Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

wie kann das denn nur sein....?

kerubin74

Mitglied
ich bin sehr unzufrieden nun wo´s wieder auf den sommer zugeht,ich finde ich habe als mann zu wenig bizeps doch als ich trainierte wuchs er auch nicht.er ist zwar hart doch an masse fehlt es mir wie ich meine.sagt mir ist es so oder übertreibe ich und sehe ich es zu dramatisch,denn dazu neige ich wie ich mich selber gut kenne.ansonsten bin ich ganz zufrieden mit mir,innerlich wie auch äußerlich denn es gibt auch noch schönere fotos von mir was mein gesicht angeht.
warte auf antworten....danke im voraus.

so,hallo,ich bins nochmal.habe inzwischen trainiert seit 5 tagen und mein bizeps sieht nun besser aus.doch leider kann man wie´s ausschaut kein foto mehr zufügen,falls doch,laßt es mich bitte wissen.ja? danke!dann werd ich es hochladen doch ich finde nicht wo.trainiere mit 5 kg hantel ,nach zu starkem muskelkater (effekt war vorher schon da) mußte ich jedoch auf 2,5 kg runtergehen weil ich die 5er nicht mehr richtig hochbekam.machte wohl noch andere übungen mit der 5 kg hantel wodurch nun der bizeps des rechten armes eher nach innen wächst bzw.dick wird.oder ist das normal anfangs? mache nun nach dem kater jeweils 20 rechts 20 links und wieder 20 rechts und links,das stündlich über nen 12 std tag.nun hoffe ich das sich der muskel erneut formiert und sich auf die dauer mehr definiert.
gruß an alle die mir zuhören und helfen wollen.
 

Anhänge:

Zuletzt bearbeitet:

Anzeige(7)

Melliplex

Aktives Mitglied
Naja, ich denke, das ist wohl Geschmackssache. Mir gefällt das zweite Bild besser.

Wie hast Du denn bisher trainiert und wie sieht Deine Ernährung aus? Wenn Du zu wenig Proteine zu Dir nimmst, wächst auch der Muskel nicht gut. Ansonsten musst Du wohl mehr Sport machen: Dabei viel Gewicht mit wenig Wiederholungen. Dabei wird der Muskel groß, allerdings nicht ausdauernd. Und für die Proteinzufuhr z.B. jeden morgen ein Volkornbrot mit Ei drauf essen. Viel trinken, wenig Fett. Ist ja aber klar. Und eben schon 3 mal die Woche trainieren.
Wie viele Liegestütze bekommst Du denn am Stück hin? Mein Schatz schafft momentan 120 und joah, ich würde sagen, da sieht man etwas mehr Muskel :D Ist aber eben mit Arbeit verbunden und er trainiert jeden Abend daheim und zwei bis dreimal wöchentlich im Studio. Aber eben so, dass es etwas länger dauert, bis der Muskel wächst, aber auch Kraft dahinter ist.

Achso ja, er turnt auch, aber momentan hat er nicht die Zeit dazu und macht daher "nur" Krafttraining.
Viel Erfolg noch!
 

kerubin74

Mitglied
@ Melliplex:
erstmal lieben dank für deine ausführliche antwort und den beispielplan mit ernährung training ect.
denn ich trainiere garnicht mehr weil ich habe mal wöchentlich 4 mal die woche mit ner 10 kg hantel rechts (weil da mehr kraft) 20-30 mal hochbekommen und links nur 15-25 mal.das macht aber nix, nur als ich merkte das sich nichts tut,habe ich nach ca. 2 monaten aufgegeben,ich habe einfach zu wenig masse oder ist dem nicht so,denn auf fotos und im spiegel sieht der arm auch noch dicker aus als so wenn ich ihn mir anschaue.wer oder was ist denn nun trügerisch??
danke aber auch nochmal bevor ich das vergesse für das kompliment was das 2.foto angeht.bin auch eigentlich mehr der geistige typ als der physisch betonte obwohl ich mein gewicht in nem halben jahr um 7 kg,also etwa eine kleidergröße reduziert habe.wieviel liegestütze ich hinbekomme weiß ich nicht,weil ich nen schweren knochenbau habe und immer noch knapp über 90 kg wiege.trotzdem bin ich in der breite schmaler geworden.ich mache lieber wanddrücken um etwas zu erhalten was da ist.und gymnastik weil ich nich viel sport machen kann aufgrund meiner gehbehinderung (latent),fahre nur gerne trimm-dich-rad und kaufe mir bald ein laufband um darauf regelmäßig schnell oder zügig zu gehen.
an den essnsplan hatte ich mich damals auch nicht gehalten weil man soviel darüber lesen konnte und nicht wußte was nun richtig ist und wonach man gehen soll.nahm lediglich einen erdbeer-shake zu mir,doch selbst da wußte nich ob vor oder nach dem training??
so,das wars erstmal von mir.lg an dich und deinen freund.
gruß,
kerubin74.
 

kerubin74

Mitglied
@ Patch,
schön das auch du antwortest,aber ich möchte einfach nur bißchen mehr muskeln haben,weil ich eben finde da smeine arme zu spärlich aussehen und sorry wenn dich das nun nicht betrifft aber frauen wollen doch immer typen die so unheimlich kräftig sind mit starken armen und einer schulter zum anlehnen,was ich ansich überhaupt nicht verstehen kann,weil in der heutigen zeit der emanzipation sollten die frauen doch auch selbstbewußt genug sein durch ihre berufe das sie auch nicht permanent den schutz der männer benötigen.ja oder wie siehst du das denn als frau?zumal man oder ich als mann auch schutz und geborgenheit geben kann/könnte durch mein dasein und durch das was ich sage oder wie ich meine partnerin liebe und ihr zuhöre und sie verstehe...ja oder etwa nicht?
aw gerne erwünscht.:daumen:
lg,
kerubin74.
 
T

Tztz...

Gast
So schlimm is es auch wieder nicht. ;) Es wäre einfach o.k. so, wenn da nicht die oberflächige Gesellschaft wäre, und eben diese Frauen, die das auch noch schön finden, wenn der Alte dicke Muckis hat. :D

Bei mir ist es nämlich genau umgekehrt: meine Arme sind viel zu muskulös, kommt allerdings vom Arbeiten, und ich wäre gerne so grazil wie mein Kollege - der schönste Mann der Welt -, über den ich hier gerne ablästere. :daumen:

Außerdem kannst du irgendwann Probleme mit Übergewicht bekommen, wenn du das Training reduzierst, und die ganzen anderen Nachteile sind ja bekannt. Die Zeit könnte man besser nutzen, finde ich, aber wenn schon: 10 kg-Hanteln sind natürlich federleicht. ;)
 
C

Christine22

Gast
@ Patch,
schön das auch du antwortest,aber ich möchte einfach nur bißchen mehr muskeln haben,weil ich eben finde da smeine arme zu spärlich aussehen und sorry wenn dich das nun nicht betrifft aber frauen wollen doch immer typen die so unheimlich kräftig sind mit starken armen und einer schulter zum anlehnen,was ich ansich überhaupt nicht verstehen kann,weil in der heutigen zeit der emanzipation sollten die frauen doch auch selbstbewußt genug sein durch ihre berufe das sie auch nicht permanent den schutz der männer benötigen.ja oder wie siehst du das denn als frau?zumal man oder ich als mann auch schutz und geborgenheit geben kann/könnte durch mein dasein und durch das was ich sage oder wie ich meine partnerin liebe und ihr zuhöre und sie verstehe...ja oder etwa nicht?
aw gerne erwünscht.:daumen:
lg,
kerubin74.

Ich staune! Was hast Du denn für ein Bild von Frauen??
Nicht falsch verstehen, aber ich glaube, daß Du mit mehr Muskeln nicht besser und nicht schlechter bei Frauen ankommst als ohne.
 

Melliplex

Aktives Mitglied
Naja, also ich glaube, ich muss da noch was hinzufügen: Ich gebe offen zu, dass ich auf muskulöse Typen stehe, aber nur wenn die Proportionen stimmen, es also noch natürlich aussieht und der Mann mit der Kraft auch was anfängt. Diese komischen Typen, die stöhnend im Fitnessstudio hocken und nur wegen der Dicke ihrer Muskeln da hin gehen, die finde ich absolut nicht sexy.

Bei meinem Freund ist das so, dass er turnt und da braucht er die Kraft, sonst gelingt keine Übung. Und da er momentan keine Zeit zum Turnen hat, aber in den Semesterferien wieder etwas tun möchte, macht er jetzt reines Krafttraining, sonst kann er nicht da weitermachen, wo er aufgehört hat.
Dann finde ich es natürlich sehr praktisch, wenn ein Mann Kraft hat, um auch mal schwere Sachen tragen zu können (beim Einkaufen, Umzug, Handwerksarbeiten, etc.) ohne dabei zu Jammern.
Und ja, ich finde es optisch sexy.

Ich kenne aber genug Mädels, die z.B. eher auf sehr dünne, langgewachsene Männer stehen oder denen das Optische fast egal ist.
Und natürlich kommt es doch immer ein bisschen auf die Gene an, bei manchen Männern sieht man die Muskeln halt nie richtig, obwohl sie richtig Kraft haben. Mein Vater zum Beispiel ist sehr groß, hat enorm Kraft, aber muskulös würde ich ihn absolut nicht nennen. Und bei der Familie meines Freundes sind die meisten Männer allgemein sehr drahtig und man sieht schon ohne Training die Muskeln und mit Training wirds halt richtig heftig.

Das ist dann wirklich Glückssache. Ich denke aber sowieso, dass es keinen Typ gibt, den nicht irgendeine Frau anziehend findet. Das bleibt dann Gesschmacksache. Und nur Muskeln ohne Hirn bringt natürlich auch nichts.

Liebe Grüße
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • @ Otter:
    Hallo
    Zitat Link
  • (Gast) Oliver485:
    kurz mal telefonieren
    Zitat Link
  • (Gast) Oliver485:
    sorry
    Zitat Link
  • (Gast) Oliver485:
    kam genau dazwischen :/
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben