Anzeige(1)

Wie hört man auf zu zweifeln?

G

Gast

Gast
Hallo zusammen,

mich würde mal interessieren, was andere Leute darüber denken, deshalb würde ich mich über Meinungen freuen.
Angenommen, ihr lernt nen Menschen kennen, mit dem ihr euch auf Anhieb echt gut versteht und vielleicht sogar ein Stück dabei seid, euch ein bisschen anzunähern. Freundschaftlich gemeint. Und dann sagen euch drei verschiedene Leute unabhängig voneinander, wie falsch dieser Mensch doch ist. Würdet ihr das ignorieren? Misstrauisch werden? Ausblenden?

Es nagt ziemlich an mir. Ich weiß nicht mehr, was ich glauben soll, das, was ich empfinde oder das, was andere sagen? Ich habe schon schlechte Erfahrungen gemacht. Und ich merke, dass mein inneres Misstrauen noch sehr groß ist und die Situation gerade ein gefundenes Fressen darstellt.
Falls dieses Problem kindlich wirkt, dann sorry, aber es belastet mich gerade ehrlich.

Gruß
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Warum solltest du aufhören zu zweifeln?
Der Zweifel kann wichtig, ja sogar lebensrettend sein.
Wenn DREI Personen, welche die besagte Person kennen, unabhängig voneinander betonen, dass es um einen unaufrichtigen Menschen geht, dann würde ich auch aufpassen.
Zumal du ja schreibst, dass du bereits durch andere getäuscht wurdest.
Ich würde den Zweifel NICHT wegdrängen, sondern die betreffende Person besonders durchchecken und je nach Situation auch konkret auf die Aussagen der drei anderen ansprechen. Die Reaktion darauf kann sehr aussagekräftig sein.
 

Kati443

Mitglied
Hey :)

Also ich finde das gar nicht kindisch, sondern verständlich das du Zweifel hast. Ich hätte diese an deiner Stelle nämlich auch. Dadurch das dir 3 verschiedene Leute das gleiche gesagt haben, obwohl sie gar nichts miteinander zu tun haben (ich hoffe das hab ich so richtig verstanden?), würde ich das sehr ernst nehmen. Das Problem an Menschen die "falsch" sind ist ja, dass sie sich sehr gut verstellen können. Deshalb bleiben dir eigentlich nur zwei Möglichkeiten: Entweder du behälst das im Hinterkopf, vertraust demjenigen vorerst nichts wichtiges an und schaust erstmal, ob du demjenigen wirklich vertrauen kannst oder die anderen event. Recht haben könnten. Allerdings: ich bin z.Bsp. ein sehr gutgläubiger Mensch, schließe andere recht schnell in mein Herz und würde mit der Zeit diese Warnungen vermutlich einfach vergessen, bis ich eben auf der Nase lande. Leider spreche ich da aus Erfahrung :( Das darf dir nicht passieren. Wenn du auch eher so ein Typ bist, dann rate ich dir lieber Möglichkeit zwei: nämlich tatsächlich den Kontakt abzubrechen oder ihn wirklich nur oberflächlich zu halten. Also ich würde das zumindest so machen. Auf jeden Fall würde ich dir nicht raten, diese Warnungen einfach zu ignorieren. So doof das auch ist.
 

beihempelsuntermsofa

Sehr aktives Mitglied
Wir haben vor ein paar jahren einen neuen nachbarn bekommen, von dem jeder was anderes schlechtes zu sagen wusste.
Mein mann hat gesagt " geben wir ihm doch erstmal eine chance".
Und er wurde der beste nachbar den man sich vorstellen kann und ist einer meiner lieblingsmenschen.
Nur wegen "hörensagen" jemanden verurteilen ist dumm.
Klar kannst du ein wenig misstrauen im hinterkopf behalten...aber gib demjenigen erstmal eine chance!
 
G

Gast

Gast
Danke für eure Antworten :)
Ich werde den Kontakt nicht abbrechen, wenn nötig kann man das später immer noch.
Aber ich bin vorsichtig geworden und ich werde weiterhin auf der Hut sein.
Dennoch möchte ich diesem Menschen eine Chance geben :)
Und ne, die drei Personen stehen in keinem Zusammenhang miteinander, zumindest wüsste ich davon nichts.

LG
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben