Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Wie kann ich meiner besten Freundin helfen?

Löwentochter

Aktives Mitglied
Hallo ihr lieben,

ich habe eine beste Freundin, um die ich mir im Moment große Sorgen mache. Wie ich selbst hat sie große Angst, in der Schule zu versagen, obwohl wir zwei, objektiv gesehen, eigentlich gute Schülerinnen sind.

Sie hat seit Längerem Probleme in naturwissenschaftlichen Fächern und in Mathe (wir sind nämlich in der Sprachenklasse, da liegt das irgendwie keinem). Im Unterricht kann sie eigentlich alle Aufgaben gut lösen und hat auch meistens alles richtig (okay, manchmal Kommafehler etc., aber so was passiert mir auch). Das Problem ist, sie hat richtig große Prüfungsangst und ist in Klassenarbeiten wie blockiert, kriegt nichts mehr auf die Reihe.

Ich lasse sie dann oft auch abschreiben, damit sie wenigstens etwas hat. Das wurmt einen so richtig, vor allem, wenn man sieht, dass sie dieselben Aufgaben, bei denen sie in der Klassenarbeit "versagt" hat, wenig später fehlerfrei bearbeiten kann. Sie kann das meiste nämlich, nur macht sie sich selbst einen riesigen Druck.

Oft schreibt sie sich auch Spickzettel. Heute (wir haben Bio geschrieben) ist sie aber leider erwischt worden. :( Sie hatte ihre Jacke auf dem Schoß und ihren Ordner darunter. Und unsere Lehrerin hat es bemerkt.

Sie war danach total fertig und hat total geweint, weil sie das Gefühl hatte, nichts mehr auf die Reihe zu kriegen und weil ihr Schwarm gesagt hat: "Hey, du Opfer!". Nachdem unsere Lehrerin die Heulerei satt hatte und uns nach draußen geschickt hat, sind wir aufs Klo gegangen und sie hat mir gesagt, sie würde manchmal darüber nachdenken, ob sie nicht vielleicht von zuhause abhauen sollte.

Ich habe ihr gesagt, dass sie gerne bei uns wohnen kann, wenn sie möchte. Und dass ich immer für sie da bin.

Sie fälscht nämlich für schlechte Arbeiten schon länger die Unterschriften ihrer Eltern und hat Angst, es ihnen zu beichten, weil ihre Mutter meint, sie würde sie dann vielleicht wegschicken und sie will nicht von hier weg.

Ihr Vater ist eigentlich ihr Stiefvater, hat demnach nicht das Sorgerecht und könne deswegen nicht mitentscheiden. Ich kenne ihre Eltern und schätze sie eigentlich eher nicht so ein, aber ich war auch erst zwei- oder dreimal bei ihr zuhause und kann das Ganze demnach auch nicht beurteilen.

Ich habe große Angst um sie. Ich habe zwar selbst auch Versagensängste, aber ich habe eine verständisvolle Familie und kann meinen Eltern wirklich alles sagen...

Was kann ich tun, um ihr zu helfen?

Eure Löwentochter
 

Anzeige(7)

Löwentochter

Aktives Mitglied
AW: Du bist wirklich eine ganz gute Freundin, ...

@Rainer: Danke für deine schnelle Antwort!

... liebe Tochter eines starken Löwen!

Und wenigstens hat Deine - so von Ängsten bedrückte - Freundin, ja Dich und Du hast ein starkes Löwenherz, weil Du zu Deinem großen Glücke, starke Löweneltern hast - meinen Glückwunsch!

Das war jetzt mal eine Begrüßung! :D

Nur vorbehaltlose Offenheit kann die Rettung bringen - und den Kopf kann es ja doch nicht kosten, denn schließlich bist Du ja auch noch da!
Das ist das Problem, sie traut sich nicht, ihren Eltern alles zu beichten, weil die ja laut ihr dermaßen streng sind und ihr bis zum Leistungsanstieg alles verbieten würden, was man verbieten kann: Telefon, Ausgang, Taschengeld etc.

Mache ihr das klar und biete ihr an, zu der Aussprache mit ihren Eltern mitzukommen und die Sache auch von Deiner Sicht aus zu erklären und vielleicht auch regelmäßig Nachhilfe zu geben.
Ich habe es ihr angeboten und sie hat sich auch bedankt. Hat sich aber noch nicht dazu geäußert.

Ich habe ihr heute von unserer Vertrauenslehrerin erzählt und sie hat beschlossen, der jetzt eine Mail zu schreiben. Also ist sie wenigstens schon mal einen Schritt weiter... Puh!

Liebe Grüße,
Löwentochter
 

Löwentochter

Aktives Mitglied
AW: Herzlichen Glückwunsch zu diesem schönen Erfolg, ...

Biete Deiner Freundin an, mit ihr zusammen, zu Euerer Vertrauenslehrerin zu gehen, denn nur ein persönliches Gespräch kann Euch hier wirklich weiter bringen!
Das habe ich bereits. Eine Freundin bringt ihr morgen die Mailadresse mit, damit sie die Vertrauenslehrerin erst einmal anschreiben kann. Wenn sie einen Termin vereinbaren, werde ich mal vorsichtig anklopfen und fragen, ob ich mitkommen soll...​
 
C

CONCRETE

Gast
"Hey, du Opfer!" - ist leider oft die traurige Wahrheit.

Ich denke, sie lässt viel zu viel mit sich machen.

Sie sollte, gerade zu Hause, klar und deutlich sagen, was Sache ist - und vor allem, was sie will.

Nicht unterbuttern lassen!

Stiefvaterchen will auch nur seinen Willen durchsetzen...

Urkundenfälschung und dergleichen sind der falsche Weg.
 

Löwentochter

Aktives Mitglied
Ich denke, sie lässt viel zu viel mit sich machen.
Tja, sie ist nun mal in den Typen verliebt, der dass gesagt hat und wenn meine Mutter zu mir sagen würde (sehr unwahrscheinlich, aber jetzt mal als Beispiel): "Mann, bist du eine Niete in Chemie", dann würde ich das natürlich als die Wahrheit anerkennen, aber ich würde nichts dagegen machen, weil sie ja eben meine Mutter ist und ich sie liebe.

Und bei seinem Schwarm ist das ja nochmal was anderes. Da ist es leichter, später zu weinen und denjenigen als Idioten zu bezeichnen, als ihm ins Gesicht zu sagen, er solle sich in seinen *rsch f*cken und einen in Ruhe lassen.

Sie sollte, gerade zu Hause, klar und deutlich sagen, was Sache ist - und vor allem, was sie will.

Urkundenfälschung und dergleichen sind der falsche Weg.
Ich denke, das hat sie schon verstanden, aber sie hat sich so tief in das alles reingeritten, dass sie das Gefühl hat, aus diesem Schuldsumpf nicht mehr herauszukommen und dass eine Beichte alles noch schlimmer machen würde, weil ihre Eltern sie ab da total kontrollieren würden und sie sich mit einer schlechten Noten erst recht nicht nach Hause kommen könnte.

:(
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.

    Anzeige (2)

    Oben