Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Wie hat Frau auszusehen?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

FeuerLöwin

Aktives Mitglied
Ich finde Tomboys toll. Ich mag androgyne und leicht butchige Damen.
Ja, eine derzeitige Praktikantin scheint mich zu mögen, hat mir über den Arm gestreichelt und mich umarmt, obwohl wir uns eigentlich gar nicht kennen. Seitdem reden wir manchmal wenn die Zeit reicht und ich finde sie auch nett.

Edit: Und gerade einer Verabredung zugesagt, ich sehe nach fast zwei Jahren eine sehr gute Freundin wieder und ich freue mich sehr darauf. Nächstes Wochenende fahren wir dann in eine andere Stadt und wollten zu einem Park gehen, hat sie vorschlagen. Wir wohnen nicht in der gleichen Stadt, daher konnte man sich schon vor Covid und Praktikum/FSJ nicht oft sehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Franzie76

Mitglied
Ich versuche grad Deine Antworten zu verstehen:
Du bist vermutlich optisch mit wenig Brust und Po bestückt und empfindest Dich dadurch als Tomboy (oder spielen die von Dir angedeuteten Vergewaltigungen auch mit da herein?)? Überlegst aber nun, wie Du Dich femininer gestalten kannst?
Versuchst dieses aber nicht in die sexuell Ebene zu "übernehmen"?

Ich war früher als Kind und Jugendliche eher der Jungentyp (bin auch oft für einen Jungen gehalten worden, worunter ich sehr gelitten hab). Mit Beginn der Pubertät entwickelte ich eine Essstörung, weil ich mit dem Brustwachstum (und in meinem Fall leider nicht wenig ... Ich hätte mir immer eher eine androgyne Figur gewünscht) und den weiteren Veränderungen nicht gut klar kam.
Im Erwachsenenalter hab ich einige Phase durchgemacht: sportliches Auftreten, feminines Auftreten, ... Letztendlich bin ich heut, mit Mitte 40, wieder bei sportlich, ich trage liebend gern Hoodies und irgendwelche Bandshirts. Schminken war noch nie mein Fall, richtig langes Haar hatte ich auch nie (weil einfach furchtbar dünne Haare) ... Trotz allem empfinde ich mich als weiblich.
Ich denke, wichtig ist, dass man sich so akzeptieren kann, wie man ist.

Aus deinen Nachrichten lese ich allerdings ganz viel Schmerz, Selbsthass und Wut auf alles und jeden. Ich befürchte, dass da auch ein feminineres Auftreten nicht helfen wird.
 

FeuerLöwin

Aktives Mitglied
Ich versuche grad Deine Antworten zu verstehen:
Du bist vermutlich optisch mit wenig Brust und Po bestückt und empfindest Dich dadurch als Tomboy (oder spielen die von Dir angedeuteten Vergewaltigungen auch mit da herein?)? Überlegst aber nun, wie Du Dich femininer gestalten kannst?
Versuchst dieses aber nicht in die sexuell Ebene zu "übernehmen"?
Endlich jemand der es, bis auf ein Detail, versteht. Mein Gott, danke.

Ja, bin mehrmals vom Ex vovergewaltigt worden und werde aktuell auch leider immer noch von Männern auf der Straße belästigt, die meine Nummer haben wollen, sagen mir das ich hübsch bin und ob ich mal "ein Café mit denen trinken möchte" und danach was mehr. Dieses ekelhafte Zeug halt. Mein ehemaliger beste Kumpel hat auch großen Mist gebaut, finde ich.
Auch ein Grund, warum ich mir mittlerweile die Bürste abbinde und weite Hoodies trage, weitere Cargohosen, Haare in der Kapuze verstecke usw. Nachts wird Kapuze aufgesetzt, in der Hoffnung, dass man mich nicht als weibliches Geschlecht erkennt.
Vor zwei Monaten noch meinen Ex gesehen, ich saß nachts ohne Begleitung am Bushof, weil dieser ohne Vorwarnung ausgefallen war und mein Kumpel schon weg war. Da habe ich dann auch schon mit jemanden telefoniert um mich etwas sicherer zu fühlen, aber als ich den dann gesehen habe mit seinem hässlichen kranken Grinsen, war ich erstmal für 10 Sekunden k.o. und musste auch noch zwei Tage darauf an die Situation denken und habe dann wieder mal gemerkt, was ein schwacher Mensch ich bin. Der war nicht alleine, zwei andere waren dabei, aber die haben mich wahrscheinlich nicht wahrgenommen.


Bandshirts trage ich auch ganz gerne, Linkin Park, KoRn, Slipknot, AC/DC etc., aber nicht auf der Arbeit. Zumal da viele religiös sind und die Texte von manchen dieser Bands nicht immer… ganz in Ordnung sind. Aber an den WE mache ich das.
 
Zuletzt bearbeitet:

Berdine

Aktives Mitglied
Was gibt dir das, immer mit vulgären Ausdrücken um dich zu werfen?

Niemand har dich jemals so genannt und auch niemand zwingt dich zu GV. Nur du musst das ständig erwähnen.

Was willst du eigentlich hier erreichen?

Es gibt kein Gesetz, wie Frau auszusehen hat.wir sind alle Individuen mit eigenem Stil.
 

FeuerLöwin

Aktives Mitglied
Man versucht hier, dich zu verstehen, weil du nur aggressiv und unverständlich schreibst.

Was erwartest du hier eigentlich für Antworten? Wer welches Schönheitsideal hat? Was möchtest du erreichen?
Tu ich gerade nicht mehr, aber lesen kann halt nicht jeder.


Und dein geschriebenes beantwortet nicht meine Frage. Also, warum schreibst du MIR, wenn du mich eh NICHT verstehst……????????
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Regeln Hilfe Benutzer

Du bist keinem Raum beigetreten.

    Anzeige (2)

    Oben