Anzeige(1)

Wie mache ich es wieder gut?

G

Gast_Mistake

Gast
Ich habe mit einem Freund von mir eine ziemlich blöde Aktion gestartet, auf die ich jetzt gar nicht weiter eingehen will...Ich habe ihm meine Accountdaten von Facebook gegeben und er hat ein bisschen auf einer ehemaligen Freundin von mir herumgehackt, weil er sie absolut nicht leiden kann...fest steht, die ehemalige Freundin von mir, hat dann herausgefunden, dass ich das gar nicht war....ich habe für meinen Teil alles erledigt, ich habe mich bei ihr gebührend entschuldigt und wir haben uns ausgesprochen...

Nur hat sie ihm gesagt, dass sie weiß, dass er das war...nun meint er ich hätte ihr das erzählt....nur, ich war das nicht.

Das ganze hat mich ziemlich verletzt, ich weiß, dass es eine blöde Aktion war, aber ich mag ihn immer noch. Ab diesem Zeitpunkt ignoriert er mich und "wir" hassen uns. Ich ihn ja eigentlich nicht. Vor meinen Freundinnen spiele ich das ganze herunter, nur eigentlich leide ich total darunter.....ich habe jetzt auch deswegen mich wieder angefangen zu ritzen....

Er hasst mich, ignoriert mich und will nichts mehr von mir wissen...ich trau mich nichts mehr in seiner Gegenwart.....meine restlichen Freunde/Freundinnen mögen ihn noch und wollen, dass ich mich wieder mit ihm verstehe....

Wie mache ich das ganze wieder gut? Er ist einfach nie alleine und wenn andere dabei sind, ignoriert er mich....ich muss nicht unbedingt wieder mit ihm befreundet sein...aber ich will wengistens nicht im Streit mit ihm auseinander gehen.....und warum glaubt er mir nicht, dass ich es ihr nicht gesagt habe? (und ja ich weiß, dass das ganze ne blöde aktion war)

Danke für die Antworten im Voraus :D
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Im Anschluss noch einen breiten Grinser :(
Manche Menschen wissen nicht wie sie durch anonymes mobben andere verletzen können.
Soll ich ehrlich sein, ne fette Strafanzeige wäre da nur gerechtfertigt!
Es sind anonyme Beschimpfungen und Beleidigungen! Das ist keine Heldentat, sondern äusserst
charakterschwach und feige!
Gut, Du hast es anscheinend ein wenig eingesehen aber im Grunde gebührt es einer ordentlichen Anzeige und
einem Bussgeld!
 
G

Gast_Mistake

Gast
@Gast: Ich habe es nicht nur ein wenig eingesehen, ich habe eingesehen, dass es ne saudumme Aktion war. Und der fette Grinser am Ende ging als Dank im Voraus für die Antworten, nicht weil ich das gut finde, was ich gemacht habe.
Dass es sch**** war, weiß ich selbst....und dass ich froh sein kann, dass sie mir nicht mehr an den Hals gehetzt hat, weiß ich auch. Aber darum geht es ja im Moment gar nicht, weil das Problem ist ja wieder behoben. Wie gesagt, wir haben uns ja ausgesprochen und ich habe mich bei ihr entschuldigt.

Mir geht es drum, dass er es nicht zugibt, es gewesen zu sein, mir die ganze Schuld alleine in die Schuhe schiebt und ich damit nicht klar komme....aber trotzdem danke für die Antwort.
 
M

mia88

Gast
klar, die aktion war nicht gut und ne anzeige wäre gerechtfertigt.
aber man muss dir auch anerkennen, dass du es einsiehst, es dir leid tut und du es mit ihr geklärt hast.
das braucht auch mut......du hättest dich ja auch verkriechen können.

eine frage:
hast du gewusst, dass er deine daten nur braucht um sie anzugreifen??
wie steht sie jetzt zu der sache und wie hat sie rausgefunden, das er es war und nicht du??

wegen deinem freund.....erstmal würd ich ihm zeit geben....immerhin sieht er einen vertrauensbruch und das muss er erstmal sacken lassen.
ansonsten 2 vorschläge.....
- schreib ihm einen brief
- evtl kann sie mit ihm reden und es klar stellen

das sind so meine gedanken dazu....
 
G

Gast

Gast
@mia88 Dass er meine Daten benutzt um sie so wirklich anzugreifen, habe ich nicht gewusst. Wir haben zwar abgemacht, dass er ihr unter meinem Namen sagt, was uns eigentlich eher stört an ihr, weil sie flippt eben auch total schnell aus und wird dann auch mitunter handgreiflich, wenn wir ihre "Befehle" ignorieren. Wir haben uns über ein Referat unterhalten, was aber leider dermaßen in die Hose ging und dann musste ich off gehen....dann hat sie mich schon ziemlich mit Schimpfwörtern belegt....trotzdem war unsere Reaktion ziemlich dumm.....

Sie findet es zwar auch äußerst dumm von uns, aber es ist auch wieder ok, weil wir uns eben ausgesprochen haben. Sie meint eine andere Freundin hätte es ihr erzählt und daraufhin hätte sie ihn darauf angesprochen. Die andere Freundin streitet es natürlich ab, sagt, sie hätte nichts erzählt. Ich denke aber fast, dass sie es auch schon ein bisschen wusste, dass ich es nicht bin, immerhin hat sie ihm geschrieben, dass meine Mutter weg gehen soll, sie hätte mir eine Frage gestellt......

Es ist ziemlich kompliziert....ein Kumpel von uns, also von mir und auch von dem ""Freund"", meinte zu mir, dass er mich eigentlich auch noch leiden kann und eigentlich wieder Freundschaft mit mir will....aber ich bin gerade eh so down und unten....dann das noch obendrauf....ich kann ihn kaum ansehen, ohne zu denken, dass ich jeden Moment losheulen muss, weil das ganze einfach so sch**** gelaufen ist......
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben