Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

wie gehts weiter?

G

Gast

Gast
kur zur vorgeschichte:
habe seit 6 jahren einen freund den ich über alles liebe nun ist es so weit gekommen das wir eine beziehungspause haben.

also wir wohnen zusammen und dies bleibt auch so nur diese pause macht mich wahsinnig denn nun is es ihm shit egal was mit mir los ist.

gestern hat er mir versprochen das wir heute etwas gemeinsam unternehmen weil wir sonst meistens nur zuhause sitzen und dann sagt er mir heute er arbeitet heut länger (freiwillig) ich hab ihm gesagt das ich traurig bin und vielleicht auch bisschen böse denn immerhin hat er es mir versprochen das wir etwas unternehmen. da bum mehr brauchte ich nicht er schrie mich an lies mich kaum zu wort kommen und meinte nur "ich will das alles nicht" er beruhigte sich zwar aber trotzdem tut es weh .

wieso hält er sein versprechen nicht ein und unternimmt etwas mit mir wieso geht er lieber arbeiten??????muss ich mir sorgen machen??? hat er vl eine andre oder so ?? er sagte er arbeitet länger weil er das geld von den überstunden gut brauchen kann aber wieso an dem tag an dem wir etwas unternehmen wollten.

schon die letzen tage waren wir zwar gemeinsam aber doch einsam denn er trainierte nur oder machte irgentwas an seinem laptop usw. ich saß immer da und war alleine wieso versteht er nicht das ich ihn brauche und mit ihm zeit verbringen will.

hoffe das alles ist nicht zu kompliziert geschrieben

danke für antworten im vorraus
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Du solltest ihn in ruhe lassen wahrscheinlich muss er nachdenken und wenn du immer was mit ihm unternehmen willst dann ist das auch keine Pause. Wenn du ihn bedrängst und klammerst und immer wieder was mit ihm unternhemen willst machst du alles nur noch schlimmer. Du solltest dich mit Freunden treffen oder so aber lass ihn in ruhe erstmal.
 

solo

Mitglied
Er macht ne Pause!
Wessen Idee war es eigentlich und warum macht ihr die Pause? Gab es Auslöser, Gründe...?
Wie lange soll die Pause dauern, wie lange dauert sie schon?
Ich weiß aus Erfahrung, dass "nachrennen", klammern... nichts bringt, eher im Gegenteil. Unternimm selber etwas, mach Dich nicht abhängig, sondern agiere unabhängig. Damit geht es zum einen Dir besser, zum anderen wirst Du dadurch evtl. wieder interessanter.
Aber dazu solltest Du die Pause nutzen, um zu Dir zu finden.

Ich weiß, dass ist alles andere als einfach, und klingt nicht nach dem, was Du vermutlich willst (sowas wie, "schreib einen Brief und alles wird gut").
 
G

Gast

Gast
es war seine idee diese pause sie geht nun eine woche ich weis nicht lang mh wie lang sie geht keine ahnung irgendwie habe ich kein recht irgenteine entscheidung zu treffen was die pause angeht da ich sobald ich etwas sage das ihm nicht passt mit einem schlussstrioch seinerseits rechnen muss ist leider so

naja er braucht seine freiheiten aber wieso geht das ned in einer beziehung ?? wieso muss man sich deswegen "trennen"

hat er das "recht" mich zu versetzen obwohl ich alles geplant habe shoppen essen kino usw. und dann auch noch richtig fies zu werden wenn ich sage das ich bisschen traurig bin deswegen.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
R Wie gehts weiter nach dem 1. Date? Liebe 10
I Wie viel Geld für Geschenk ausgeben? Liebe 17
D Wie soll ich dass bloß klären? Liebe 15

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • @ malade90:
    Ich kann etwas HTML und co. Aber eigentlich geht es eher um den COntent
    Zitat Link
  • @ Herr Flug:
    ok, was für eine Art von Content schaffst du dennß
    Zitat Link
  • @ malade90:
    Ich hab verschiedene Konzepte für Nischenseiten ausgearbeitet. Z. B. über Salzwasser
    Aquarien
    Zitat Link
  • @ Herr Flug:
    Cool, ich verfolge schon seit einiger Zeit "Izzi" das ist ein YouTuber der sich auch ein Salzwasser-Aquarium eingerichtet hat, ich selbst überlege mir, ob ich Garnelen halten will
    Zitat Link
  • @ malade90:
    Garnelen sind super
    Zitat Link
  • @ malade90:
    Und echt Pflegeleicht
    Zitat Link
  • @ Herr Flug:
    Genau deswegen dachte ich mir die für den Anfang, ist besser als zu kompliziert anzufangen
    Zitat Link
  • @ malade90:
    Klar, wenn einem Garnelen nicht zu langweilig sind,... ist das eine gute idee
    Zitat Link
  • @ Herr Flug:
    Passt schon, bin eh ehr der ruhige Typ, und für Biologie habe ich schon immer gebrannt, auch ne Ameisen-Farm würde ich mir in die Wohnung stellen^^
    Zitat Link
  • @ Herr Flug:
    Was ist dein Ideales Haustier ?
    Zitat Link
  • @ malade90:
    Ein Hund
    Zitat Link
  • @ malade90:
    Erstens, gehe ich gerne Laufen
    Zitat Link
  • @ malade90:
    Und zweitens, haben Hunde einfach nur ein wundervolles Wesen
    Zitat Link
  • @ malade90:
    bin aber eigentlich gegen Haustierhaltung, Tiere gehören in die Freiheit
    Zitat Link
  • @ Herr Flug:
    Das kann ich so unterschreiben, aber ich wohne auf ca. 30 Quadratmetern, und bin zur Arbeitsstelle lange unterwegs, also leider keine guten Vorrausetzungen für das Tier....Laufen sollte ich trotzdem mal...aber dafür habe ich einen anderen Hund...einen Schweinehund der mich daran hindert Sport zu machen
    Zitat Link
  • @ Herr Flug:
    malade90 meinte:
    bin aber eigentlich gegen Haustierhaltung, Tiere gehören in die Freiheit
    Naja, so ein domestiziertes Tier wie den Hund...ich denke nicht das der überleben würde, besonders die kleinen Rassen nicht
    Zitat Link
  • @ malade90:
    Entsprechend sollten die kleinen gezüchteten gar nicht existieren
    Zitat Link
  • @ Herr Flug:
    malade90 meinte:
    Entsprechend sollten die kleinen gezüchteten gar nicht existieren
    Zumindest die "Qualzuchten" nicht, da gebe ich dir Recht. Aber auf der anderen Seite denke ich, das einige Tiere mit den Menschen seit Jahrhunderten verbunden sind, und sich mit ihm auch entwickelt/verändert haben, Katzen wurden schon in Ägypten domestiziert. Pferde waren lange vor der Maschine unsere Begleiter usw. Ich denke wenn wir sie gut behandeln können manche Tiere gut mit uns auskommen
    Zitat Link
  • @ Herr Flug:
    *alten Ägypten
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast helga77 hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Soulmate2021 hat den Raum betreten.
  • @ Soulmate2021:
    Hallo zusammen
    Zitat Link
  • @ Soulmate2021:
    @ Herr Flug - du zeichnest auch gerne ? was zeichnest du denn ?
    Zitat Link
  • @ Soulmate2021:
    zum Thema Tierhaltung, ich war letzte Woche im Dehner. Als ich bei der Zooabteilung war fand ich es schon sehr schlimm, zu sehrn wie besonders die Vögel von einer zur anderen Stange "geflogen" sind. 😩
    Zitat Link
  • @ Soulmate2021:
    ich hatte in meiner Kindheit selber Meerschweinchen, Ratten und Landschildkröten. Ich habe derzeit einen Hase zur Pflege und 4 griech. Landschildkröten und ich finde Tiere wirklich gute Begleiter und Seelentröster. Aber moralisch gesehen finde ich gehören Tiere in ihre natürliche Umgebung.
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben