Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Wie kann man sich ehrenamtlichh einsetzen? Für jeden Tipp dankbar!

G

Gast

Gast
Bitte dringend um eure Hilfe! Bin für jeden Tipp dankbar!
Hallo zusammen: Ich möchte unbedingt während der Weihnachtsferien nach Deutschland und bin gerade auf der Suche nach einem Job/Praktikum… Es liegt mittlerweile zwei Jahre zurück, dass ich zum letzten Mal in Deutschland war (insgesamt habe ich dort fast drei Jahre gelebt). Ich möchte meine Deutschkenntnisse auffrischen, und DABEI ETWAS GUTES TUN (bin deshalb sehr motiviert!). Ich würd’s auch als eine gute Erfahrung wahrnehmen, mich EHRENAMTLICH einzusetzen (also freiwillig zu arbeiten),HAUPTSACHE DIE ARBEIT ERFORDERT KONTAKT, KOMMUNIKATION, AUSTAUSCH MIT ANDEREN MENSCHEN.

Ich arbeite auch sehr gerne mit Kindern (siehe unten)

Zu mir: Aurélien, französischer Student (Sprachstudium - Deutsch), 24 Jahre, zuverlässig und seriös, kontaktfreudig, sportlich, Führerschein, Juleica (Jugendleitercard), BAFA .Ich hab 2006 bei einer deutsch-französischen Ausbildung zum Jugendleiter mitgemacht und arbeite seitdem sehr regelmäßig als Kinderbetreuer in Ferienlagern (hab seit fünf Jahren um die 25 Ferienfreizeiten und Klassenfahrten betreut – hab nicht zuletzt 6 Monate lang im Schullandheim einer Pariser Satellitenstadt in den Bergen als Betreuer gearbeitet). In den letzten Jahren hab ich auch mal als Vertretungslehrer gearbeitet, ich möchte nämlich Lehrer in Frankreich werden!

BIN FÜR JEDEN TIPP DANKBAR UND FREUE MICH AUF JEDE ANTWORT IM FORUM ODER E-MAIL VON EUCH, AN: fuchsliebhaber at yahoo Punkt fr (bin auch sehr tierlieb und hab Mitleid mit den Füchsen… Deshalb hatte ich mir vor Jahren diese E-Mail Adresse eingerichtet! :) )
Vielen, vielen Dank im Voraus an alle, die mir Ratschläge geben werden!
 

Anzeige(7)

J

john-2

Gast
Hallo,

telefoniere doch einmal die Fremdenverkahrsvereine, Tuoristinformationen etc. im Alpengebiet durch. Dort, wo alle Urlaub machen, sollte es auch Jobs geben.

Viel Glück

John
 

Melliplex

Aktives Mitglied
Schau mal, ob du über die AWO etwas bekommst. Da helfe ich gerade ehrenamtlich bei der individuellen Sprachförderung in der Stelle für Migration. Aber auch Altenheime, Kindergärten, Senioren zuhause betreuen oder vielleicht ein Tandem mit einem/r Deutschen eingehen, also du bringst der Person Französisch bei und lernst von ihr besser Deutsch, ist eine gute Möglichkeit.

Es kommt halt darauf an, wo du hin möchtest in Deutschland und für wie lange. Es gibt auch FSJ (freiwilliges Soziales Jahr) oder FÖJ (freiwilliges Ökologisches Jahr) in Deutschland und du könntest über diese Stellen mal anfragen.

Du kannst auc einfach deine Wunschstadt plus den Begriff Ehrenamt googeln, da kommst du dann auf diverse Seiten und dann telefonier dich durch.

Wünsche Dir viel Glück bei der Suche und einen schönen Aufenthalt hier :)
 
S

SexyHexy75

Gast
Es kommt natürlich darauf an, wo genau Du in Deutschland bist, aber es gibt heutzutage in vielen Städten eine Anlaufstelle für am Ehrenamt interessierte Personen. Meistens nennen die sich Servicestelle fürs Ehrenamt oder auch Freiwilligen-Agentur.
Das ist dann meist eine Schnittstelle zwischen Leuten, die eine ehrenamtliche Tätigkeit suchen und Organisationen / EInrichtungen, die Hilfe benötigen.
Ansonsten schau doch mal hier nach, ob Du weiter kommst:

Ehrenamt
Akademie fr Ehrenamtlichkeit Deutschland
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer

    Anzeige (2)

    Oben