Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Wie kann man am besten Buisnessenglisch lernen?

T

Tara

Gast
Ich bin im Moment auf Arbeitssuche ( Büro).
In sehr vielen Stellenanzeigen werden erweiterte Englischkenntnisse gefordert.
Während meiner Ausbildung ( schulisch) hatte ich nur sehr wenig Englischunterricht.
Habe aber trotzdem gemerkt, dass Businessenglisch ganz anders ist als umgangssprachliches Englisch ( Schulenglisch).
Grammatik, Ausdrucksweise etc. ist natürlich sehr viel wichtiger als bei umgangssprachlichem Englisch.
Leider konnte ich bei der VHS keine Kurs für Businessenglisch finden.
Dann blieben wahrscheinlich nur noch private Anbieter.
Aber wie kann man sonst seine Kenntnisse verbessern?
Filme und Serien dürften nicht hilfreich sein ( Umgangssprache, falsche Vokabeln etc.).
Ein Auslandsaufenthalt kommt für mich aufgrund von Corona nicht in Frage.
Vielleicht hat ja jemand Tipps oder Erfahrungen wie man Businessenglisch lernen kann.
 

Anzeige(7)

Binchy

Aktives Mitglied
Hi,

es gibt etliche Bücher mit Standardsätzen für Business English, mal bei Amazon gucken.

Es gibt auch auf Youtube etliche Videos. Zusätzlich sind jedoch in der Freizeit Filme und Serien in englisch mit Untertiteln hilfreich, weil es auch im Geschäftsbereich immer natürlich auch Small Talk mit Kunden gibt, wo Dir dann das Business Englisch alleine nicht viel nützt.

Also am besten zweigleisig fahren.

Hier ein Link für Youtube:

 

unschubladisierbar

Aktives Mitglied
Die Antwort kommt vielleicht jetzt etwas blöd rüber...in England...oder USA.
Kannst du denn allgemein gut Englisch?

Sprachreise, Auslandsjahr etc.
Börsenmagazine, Managerveranstaltungen, Bildungsvideos alles im Originalton mitverfolgen.

oder leichter gesagt....Vokabeln, Vokabeln, Vokabeln lernen.
Da Englisch eine sehr einfach Sprache ist, liegt hier der Kern im Vokabeln lernen.
Anders sieht natürlich beim Amtsdeutsch aus. Da scheitern sogar Muttersprachler dran ....
 

Binchy

Aktives Mitglied
Es kommt auf den Arbeitsplatz an. Ich arbeite seit 24 Jahren in einer Firma und praktiziere Business English, und ja, man kann bestimmte Standardsätze aus Büchern lernen. Es kommt darauf an, was genau gemeint ist. Es gibt ja für jeden Bereich ein Fachvokabular, ob es nun mehr wirtschaftlich oder technisch ist, das muss man dann natürlich zusätzlich lernen.

Der TE schrieb ja, dass ein Auslandsaufenthalt im Moment nicht in Frage kommt und durch Filme auf englisch schnappt man einiges an Alltagsenglisch auf, was zusätzlich gut ist.

Es gibt auch Sprachpartner, mit denen Du Dich dann online austauschen kannst, aber das ist dann kein Business English. Es gibt auch Kurse in Sprachschulen speziell für Business English, kommt darauf an, wieviel Geld Du anlegen möchtest.
 
T

Tara

Gast
In den meisten Stellanzeigen werden gute oder erweiterte Kenntnisse gefordert.
Was auch immer das heißen mag.
Im normalen Englischunterricht bin ich immer gut zurechtgekommen und konnte die Kenntnisse auch gut im Urlaub nutzen.
Aber beruflich braucht man wahrscheinlich ganz andere Vokabeln und die Satzstellung und Grammatik muss auch präzise angewendet werden.
 

Binchy

Aktives Mitglied
Ich würde nach Sprachschulen bei Dir vor Ort gucken: Inlingua, Berlitz - etc., nicht bei der VHS.
Und guck Dir mal die Youtube Videos an, Du kannst sicherlich auch online bei youtube einen Kurs machen.

oder gib mal bei google ein: business english online, da findest Du auch Kurse.

 

Werniman

Mitglied
Im normalen Englischunterricht bin ich immer gut zurechtgekommen und konnte die Kenntnisse auch gut im Urlaub nutzen.
Aber beruflich braucht man wahrscheinlich ganz andere Vokabeln und die Satzstellung und Grammatik muss auch präzise angewendet werden.
Das ist der springende Punkt...viele Firmen bedenken nicht, dass die unterschiedlichen Tätigkeitsbereiche innerhalb einer Firma auch unterschiedliche Anforderungen an die Fremdsprachenfähigkeiten der Person stellen. Ein IT´ler kann problemlos in der Lage sein, eine dicke englischsprachige Dokumentation für die vorhandene Technik zu verfassen und kann trotzdem im Vorstellungsgespräch total abstinken, wenn er als Englischtest plötzlich z.B. eine Bestellbestätigung oder ein Protokoll eines Managementmeetings verfassen soll. Nicht nur, weil der in diesem Bereich benutzte Umgangston mitunter ein anderer ist, sondern weil er in der Regel auch nicht weiß, was in so ein Schreiben überhaupt rein muss...ist ja nicht sein Fachgebiet. Das ist etwa so wie mit Deutsch vs. Behörden-Deutsch. Das fällt selbst einem Muttersprachler mitunter schwer, sowas zu verstehen, vom selbst schreiben ganz zu schweigen.
 

CAT

Aktives Mitglied
Bist du bei der Agentur für Arbeit? Vermutlich schon wenn du arbeitssuchend bist.

Logg dich in dein Portal ein und gehe mal zur "Lernbörse"
Dort kannst du A: einen Einstufungstest machen und B: Online Kurse machen.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • R
  • S (Gast) ssrt1
  • S (Gast) ssrt010
  • S (Gast) ssrt0101
  • (Gast) ssrt1:
    Kampfmaus: Ähh sowas hab ich nie gesagt. Hab weder mit Acid Bunny noch mit Rocco was zu tun.
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    Kampfmaus bitte bestätige das einmal kurz.. ist wichtig, vielen Dank
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    Ich weiß nicht genau, was hier los war, aber ich habe nie solche Aussagen getätigt, wie sie mir hier in den Mund gelegt wurden.
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast ssrt0101 hat den Raum betreten.
  • (Gast) ssrt0101:
    also habe ich dich nie belästigt und du kennst die beiden Personen die das behauptet habeb garnicht! korrekt??
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • @ Rocco:
    Ich habe nie behauptet dass es so ist ich habe nur gesagt, dass ich es mir vorstellen kann
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Wenn dem nicht so ist ist doch alles gut
    +1
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    jupp
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Dann solltest du Kampfmaus, aber mal den Kontakt zu AcidBunny suchen und ihn/sie zur Rede stellen
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    ja, mach ich
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    feini
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    @Kampfmaus, Wie geht es dir?
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    Nicht so, danke der Nachfrage und selbst?
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Auch nicht so
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast ssrt010 hat den Raum betreten.
  • (Gast) ssrt010:
    Rocco meinte:
    Wenn dem nicht so ist ist doch alles gut
    garnix is gut... du bist echt durch fuer mich... aber losgetreten hat die ganze Aktion Acid Bunny... und das werd ich noch mit den Mods abklaeren!!
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Ach du das stört mich nicht. Kenne dich doch garnicht und du juckst mich nicht
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Da zucke ich mit den Schultern, ganz eiskalt ^^
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt010:
    Und ein Hase C folgt mir jetzt auf einmal... wahrscheinlich um nachzuvollziehen ob ich mich an kleine Mädchen ran mache!!!
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Hase hat mit dem ganzen hier absolut nichts zu tun
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt010:
    Rufmord ist was Herrliches!!!
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Und er ist aus einem anderen Chat. Geht dich aber nichts an
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt010:
    Rocco meinte:
    Ach du das stört mich nicht. Kenne dich doch garnicht und du juckst mich nicht
    du bist Luft fuer mich
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    ssrt010 meinte:
    du bist Luft fuer mich
    Dann schreib mich aber bitte auch nicht voll <3
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben