Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Wie lerne ich wieder zu vertrauen?

Schneggi89

Mitglied
Hallo

Hab eigentlich nur eine genaue Frage:

Wie schaffe ich es meinem Freund wieder zu vertrauen?

Möchte mich relativ kurz fassen:
Ich habe leider das Vertrauen zu meinem Freund völlig verloren.
Irgendwann hatte ich mal eine Decke gesucht und nie gefunden. Nach langem suchen hatte ich sie wieder. Wir haben im Keller eine ungenutzte Dusche, da steht unser alter Wäschekorb und in dem Wäschekorb war auch die Decke und leider auch etwas anderes: 3 leere Flaschen Schnaps. An diesem Tag bekam mein Vertrauen einen Knacks, denn ich wusste nun, dass er heimlich trinkt.
Habe mit ihm gesprochen usw. Er hat dann auch versprochen es nichtmehr heimlich zu machen.
Mittlerweile habe ich auch wieder durch Zufall Schnapsflaschen gefunden. Diesmal waren es 8 (!!).
Von da an wurde ich immer misstrauischer und habe immer wieder Dinge gefunden, die er mir versucht hat zu verheimlichen, wo ich eigentlich nichts dagegen hätte wenn er es nicht heimlich machen würde. Also ich hatte nix dagegen das er mal was trinkt. Aber er hat es mir immer wieder verheimlicht. Habe des öfteren herausgefunden, dass er mich ständig belügt in verschiedenen Dingen. Mein Vertrauen ist kaputt. Jetzt habe ich ständig den "Kontrollzwang". heißt: ich kontrolliere sein handy, seine jackentaschen, den keller auf alkohol, usw. weil ich einfach nicht weiß, wie ich ihm vertrauen soll. ich rechne immer damit, dass es wieder eine lüge war und möchte herausfinden, ob er gelogen hat oder nicht.

da ich weiß, dass eine beziehung ohne vertrauen nicht funktioniert, möchte ich ihm gern wieder vertrauen: nur wie?? wenn ich weiß, dass er ständig lügt oder etwas verheimlicht.
habe auch schon versucht diese kontrollen zu unterlassen, aber ich habe dann das gefühl, dass er mich verarscht und ich es auch noch mit mir machen lasse. ich lasse mich nicht verarschen! ich möchte doch nur dass er ehrlich zu mir ist. warum ist das so schwer?

kann ich ihm jemals wieder vertrauen schenken können??

danke, eure schneggi
 

Anzeige(7)

Hi schneggi!
Wirklich Sch*** Situation!
Da mein Vater auch immer wieder solche Probleme hatte, aber davon weggekommen ist und sehr reif damit umgeht, kenne ich mich damit vllt. ein bisschen aus.
Er hat mal zu mir gemeint, dass der einzige Weg, einem Alki zu helfen,immer ist ihm ein Ultimatum zu stellen. "Entweder du hörst auf oder ich gehe."
Das ist hart, aber "Alkis" bauen auf codependente Personen, die bei ihnen bleiben. Das hilft ihnen kein Stück. Sie müssen lernen die Konsequenzen ihres Verhaltens zu tragen...
Ich weiß das ist hart...
Lg
 

ramona

Aktives Mitglied
Hallo,

genau, entweder Du läßt das oder ich bin weg.

Mein Ex war Alki. Er hat es nicht heimlich gemacht. Ich war bei den AA. Der Leiter dort sagte mir "Ihr Partner hat nur eine Geliebte und das ist sein Flasche".

Letzlich habe ich mich getrennt.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
V Wie flirtet man? Liebe 7
M Online-Dating: wie wenn mehrere interessant? Liebe 9
? Wie mit schlecht gelaunten Partner umgehen??? Liebe 7

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben