eine zu flache, uninteressante Linie ergeben. = zu wenig Kontrastmittel um genug auffällig zu sein/zu werden.

Selbst wenn man kontrastreich ist, muss das Gesamtbild auch noch authentisch/stimmig sein. Nicht künstlich. Harmonisch eben. Selbst wenn etwas dabei ist was einem nicht so gefällt. Wie ein Sprung im Unikat.

Warum gehen Beziehungen auseinander, bei denen beide meinen es stimmt doch eigentlich alles? Fehlte es hier an der Spannung durch Gegensätze/ am Eigenleben, wenn man sich schleichend auseinander lebte? Ich denke ja. Wenn Du also den Kontrast hast - der dort fehlte, dann biste schon mal interessant. Musstest nicheinmal etwas dafür tun. Kurios oder?

Mach DEIN Ding und stehe auch dazu. Am besten lebst Du es, dass Ding. Deins. ;)

Viel Glück
 

Suavi

Aktives Mitglied
Vorab möchte ich sagen, dass Interesse keine Einbahnstraße ist. Das heißt, wenn ich auf 'nem Date bin und das Gespräch wirklich zäh sein sollte, sprich, es kommt immer wieder ins Stocken, man muss ihr alles aus der Nase ziehen und immer wieder neue Themen starten, dann ist sie uninteressant für mich. Vielleicht passt es dann einfach nicht.

Beiträge oder Hilfegesuche der Art des Threaderstellers kommen ja desöfteren hier vor und man(n) hat immer den Eindruck, es sei seine Aufgabe die Frau für sich zu gewinnen, sich interessant zu machen, die Frau zu umwerben. Falsch! Wenn eine Frau wenig zu sagen hat oder nicht einmal das Gespräch am Laufen halten kann, dann ist sie genauso uninteressant für mich, wie ich evtl. für sie. Da muss man(n) sich auch ein wenig selbst etwas wert sein und nicht versuchen jede Frau "für sich zu gewinnen", nur weil sie mal initiales Interesse gezeigt hat, wenn sie einfach ein furchtbaren Gesprächspartner abgibt.

Zum Thema an sich:

Es kommt immer darauf an, was für ein Typ du bist. Du bist schüchtern? Okay, dann lass sie reden. Stelle Fragen! Und zwar weitergehende Fragen. Wenn sie nach "Und was machst du so beruflich?" einfach antwortet "MTA", dann hake nach. "Oh, was macht man da?" "Hm, ich sitze im Labor und analysiere Proben von Patienten auf Krankheiten etc." (lächeln) "Klingt als würde man manchmal auch nicht so appetitliche Dinge sehen..." "Ja, das eine mal.... bla bla". Vielleicht hast du auch eine gute Arbeitsgeschichte. Erzähl sie. Nicht? Auch okay. Ist das Thema erschöpft, geht man zum nächsten. "Und was machst du so, wenn du nicht gerade Stuhlproben untersuchst?". Und auch da wieder nachhaken, Folgefragen stellen. Selbst wenn sie sagt, "Nicht viel!", kann man nachfragen. "Naja, zumindest bist du auf Datingseiten unterwegs. Also etwas machst du schon..." Und vielleicht erzählt sie dann Dinge, die ihr nicht so spektakulär vorkommen, dass sie es als Hobby bezeichnen würde. Oder du hast das nächste Thema parat - die Datingseite. Wie ist sie darauf gekommen? Was sucht sie? Bla bla... von da aus geht's vielleicht um Ex-Beziehungen oder was auch immer (wobei Ex-Freunde wahrscheinlich nicht das beste Thema für ein erstes Date ist, aber wer weiß, jeder Mensch hat lustige Marotten und ich habe schon mal einen ganzen Abend damit verbracht mir die komischen Marotten von Ex-Freunden anzuhören).

Wenn du eher jemand gesprächiges bist, dann erzähl halt. Vielleicht hast du zu den Themen eine Geschichte beizusteuern.

In einem fließenden Gespräch hangelt man sich von Thema zu Thema, ohne dass man es wirklich merkt. Das ist keine Kunst, sondern einfach nur Interesse und nachfragen.

Man muss kein aufregendes Leben führen, um interessant zu sein. Es reicht auch, wenn man aufmerksam ist und zusammen lachen kann.

so long...
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
N Wie mache ich bitte weiter? Liebe 10
A Wie schaffe ich es, meine Gefühle für einen alten Mann abzustellen? Liebe 5
L Wie soll man damit zurecht kommen? Liebe 19

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben