Anzeige(1)

Wie finde ich eine Freundin?

G

Gast Single

Gast
Hi, ich bin männlich 25 Jahre Single und hatte noch nie eine Freudin. Wie schaff ich es, dass eine Frau sich für mich interessiert. Ich mag keine Clubs oder Bars deswegen fällt der Weg für mich aus. Wenn ich unterwegs bin versuche ich Frauen, die mir gefallen, anzulächeln, aber sie schauen immer weg. Habe auch ab und an mal unterwegs eine Frau angesprochen (hat mich immer viel Mut gekostet), die mir über den weg lief, treffen wollten sie sich aber nicht.
 

Anzeige(7)

Suavi

Aktives Mitglied
Bitte, BITTE,... schmeißt kein Geld für so ein Buch raus. Die Weltbevölkerung ist in den letzten 100.000 Jahren exponential gewachsen und das ganz ohne, dass einer erklärt hat, wie's geht. Ganz ehrlich? Zieh dich vernünftig an, leg dir einen ordentlichen Haarschnitt zu und versuch zufrieden mit dir auszusehen - mehr braucht's nicht. Ehrlich.

Wenn du mit einer Frau sprichst, schau nicht auf den Boden oder zur Seite, stotter nicht, sprich kräftig und drücke dich verständlich und klar aus. Das reicht. Das sind im Übrigen keine tollen Regeln zum "Flachlegen" von Frauen oder die Bekämpfung des Beta-Männchen-Darseins (oder sonstigen analytischen Schwachsinn, den man in solchen Büchern liest), sondern ganz normale Umgangsformen, die Common Courtesy sein sollten.

Alle deine Vorfahren der letzten paar Tausend Jahre haben's geschafft sich fortzupflanzen, selbst die, die noch nicht lesen konnten und du schaffst das auch.
 

TomTurbo

Aktives Mitglied
Bitte, BITTE,... schmeißt kein Geld für so ein Buch raus.
Ich habe mit Büchern sehr gute Erfahrungen gemacht. Man muss aber auch vorsichtig sein:
Es ist eine Sache, etwas zu lesen - Eine andere Sache ist es, das Gelesene dann auch erfolgreich umzusetzen.
Die Gefahr ist, dass man nicht authentisch wirkt.

Konzentriere dich auf Bücher, die sie nicht Sprüche oder Anmachtricks konzentrieren, sondern auf Persönlichkeitsentwicklung und Aufau von echtem Selbstvertrauen.
Wenn eine Frau merkt, dass du ihr Theater vorspielst, ist die sie schneller weg als du "Pickup" sagen kannst.
 
G

Gast

Gast
Hi,

überlege Dir, wo viele Frauen sind. Und dann trau Dich und geh dort hin!

Tanzkurs
Reiten
Ehrenamt
...

Zugegeben, Reiten ist schon sehr speziell und natürlich nur was für einen, wenn man wirklich Interesse hat. Aber nirgends ist die Auswahl an hübschen Frauen größer!
(Stricken und Yoga empfehle ich eher nicht. Da sind Frauen lieber unter sich.)

Und bitte sprich keine Frau auf der Straße an! Sowas ist unheimlich! Höchstens mal ein Lächeln!

Liebe Grüße
 

Rainshower

Mitglied
Hi,

Und bitte sprich keine Frau auf der Straße an! Sowas ist unheimlich! Höchstens mal ein Lächeln!

Liebe Grüße

Unheimlich?

Ich selbst spreche Frauen zu 90% auf der Straße an. Manche sehen das so, manche so...

Mir sind viel eher Frauen unheimlich, die meinen darüber zu bestimmen, wo man mit ihnen sprechen darf und wo nicht! (aber klar es ist 2016)

Eine die damit ein Problem hat, oder generell nur in "geschützten Räumen" für neue Bekanntschaften offen ist, wär übrigens als Partnerin für mich zu 99% ein Ausschlusskriterium... Da würden schon vorab jede Menge anderer Dinge nicht passen.
 
D

dove

Gast
Frauen dürfen bestimmen wo man sie anspricht.

Die Straße ist nicht der richtige Ort, denn es ist kein Ort
der signalisiert, dass diese Frauen überhaupt Single oder
an Männern interessiert wären.
Sie sind idR in ihrem Alltag.
Machen Einkäufe oder kommen von der Arbeit.

Auf der Straße ansprechen ist No-Go.
 
K

kasiopaja

Gast
AW: Von Straßenbekanntschaften kann man nur abraten!


Hey Junge, Du angelst im falschen Fischwasser,

denn ernsthafte Bekanntschaften macht man nicht auf der Straße, sondern in einem geschützten Raum, am Arbeitsplatz, in Vereinen, Freizeitgruppen und der Kirchengemeinde Deines Stadteiles.

Erst wenn man sich regelmäßig in einer überschaubaren Gruppe trifft, hat mein eine reelle Schangse gute Bekannt- und Freundschaften zu knüpfen, die von Wert und Bestand sind!


So ein Unsinn. Ansprechen kann man jeden immer und überall. Was daraus wird sieht man ja dann.

Dazu bedarf es bestimmt keines "geschützten Raumes".

Nicht jeder hängt in der Vergangenheit fest, wie Du es tust.

Im übrigen habe ich meinen Mann auch nicht in einem "geschützten Raum" kennengelernt und trotzdem hat es wunderbar geklappt.
 

TomTurbo

Aktives Mitglied
Frauen dürfen bestimmen wo man sie anspricht.
Solange ich höflich bin, darf ich im öffentlichen Raum jeden Menschen ansprechen.

Die Straße ist nicht der richtige Ort, denn es ist kein Ort
der signalisiert, dass diese Frauen überhaupt Single oder
an Männern interessiert wären.
Welcher Ort wäre das dann? Speziell in dem Zusammenhang:
Ich mag keine Clubs oder Bars deswegen fällt der Weg für mich aus.

Das Problem beim Ansprechen ist nicht der Ort an und für sich. Männer benehmen sich oft tölpelhaft, weil sie kein Gefühl für die Situation haben. Das ist das eigentliche Problem.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
M Wie soll ich mich verhalten ??? Liebe 3
N Wie vernichte ich die Gedanken an meine Ex? Liebe 8
Nekura Besessenheit: Wie soll ich denken? Liebe 4

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben