Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Wie hätte ich vorgehen sollen?

Revil_3347

Mitglied
Servus,

folgende Situation, ich kenne ein Mädchen aus einem anderen Land welche hier zurzeit als Gastarbeiterin tätig ist. Wir verstanden uns auf anhieb super, kannte sie bereits von früher da sie schon einmal hier war, aber diesmal wollte ich bei ihr aufs ganze gehen. Trafen uns also paarmal und hatten paar lockere Gespräche. Schreiben auch hin und wieder.

Problem ist nur, sie ist extrem verschlossen und reder daher sehr wenig. Da ich aber absolut zugänglich bin, kommen wir trotzdem ins Gespräch und ich bring sie auch oft zum Lachen.

Naja hab ihr Gestern geschrieben dass ich sie nett und hübsch finde und was sie von mir denkt. Darauf kam keine Antwort. Daraufhin habe ich sie heut angeschrieben ob sie lust hätte sich im Park auf eine Zigarette zu treffen. Das bejahte sie sofort. Waren jetzt also im Park und hier kommt der Knackpunkt, hab sie auf die Nachricht bezogen von Gestern angesprochen und gefragt was sie von mir denkt und ob sie sich mehr vorstellen könnte. Daraufhin zuckte sie mit den Achseln und sagte sie weiß nicht .. wie gesagt das Mädchen ist extrem verschlossen und sehr schüchtern. Daraufhin fragte ich ob sie sich nur Freundschaft wünscht und das erwiderte sie mit einem nicken und einem leisen "mhm".

Jetzt ärger ich mich dass ich statt zu fragen nicht einfach gehandelt habe um wirklich 100 % sichergehen zu können. So ganz kauf ich ihr das nämlich nicht ab, allein schon deshalb da sie zustimmt sich um halb zehn abends mit mir allein im Park zu treffen...

Hab ich's jetzt komplett verbockt? Ich glaube nämlich es wäre dumm jetzt was zu probieren nachdem die Freundschaftsfrage gezogen wurde :/ Werden uns zwar weiterhin treffen aber ich weiß nicht <_<
 

Anzeige(7)

G

GirlOnFire

Gast
Hi Michael,
ich fürchte du bist, gelinde gesagt, mit der Tür ins Haus gefallen.

Versuche doch mal ihre Perspektive einzunehmen:
Was würde in dir vorgehen würde dir ein Mädel schreiben: "Du bist toll, du siehst super aus. Und? Was denkst du über mich?"

Und einen Tag später fragt sie:
"Was denkst du von mir? Kannst dir mehr vorstellen oder eher eine Freundschaft?"

Das ist mE zu viel des Guten und würde mich ehrlich gesagt total überfordert fühlen. Und ich würde mich vielleicht distanzieren.

Ob du es versaut hast, kann ich dir nicht sagen, aber zumindest hast du ziemlich auf den Putz gehauen.

LG,
GOF
 
G

Gast

Gast
naja.. vielleicht sieht sie das ganze irgendwie nur freundschaftlich. und ich denke vllt solltest du dich jetzt ein wenig zurück halten.. vllt kommt sie ja dann ganz allein auf dich zu
 

LadyTania

Aktives Mitglied
Ich glaube nicht, dass du irgendwas verbockt hast :)

Aber ich denke auch, dass du hättest Handeln sollen und nicht unbedingt nach ihren Gefühlen fragen. Ich bin auch von der ruhigen Sorte und würde mich so niemals jemanden offenbaren. Es muss zuerst ein Geständnis vom Mann kommen, bevor ich mitziehe. Ich verliere eigentlich erst die Scheu wenn er mir hundertprozentig zeigt, dass er Interesse hat. Und wie? Indem er mich küsst. Das ist der einzige Weg um herauszufinden, ob ich Interesse habe oder nicht. Etwa ich blocke ab, oder ich lasse es zu. Ja oder Nein. Ich weiss noch wie mein Freund damals versucht hat meine Gefühle aus mir herauszukitzeln. Seine Strategie war Blickkontakt und Händchenhalten. Ich glaube ich habe den ganzen Abend vor Nervosität an ihm vorbeigeguckt und hundertmal meine Hand weggezogen. Ich war viel zu ängstlich. Bis er mich irgendwann einfach küsste und da fiel für mich erst die Anspannung. Erst nach diesen Kuss fühlte ich mich wohl bei ihm, weil ich sicher war, dass er mich auch wirklich mag.

Ich rate Dir dazu ein Date zu organisieren. Lade sie doch zum Essen ein. Wenn sie annimmt, wird sie bereits in Erwägung gezogen haben, dass du mehr willst.
Und dann geh in die Offensive. Greife nach ihrer Hand, versuch sie zu küssen. Wenn sie ableht musst du es akzeptieren, aber wenn sie es zulässt hat sie die ganze Zeit nur darauf gewartet. Trau dich. Du hast nichts zu verlieren, oder? ;)
 

Revil_3347

Mitglied
Habt recht, man ist leider erst immer im Nachhinein schlauer.

Mir geht´s nur darum ob ich statt mit Worten lieber die Nähe hätte suchen sollen oder ob beide Varianten keine gute Entscheidung gewesen waren/wären. Und ob es jetzt überhaupt noch einen Sinn hat was zu probieren oder ich es lieber komplett bleiben lassen sollte?
 

Revil_3347

Mitglied
Befreundet sind wir ja und das nicht wenig.. aber eine Person sagt "ja", die andere "nein", von daher hilft mir das Thema jetzt auch nicht grad weiter :/ Klar, für sowas gibts kein Allgemeinrezept, trotzdem würde mich vor allem von der weiblichen Fraktion, interessieren wie ihr euch gefühlt hättet und ob ihr es mögt wenn ein Junge eher wagt, statt nur redet? Ich mein die Situation hätte ja gepasst .. nachts allein im Park. Ich denke mal wenn sie kein Vertrauen zu mir hätte würde sie sich auch nicht auf sowas einlassen
 

LadyTania

Aktives Mitglied
Befreundet sind wir ja und das nicht wenig.. aber eine Person sagt "ja", die andere "nein", von daher hilft mir das Thema jetzt auch nicht grad weiter :/ Klar, für sowas gibts kein Allgemeinrezept, trotzdem würde mich vor allem von der weiblichen Fraktion, interessieren wie ihr euch gefühlt hättet und ob ihr es mögt wenn ein Junge eher wagt, statt nur redet? Ich mein die Situation hätte ja gepasst .. nachts allein im Park. Ich denke mal wenn sie kein Vertrauen zu mir hätte würde sie sich auch nicht auf sowas einlassen
Du sollst sie ja nicht überfallen. Du solltest ihr schon die Möglichkeit lassen zurückzuzucken.

Du hast schon ganz richtig festgestellt, da gibt es kein Rezept. Selbst wenn jetzt 10 Frauen meinen Geschmak haben und für Wagen sind, dann kann es immer noch sein, dass sie eher gegen die Nähe ist und reden bevorzugt.

Frag dich doch einfach, was du zu verlieren hast. Du willst eine Beziehung und keine Freundschaft. Mit Reden hast du es versucht. Das hat nicht geklappt. Dann geh in die Offensive. Wenn dir die Freundschaft VIEL wert ist, sieht das anders aus. Dann setzt du diese vieleicht aufs Spiel ;) Ich habe dn Eindruck, dass es dir das Risiko wert ist.
 
G

GirlOnFire

Gast
Trefft euch weiterhin, verbringt Zeit miteinander und schaut doch einfach was sich noch entwickelt. So wird dann Eins zum Anderen kommen. Und wenn die Situation stimmig ist, dann lege den Arm um sie, halte ihre Hand. Ich denke sie wird dir signalisieren ob es ihr gefällt oder nicht.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
L Wie soll ich diese Antwort von ihr deuten Liebe 8
L Zu verbissen eine Beziehung Haben zu müssen — wie werde ich das los ? Liebe 2
W Wie komme ich nur von ihr los? Liebe 3

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    chaoskrieger hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben