Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Wie lange dauer es, bis man jemanden nicht mehr vermisst?

M

Mahdia

Gast
Da wirst Du leider noch einige Zeit damit kämpfen, aber lass Deine Gefühle ruhig zu, du musst sie nicht verdrängen, das ist völlig normal.

Mhm ich hatte jahrelang keinen Kontakt zu meinem richtigen Vater, konnte mich gar nicht an ihn erinnern, dann hab ich ihn ein paar Mal getroffen, aber dann für mich selbst entschieden ihn nicht mehr sehen zu wollen.

Wie es bei Dir kommen wird wissen wir jetzt natürlich nicht. Aber Dein Gefühl wird dir das richtige sagen.

Liebe Grüße, ich wünsch Dir trotz allem auch einen schönen Tag! :)
 

Anzeige(7)

L

Lena7

Gast
Hallo Alex,
wenn Du viele schöne Jahre mit Deiner Mutter hattest, und sie anscheinend doch eine gute Mutter war, dann kann ich mir gar nicht vorstellen, das der Kontakt jetzt so völlig abgebrochen ist und sie nichts mehr von Dir wissen will.
Du hast sicher schon öfters etwas darüber geschrieben, ich habe das aber leider nicht so verfolgt. Ist Deine Mutter denn wegen irgent etwas verletzt, oder enttäuscht, habt Ihr einen Streit gehabt?



Liebe Grüsse
Lena
 

Alex1770

Aktives Mitglied
Hallo Alex,
wenn Du viele schöne Jahre mit Deiner Mutter hattest, und sie anscheinend doch eine gute Mutter war, dann kann ich mir gar nicht vorstellen, das der Kontakt jetzt so völlig abgebrochen ist und sie nichts mehr von Dir wissen will.
Du hast sicher schon öfters etwas darüber geschrieben, ich habe das aber leider nicht so verfolgt. Ist Deine Mutter denn wegen irgent etwas verletzt, oder enttäuscht, habt Ihr einen Streit gehabt?

Liebe Grüsse
Lena
Hallo Lena,

ja, wir hatten in den letzten 2 Jahren, in denen wir zusammengelebt haben, fast nur Streit. Das kam u.a. durch ihren Lebensgefährten. Aber davor war das Verhältnis gut. Der tragische Höhepunkt war dann, dass sie mich vor einem halben Jahr rausgeschmissen hat, weil ich von der Schule geflogen bin. Ich verstehe, dass sie darüber wütend war und ich verstehe auch, dass sie sauer ist, weil ich mich die Jahre davor in der Pubertät daneben benommen habe, aber ich hab doch niemanden umgebracht oder so. Und ich verstehe nicht, warum das alles so schlimm ist, dass sie mich nicht mal mehr sprechen will.

Ich erwarte doch gar nichts von ihr. Ich will nicht bei ihr wohnen oder Geld haben oder so. Ich würde nur gerne haben, dass wir ein entspanntes Verhältnis haben. Und ich würde ihr so gerne erzählen, dass ich gut in der Schule geworden bin und alles. Aber das interessiert sie gar nicht.:(
 
G

Gast

Gast
Oje. blöde situation.

Ich erzähl dir von mir.:vor 3 Jahre hat mich die wichtigste und von mir meistgeliebteste Person von heut auf morgen allein gelassen.
Sie ist einfach so gegangen und keiner ahnte was oder konnte was dagegen tun.

Sie war einfach nicht mehr da.
Der Schmerz in mir ist immer noch da,die Traurigkeit und die Wut.
Ja,Wut darüber das sie mich allein gelassen hat in dieser beschissenen Welt.

Ich denke gerne,oft und viel an die Zeit mit ihr.Zeit die ich mit ihr glücklich verleben durfte. Aber auch da ist dieser Satz in meinem Kopf" Du hast mich allein gelassen, das verzeihe ich dir nie"
Dagegen bin ich machtlos.Aber ich weiß das sie mich geliebt hat,ihr ganzes Leben lang.Und das macht mich widerum glücklich.



Eine Andere mir mal wichtige Person(meine einzige schwester) brach vor gut 1 Jahr den Kontakt ab,weil sie auf andere hörte und nicht in der lage war,sich selber ein bild zu machen.
Der schmerz darüber dauerte nicht sehr lange.Denn wenn jemand nicht in der Lage ist,sich selber ein Urteil zu bilden.oder auf den Menschen zuzugehen,der hat es nicht verdient ;dass man ihm hinterher weint.
Ganz egal ob es ein Familienmitglied ist oder nicht.

Wie lange es dauert bis man mit dem Menschen dann wider Kontakt hat(haben will oder haben kann) ist abhängig von dem was geschehen ist.

ich für meinen teil kann auf diesen Kontakt verzichten,den es ist ein Vertrauensbruch innerhalb der eigenen Familie.
Und der läßt sich so schnell und leicht nicht mehr kitten.

hm,vielleicht will ich es auch gar nicht.Darüber habe ich noch gar nicht wirklich nachgedacht.

Ich denke nicht,dass deine Mutter nix mehr von dir wissen will. Eher geh ich davon aus dass Sie sehr wohl weiß was du so machst,wie es dir geht u.u.u.

Ihr Stolz und ihr eigenes ICH werden ihr nur im wege stehen.
Gib ihr zeit,eventuell ändert sich alles so wie du es haben möchtest.

und wenn nicht?Tja dann behalt die erinnerung an die schöne Zeit.

Sorry wenn ich nicht wirklich helfen kann.
Ich wollte dich nur wissen lassen,das es unterschiedliche Geschenisse gibt,die ein Mensch immer anders verarbeitet,auch wenn es eigentlich sich um ein und die selbe sache handelt,nämlich das kein persönlicher kontakt mehr da ist.
 
L

Lena7

Gast
Hallo Lena,

ja, wir hatten in den letzten 2 Jahren, in denen wir zusammengelebt haben, fast nur Streit. Das kam u.a. durch ihren Lebensgefährten. Aber davor war das Verhältnis gut. Der tragische Höhepunkt war dann, dass sie mich vor einem halben Jahr rausgeschmissen hat, weil ich von der Schule geflogen bin. Ich verstehe, dass sie darüber wütend war und ich verstehe auch, dass sie sauer ist, weil ich mich die Jahre davor in der Pubertät daneben benommen habe, aber ich hab doch niemanden umgebracht oder so. Und ich verstehe nicht, warum das alles so schlimm ist, dass sie mich nicht mal mehr sprechen will.

Ich erwarte doch gar nichts von ihr. Ich will nicht bei ihr wohnen oder Geld haben oder so. Ich würde nur gerne haben, dass wir ein entspanntes Verhältnis haben. Und ich würde ihr so gerne erzählen, dass ich gut in der Schule geworden bin und alles. Aber das interessiert sie gar nicht.:(


Das ist irgentwie kaum zu fassen Alex. Ich habe es immer so an mir, das ich automatisch für den anderen nach eine Entschuldigung suche, einen Grund für das Verhalten.
Ich kann es mir nicht so vorstellen, das es so ist, aber wie sehr hast Du Dich denn daneben benommen in de Pupertät?Also war es z.b auch so, das Du Deine Mutter richtig beschimpft hast, das Du ihr Kraftausdrücke an den Kopf geworfen hast, so das sie richtig darunter gelitten haben könnte?
Das ihr das mit der Schule dann vollkommen den Rest gegeben hat und ihr vielleicht irgentwelche Menschen, z.b eine Psychotherapeutin oder so noch zusätzlich dazu geraten haben, erst mal Abstand zu nehmen?
Ich meine könnte so etwas sein? Auch wenn ich mir das nicht vorstellen kann von dem wie Du hier schreibst?
Hat sie denn mit Deinem Vater noch Kontakt? das sie von ihm weiß wie Du in der Schule bist und ist sie mit dem Lebensgefährten wegen dem es Streit gab noch zusammen?



Liebe Grüsse
Lena
 

Alex1770

Aktives Mitglied
Oje. blöde situation.

Ich erzähl dir von mir.:vor 3 Jahre hat mich die wichtigste und von mir meistgeliebteste Person von heut auf morgen allein gelassen.
Sie ist einfach so gegangen und keiner ahnte was oder konnte was dagegen tun.

Sie war einfach nicht mehr da.
Der Schmerz in mir ist immer noch da,die Traurigkeit und die Wut.
Ja,Wut darüber das sie mich allein gelassen hat in dieser beschissenen Welt.

Ich denke gerne,oft und viel an die Zeit mit ihr.Zeit die ich mit ihr glücklich verleben durfte. Aber auch da ist dieser Satz in meinem Kopf" Du hast mich allein gelassen, das verzeihe ich dir nie"
Dagegen bin ich machtlos.Aber ich weiß das sie mich geliebt hat,ihr ganzes Leben lang.Und das macht mich widerum glücklich.



Eine Andere mir mal wichtige Person(meine einzige schwester) brach vor gut 1 Jahr den Kontakt ab,weil sie auf andere hörte und nicht in der lage war,sich selber ein bild zu machen.
Der schmerz darüber dauerte nicht sehr lange.Denn wenn jemand nicht in der Lage ist,sich selber ein Urteil zu bilden.oder auf den Menschen zuzugehen,der hat es nicht verdient ;dass man ihm hinterher weint.
Ganz egal ob es ein Familienmitglied ist oder nicht.

Wie lange es dauert bis man mit dem Menschen dann wider Kontakt hat(haben will oder haben kann) ist abhängig von dem was geschehen ist.

ich für meinen teil kann auf diesen Kontakt verzichten,den es ist ein Vertrauensbruch innerhalb der eigenen Familie.
Und der läßt sich so schnell und leicht nicht mehr kitten.

hm,vielleicht will ich es auch gar nicht.Darüber habe ich noch gar nicht wirklich nachgedacht.

Ich denke nicht,dass deine Mutter nix mehr von dir wissen will. Eher geh ich davon aus dass Sie sehr wohl weiß was du so machst,wie es dir geht u.u.u.

Ihr Stolz und ihr eigenes ICH werden ihr nur im wege stehen.
Gib ihr zeit,eventuell ändert sich alles so wie du es haben möchtest.

und wenn nicht?Tja dann behalt die erinnerung an die schöne Zeit.

Sorry wenn ich nicht wirklich helfen kann.
Ich wollte dich nur wissen lassen,das es unterschiedliche Geschenisse gibt,die ein Mensch immer anders verarbeitet,auch wenn es eigentlich sich um ein und die selbe sache handelt,nämlich das kein persönlicher kontakt mehr da ist.
Hallo Gast,

doch, Du hast mir schon geholfen. Ich bin wütend auf meine Mutter - vielleicht zu unrecht, aber ich bin ihr auf jedenfall auch dankbar dafür, was sie für mich getan hat und dass ich eigentlich eine schöne Kindheit hatte- und diese Zeit werde ich immer gut in Erinnerung behalten:)
 

Alex1770

Aktives Mitglied
Hallo Lena,

ich habe mich wirklich sehr daneben benommen in meiner Jugend. Ich war ganz anders als ich jetzt bin. Sie hat allen Grund sauer zu sein. Aber dass sie deswegen nichts mehr von mir wissen will, das verstehe ich nicht. Ich habe gedacht, dass sie mich liebt. Ich habe mich so oft entschuldigt. Und schliesslich habe ich ihr auch verziehen (sie hat auch Fehler gemacht).

Eine Psychotherapeutin sucht meine Mutter nicht auf. Sie ist aber psychisch sehr labil, das war sie schon immer. Deswegen mache ich mir ja auch Sorgen um sie. Sie ist mit dem Lebensgefährten noch zusammen. Als ich kurz da war Mitte März habe ich auch sein Auto gesehen, und ich weiss auch, dass sie nicht die Kraft hätte, sich von ihm zu lösen.

Mit meinem Vater hat sie ganz sporadischen Kontakt, aber nur wegen Geld und so. Sie fragt nie nach mir. Ich denke, dass sie sich vielleicht auch schuldig fühlt, weil sie den Lebensgefährten nicht rausgeschmissen hat, obwohl er mich geschlagen hat. Aber das ist nur eine Theorie. Vielleicht hat sie einfach so kein Interesse an mir. Kann ja sein. Ich brauche auch keine Mutter mehr, aber ich vermisse sie trotzdem und mache mir Sorgen.

Vielleicht meldet sie sich doch irgendwann, insgeheim hoffe ich das schon.

Das ist irgentwie kaum zu fassen Alex. Ich habe es immer so an mir, das ich automatisch für den anderen nach eine Entschuldigung suche, einen Grund für das Verhalten.
Ich kann es mir nicht so vorstellen, das es so ist, aber wie sehr hast Du Dich denn daneben benommen in de Pupertät?Also war es z.b auch so, das Du Deine Mutter richtig beschimpft hast, das Du ihr Kraftausdrücke an den Kopf geworfen hast, so das sie richtig darunter gelitten haben könnte?
Das ihr das mit der Schule dann vollkommen den Rest gegeben hat und ihr vielleicht irgentwelche Menschen, z.b eine Psychotherapeutin oder so noch zusätzlich dazu geraten haben, erst mal Abstand zu nehmen?
Ich meine könnte so etwas sein? Auch wenn ich mir das nicht vorstellen kann von dem wie Du hier schreibst?
Hat sie denn mit Deinem Vater noch Kontakt? das sie von ihm weiß wie Du in der Schule bist und ist sie mit dem Lebensgefährten wegen dem es Streit gab noch zusammen?



Liebe Grüsse
Lena
 

Sisandra

Moderator
Teammitglied
Hi Alex,

deine Zeilen berühren mich sehr.

Hast du schon einmal versucht, deiner Mutter einen Brief zu schreiben? Vielleicht braucht sie auch einfach nur Zeit. Du hast geschrieben, dass du dich sehr daneben benommen hast. Möglicherweise ist sie sehr verletzt.

Liebe Grüße
Sisandra
 

Wacken11

Mitglied
servus

also ich hab meine mutter mit 6 verloren bin jetzt 17 und will eigentlich immer noch tagelang heulen weil sie nicht mehr da ist, war allerdings bis vor 2 1/2 jahren nicht so, da hab ich nocht bei tante und onkelz gelebt, und meine tante war da ein mehr oder weniger erstatz für meine mutter und da hab ich eher selten an meine mutter gedacht, aber seit ich dann alleine wohn blick ich die welt quasi nicht mehr. Deswegen denke ich es kommt immer darauf an, ob dir der Mensch den du verloren hast "Ersetzt" werden kann, wenn ja kommste relativ schnell darüber hinweg, wenn nicht ja kp, kommt darauf wie nahe du dem Menschen standest den du verloren hast
 

Alex1770

Aktives Mitglied
Hi Alex,

deine Zeilen berühren mich sehr.

Hast du schon einmal versucht, deiner Mutter einen Brief zu schreiben? Vielleicht braucht sie auch einfach nur Zeit. Du hast geschrieben, dass du dich sehr daneben benommen hast. Möglicherweise ist sie sehr verletzt.

Liebe Grüße
Sisandra
Hi Sisandra,

ich hab ihr insgesamt schon 2 lange Briefe, eine Weihnachtskarte und mehrere SMS geschrieben. Ich kann nichts machen als abwarten. Ich weiss nicht, ob es daran liegt, dass sie so verletzt ist. Oder ob es andere Gründe hat. Ich kann nur sagen, dass ich mich zwar daneben benommen habe, aber auch nicht mehr als viele andere Jugendliche. Ich will das nicht verharmlosen und auch nicht sagen, dass es ok ist, weil viele Jugendliche so sind wie ich war, aber ich will damit sagen, dass doch die meisten Müttern ihren Kindern viel schneller solche Dinge verzeihen. Ich warte seit einem halben Jahr auf Nachricht. Wenn sie mir nur schreiben würde, dass sie vielleicht noch Zeit braucht, dass sie mir noch nicht verziehen hat...oder wenn sie schreiben würde, dass sie nichts mehr von mir wissen will. Aber nichts zu hören ist am schlimmsten. Und das sie nicht mal mit mir sprechen wollte als ich vor der Tür stand. Das ist schon schwer für mich. Sie war meine ganze Kindheit lang DIE Bezugsperson für mich, weil ich meinen Vater ja so selten gesehen habe. Aber Liebe kann man nicht erzwingen.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben