Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Wie geht man mit Ignoranz um ?

F

Fassungslos

Gast
Hallo,

meine Ex hatte vor beinahe 6 Wochen von jetzt auf gleich Schluss gemacht mit zumindest diffusen Gründen.

Bis heute hat die Dame es nicht nötig mir das Ganze mal unter vier Augen in Ruhe darzulegen.
Es würde das Loslassen doch erheblich vereinfachen...

Sie antwortet auf nichts und geht auch nicht ans Telefon resp. Handy.

Die Frage nach dem Warum und nichts Genaues zu wissen macht einen fertig.

Wie sind eure Erfahrungen mit so einer bösartigen und feigen Ignoranz umzugehen, habt ihr Tipps wie einen das nicht ins Bodenlose zieht ?
 

Anzeige(7)

Sisandra

Moderator
Teammitglied
Hi,

hör auf, sie nach Antworten zu fragen. Du wirst keine erhalten.

Ich weiß, das ist unheimlich schwer, aber das einzige, was dir wirklich hilft. Versuche einen Haken hinter die Geschichte zu machen. Die - ihre - Gründe dürften vermutlich mehr bei ihr oder in ihr liegen, als bei dir.

Wende dich anderen Dingen zu, z.B. Hobbys, Freunde etc, aber hoffe nicht weiter auf Antworten. Wenn du wirklich welche erhalten solltest, sind sie u.U. nicht ehrlich. Dann doch besser gar nicht, oder?

Alles Gute
Sisandra
 

Werner

Sehr aktives Mitglied
Wie sind eure Erfahrungen mit so einer bösartigen und feigen Ignoranz umzugehen, habt ihr Tipps wie einen das nicht ins Bodenlose zieht ?
Hallo Fassungslos,
mein Tipp Nr. 1 wäre, erstmal zwischen deinen Wahrnehmungen (sie meldet sich nicht) und deiner Bewertung (bösartig, feige) zu trennen. Erst wenn du neue Informationen über ihre Beweggründe hast, kannst du eine einigermaßen sinnvolle Bewertung ihres Verhaltens abgeben. Anders gesagt: Du ärgerst dich über deine eigenen Bewertungen.

Alternative wäre z.B. zu sagen: du hast dich in ihrem Charakter geirrt - dann kannst du dich wenigstens über dich selbst und deine schlechte Menschenkenntnis ärgern und etwas daran ändern (Buchtipp dazu: "Der Gorilla in meinem Bett" (mvg-Verlag, 2007)).

Tipp 2: Wenn dich jemand ignoriert, ignoriere ihn/sie auch. Oder noch besser: nicht mal ignorieren, schon das wäre zu viel Energieaufwand. Stattdessen kümmere dich um Sinnvolleres, z.B. dass du deine Ziele im Leben erreichst oder Frauen kennenlernst, die fairer mit dir umgehen.

Tipp 3: Schreibe ihr einen Brief, so richtig auf Papier und mit der Hand. Das ist außergewöhnlich und wird in der Regel beachtet. Und enthalte dich darin deiner negativen Bewertungen und frage einfach höflich, wie es ihr geht und beschreibe, wie es dir geht. Wenn sie dann innerhalb von zwei Wochen nicht reagiert, vergiss die Mühen und speichere es unter "Erfahrungen".

Gruß, Werner
 
F

Fassungslos

Gast
ich hatte ihr einen Brief geschrieben.

Allerdings nicht per Hand. Angesichts dieser wie ich finde unglaublichen Ignoranz, war mir der Aufwand einfach zu groß. Dafür hat sie mich zu sehr verletzt.
Hätte sie mich etwas anders behandelt wäre auch der Brief handschriftlich ausgefallen. Nicht falsch verstehen - ich hätte wirklich gerne mit der Hand geschrieben, aber sie hat mich behandelt wie Dreck.
Fragen wie es ihr geht, oh no, da hört es für mich wirklich auf. Ich bin durch die Hölle gegangen die letzten Wochen. Sie hat das nicht interessiert.
Es gibt auch Selbstachtung, die sollte man sich wenigstens noch bewahren.

Ich habe sie aber nicht beschimpft, sondern war sehr höflich und bestimmt.
Das Schlimme ist ja, man hat ja nur Vermutungen die man ansprechen kann. Eine Scheißsituation...

Mittlerweile bin ich ja bereit loszulassen. Ich wollte sie ursprünglich zurück, das kann ich mir derzeit so nicht mehr vorstellen. Was sollte ich ihr denn noch glauben können ?
Wer weiß was die in der Zeit alles gemacht hat... oh man.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Fassungslos

Gast
Die - ihre - Gründe dürften vermutlich mehr bei ihr oder in ihr liegen, als bei dir.

Das sehe ich mittlerweile auch so.
 
Zuletzt bearbeitet:

sweetymae

Aktives Mitglied
Hallo Fassungslos,

ich schäme mich für mein geschlecht das es auch solche fiesen weiber gibt. aber glaube mir du wirst es nie erfahren warum es sogewesen ist und sie so feige war.
gib sie auf und wie die anderen sagen kümmer dich um dich selber und tue dir ab und zu was gutes.
alles frauen sind so nicht denke daran, es gibt bestimmt irgendwo eine die nich so ist.

;)
 
F

Fassungslos

Gast
erstmal DANKE für eure Antworten !

Tja, ich muss schon sagen mein bis dato sehr positives Frauenbild hat einen tiefen Kratzer bekommen.

Ob sie mich trotzdem liebt ?
Das kann ich mit meiner männlichen Logik schlecht nachvollziehen, wäre doch ziemlich absurd...

Ich befürchte, sie trifft sich schon mit anderen. Das hatte ich auch in den Brief geschrieben. Mit dem Zusatz das ich es zumindest vermute und das Vermutungen ja die Folge von Nichtreden sind.

Was rät FRAU mir denn, soll ichs einfach auslaufen lassen und mich nicht mehr melden ?

Ich hatte während der fast sechs Wochen dreimal Kontakt aufgenommen. D.h. ich bin ihr in keinster Weise nachgelaufen, habe nie gebeten sie möge zurückkommen o.ä.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Ex-Effekt

Gast
aber beschissen ist das ganze schon wenn man nicht weiß woran man ist.
Ein Kumpel von mir hatte mal die selbe Situation. Seine Freundin ist auch von heut auf morgen abgehauen und hat sich nicht mehr gerührt. Und nach nem halben Jahr kam dann endlich der Grund auf den Tisch. Jetzt kommt das dumme an der Sache. Mein Kumpel hat sich mit einer guten Freundin von ihr damals getroffen um einen Kettenanhänger für sie (seine Freundin) auszusuchen. Er hat der Freundin erzählt was für ein schlimmer Finger er vor dieser Beziehung war und mehrere Frauen gleichzeitig hatte. Als er sie kennen lernte änderte sich sein ganzes Weltbild und er wusste sofort was für ihn ab jetzt zählt. Tja und sie hat es natürlich gleich weiter getratscht wahrscheinlich weil sie die Story so rührend fand. Dann gings wie bei der stillen Post zu. Da wurde hier und da noch bischen ausgeschmückt und teile weggelassen und schon wurde aus ihm wieder der Aufreißer von früher gemacht. Und die abgeänderte Story landete irgendwann bei seiner Freundin. Da mein Kumpel zu dieser Zeit recht viel arbeiten musste und auch unregelmäßig, sah sie das Gerücht als vollkommen bestätigt. Sie hatte wahrscheinlich in der Sache schon mal schlechte Erfahrungen gemacht und so gabs für sie keine Diskussion mehr.

Und genau deswegen kann es wie gesagt echt beschissen sein wenn man nicht weiß warum und weshalb.

übrigens hat sich dann natürlich alles aufgeklärt aber erstmal gabs ein halbes Jahr Leid und Tränen auf beiden Seiten. Zusammen gekommen sind sie nicht mehr auch freundschaftlich klapt es nur so lala. Und das obwohl er nur gesagt hat wie sie sein Leben zum positiven verändert hat.

*Kopp schüttel* *Kopp schüttel*
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
A Wie geht es nach erstem Treffen weiter? Liebe 5
C schwer krank werden, wie geht ihr damit um? Liebe 6
D Wie soll ich dass bloß klären? Liebe 15

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben