Anzeige(1)

Wie lange dauer es, bis man jemanden nicht mehr vermisst?

Alex1770

Aktives Mitglied
Hallo,

ich weiss nicht so recht, wo mein Beitrag reinpasst, deshalb poste ich ihn einfach mal hier.

Ich frage mich, wie lange es wohl dauert, bis man jemanden, den man liebt, nicht mehr vermisst, wenn man ihn aus irgendwelchen Gründen (Trennung, Tod, Kontaktabbruch) nie wieder sehen kann oder nur noch selten?

In meinem Fall ist das meine Mutter. Bei meinen Ex-Freundinnen war ich immer relativ schnell darüber hinweg (war auch nie die große Liebe, im Nachhinein betrachtet). Mutter ist vielleicht noch etwas krasser.

Wie lange dauert das? Jahre? Vergessen wird man wahrscheinlich nie, aber es wäre cool, wenn man dann ohne Schmerz oder Traurigkeit an die Person zurückdenken kann.

Ging es Euch mal ähnlich und wenn ja, wie lange hat es bei Euch gedauert?

Danke für's Lesen
Alex
 

Anzeige(7)

Serafina

Aktives Mitglied
Ich sag dir was was mir hilft:

Wasser hat verschiedene Zustände, also flüssig, fest oder gasförmig. Das liegt daran das wie schnell sich die Teilchen bewegen.

Wenn ein Mensch stirbt ändert sich zwar der Zustand, aber deshalb ist er immer noch da..

Man kann einen Menschen von aussen über den Verlust eines Menschen kaum helfen. Ich wünsche dir viel Glück.
 

Alex1770

Aktives Mitglied
Ich sag dir was was mir hilft:

Wasser hat verschiedene Zustände, also flüssig, fest oder gasförmig. Das liegt daran das wie schnell sich die Teilchen bewegen.

Wenn ein Mensch stirbt ändert sich zwar der Zustand, aber deshalb ist er immer noch da..

Man kann einen Menschen von aussen über den Verlust eines Menschen kaum helfen. Ich wünsche dir viel Glück.
Glücklicherweise ist meine Mutter nicht tot, sie will nur nichts mehr von mir wissen. Aber das ist ein schöner Gedanke, das werde ich mir merken. Denn unzweifelhaft werde ich, wie jeder Mensch im Leben, irgendwann auch mal jemanden richtig verlieren. Wenn man einen Menschen nicht mehr sehen kann, aber weiss, dass er noch lebt, ist das glaube ich lange nicht so schlimm, wie wenn er tot ist.
 

Serafina

Aktives Mitglied
Man muss manchmal akzeptieren, dass Menschen die man liebt besser dran sind und man ohne sie besser dran ist weil man sich einfach miteinander nicht verträgt. Verabschiede dich im Herzen von ihr. Wünsche ihr im Kopf alles Gute für ihre Zukunft und denk daran dass sie immer deine Mutter sein wird. Aber geh nicht mit ihr auseinander wenn du mit dir nicht darüber im Reinen bist.
 
M

Mahdia

Gast
Hallo Alex!

Ich glaub man kann nicht für alle Situationen sagen, wie lang es dauert, einen Menschen nicht mehr zu vermissen. Egal aufgrund welcher Umstände man ihn verloren hat oder nicht mehr sehen kann.

In Deinem Fall hoffe ich natürlich nach wie vor, dass Du eines Tages wieder Kontakt zu Deiner Mama haben wirst!

Aber angenommen im schlimmsten Fall, nur mal angenommen....dann wirst Du wahrscheinlich immer mal ab und zu an sie denken.

Jetzt ist es noch sehr schmerzhaft, es ist ja noch nicht so lange her .... später würde es Dir auch ab und zu einen Stich versetzen.....aber je mehr Zeit vergeht, desto mehr wirst Du wenigstens ein bisschen Abstand gewinnen können.

Alles liebe
die Urli ;):D
 

Alex1770

Aktives Mitglied
Man muss manchmal akzeptieren, dass Menschen die man liebt besser dran sind und man ohne sie besser dran ist weil man sich einfach miteinander nicht verträgt.

Hast recht, aber das ist ganz schön schwer:(

Verabschiede dich im Herzen von ihr. Wünsche ihr im Kopf alles Gute für ihre Zukunft und denk daran dass sie immer deine Mutter sein wird. Aber geh nicht mit ihr auseinander wenn du mit dir nicht darüber im Reinen bist.

Ja, das wird sie immer sein und ich werde immer an die schönen Zeiten zurückdenken. Immerhin war sie mir viele Jahre eine gute Mutter. Ich hoffe, dass sie glücklich wird. Wenn sie ohne mich glücklicher ist, ist es eben so.

Lg,
Alex:)
 
M

Mahdia

Gast
Das ist aber halt so, und die Wahrheit muss man akzeptieren. Ich bin wie ein kleines Kind - das mich das immer noch so runter zieht. Aber sie ist halt meine Mutter und ich kann sie nicht so schnell vergessen.
Du bist zwar nicht mehr klein, aber du bist ihr Kind und wirst es immer bleiben!

Du wirst Deine Mama nie vergessen!

Leider kann man in keinen Menschen reinschauen, der einzige Trost bzw. kleine Hoffnungsschimmer ist, dass sie eines Tages zur Vernunft kommt.

Lg
 

Alex1770

Aktives Mitglied
Du bist zwar nicht mehr klein, aber du bist ihr Kind und wirst es immer bleiben!

Du wirst Deine Mama nie vergessen!

Leider kann man in keinen Menschen reinschauen, der einzige Trost bzw. kleine Hoffnungsschimmer ist, dass sie eines Tages zur Vernunft kommt.

Lg
Nein, vergessen nie, aber wenigstens drüber hinweg kommen, dass sie nichts mehr mit mir zu tun haben will, das würde mir schon helfen.

Die Hoffnung bleibt, das stimmt. Ich weiss nur nicht, ob ich dann überhaupt noch will wenn sie in ein paar Jahren den Kontakt mit mir sucht.

Wünsch Dir einen schönen Tag:)
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben