Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Wie konkret bei Kontaktaufnahme werden?

aphrodite

Aktives Mitglied
Liebes Forum,

ein wirkliches "Problem" hab ich zwar nicht, aber ich würde mich trotzdem über ein paar Meinungen freuen... Wie konkret sollte eine Frau werden, wenn sie an einem Mann interessiert ist?

Bin seit kurzer Zeit wieder auf Solopfaden unterwegs. Stört mich nicht weiter, hat sich einfach so ergeben. Das Leben könnte also so schön unkompliziert sein, wäre mir nun nicht plötzlich ein Studienkollege ins Auge gestochen.

Er ist das, was in Deutschland (glaube ich) unter dem Namen "studentische Hilfskraft" läuft. Unter anderem betreut er eine Lehrveranstaltung mit, die ich besuche, und ist mir da von Anfang an aufgefallen. Ich hab dann überlegt, wie ich am besten mit ihm in Kontakt komme und da hat sich dann ein netter Zufall ergeben: Habe für einen Artikel recherchiert, wo gerade er ein zuverlässiger Ansprechpartner gewesen ist.

So habe ich mich ziemlich lange mit ihm über dieses Thema unterhalten. War ein supernettes Gespräch, was mir einerseits inhaltlich ausgezeichnete Informationen geliefert und mir andererseits gezeigt hat, dass er genau der Typ Mann ist, der mir gefällt. Hochintelligent, ehrgeizig, aber trotzdem äußerst liebenswürdig.

Dann kam der nächste Termin dieser Lehrveranstaltung. Wir haben uns ein paar mal angegrinst (ich hab mir einen strategisch guten Platz ausgesucht...), bin aber dann doch eher auf das Mitschreiben konzentriert gewesen (was verhindert hat, ständig mit hochroter Birne nach vorne zu starren...).

Und jetzt überlege ich halt, was ich machen soll. Viel weiß ich nicht über ihn, nur ein paar Eckdaten (ich hab recherchiert). Keine Ahnung, wie es bei ihm beziehungsmäßig aussieht.

In der Zwischenzeit wurde dieser Artikel gedruckt. Hätte gehofft, dass er sich vielleicht deswegen meldet, was er aber nicht getan hat. Meine Überlegung geht nun in diese Richtung, dass ich ihm ein Mail schreibe (Handynummer besitze ich nicht) und mich für das Gespräch bedanke, was ja - ohne Hintergedanken - einfach nur höflich ist.

Nur: Theoretisch ließe sich dieses Mail noch etwas deutlicher formulieren. Ich könnte ihn auf einen netten Abend oder so einladen. Wär dann aber ziemlich klar, was ich bezwecke, denke ich. Oder ich versuche, mir von ihm einige studiumsmäßigen Ratschläge zu holen - Männer spielen ja bekanntlich gerne den Held und Retter.

Also, lange Rede, kurzer Sinn: Was würdet ihr tun?

Ihm nur den Fisch zuwerfen, sprich sich kurz für die Unterhaltung bedanken und fertig, oder konkreter werden und eine Abfuhr riskieren?

Gruß
aphrodite

PS Wenn ich mir das nun nochmal so durchlese, hab ich den Eindruck, dass ich selbst grad in dieser frauentypischen Gedankenmacherei gefangen bin. Eigentlich etwas, was ich so richtig hasse. Aber was soll's...
 

Anzeige(7)

Werner

Sehr aktives Mitglied
Also, lange Rede, kurzer Sinn: Was würdet ihr tun?
Hallo Aphrodite,
ich würde mehr von dem machen, was schon geklappt hat - dich über thematische Dinge nähern und dann eine leichte Erweiterung vorschlagen (noch was Trinken? zum Essen einladen?). Bei diesem Typ Mann kann ein zu forsches Vorpreschen erschrecken und zum Rückzug beitragen. Solange er auf deine Erweiterungsvorschläge eingeht, kannst du weiter machen. Forscher haben glaube ich mal 9-10 Stufen zwischen "guten Tag, mein Name ist ..." und einer Heirat identifiziert :) allerdings laufen die nicht bei allen Menschen in der gleichen Reihenfolge ab, was die Sache (für die Beteiligten) komplizierter und (für den Beobachter der Balzvorgänge vor allem) aufregender macht.
Gruß, Werner
 

Lilalaunefee

Aktives Mitglied
ich schließ mich werner an. pack ihn bei seinem steckenpferd!das wichtigste ist - denke ich - dass du ganz locker rüber kommst, nicht abwartend, lauernd :D
so wie du schreibst, schätz' ich mal, das kriegst du hin!;)
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Bonny2201 Wie kann ich meine Ehe retten Liebe 25
G Respektieren wie ich bin Liebe 6
G Wie vergesse ich sie/ Umgang mit der Einsamkeit Liebe 8

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Peter1968 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben