Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Wie entscheiden? Hilfe gesucht

Luna_New

Aktives Mitglied
Ich hab ein Problem. Bei mir besteht ja der Verdacht auf Endometriose und Verwachsungen am Darm.
O.P Termin ist eigentlich Ende Mai in einer Klinik mit guten Bewertungen. Der Chefarzt würde mich dort operieren.
Es ist aber kein Endometriosezentrum, sondern ein normales Krankenhaus, das einen Viszeralchirurgen und den Chefarzt für die O.P hinzuziehen würde. Hat 4 Sterne auf google und operiert ca. 100 Endometriosefälle im Jahr.
Nun gehts mir seit gut einer Woche aber noch schlechter als eh schon.
Ich hab ein dauerhaftes Stechen im Darm und merke, wie die Gebärmutter auf den Enddarm drückt und hab schon das Gefühl, dass alles schlechter durchgeht und ich schlechter ausscheiden kann.


Aus Angst, dass die mir absagen, habe ich mir nun einen zweiten Termin im Krankenhaus in der Nähe gemacht. Da könnte ich schon am 10. hin. Alternativ auch am 6. Mai.
Nun ist aber das Problem, dass die sich mit Endo nicht sonderlich auskennen, nur 10 Fälle im Jahr haben und auch nicht so die tolle Krankenhausbewertung haben.
Ich hatte schon am Telefon eine Schwester mit gebrochenem Deutsch. Ist mir normal egal, aber sie hatte wahnsinnige Verständigungsprobleme und wusste nicht mal was Endometriose ist.

Nun habe ich die Wahl.
Irgendwie noch durchhalten bis Ende Mai oder vorab laparoskopiert werden im schlechteren Krankenhaus.
Klinik 1 mit den guten Bewertungen würde mir die Endo entfernen.

Klinik 2 würde nur das entfernen was geht und auch nichts am Darm machen. Sie sagten, das übersteigt ihre Kompetenzen.

Was mache ich jetzt? Ich hab ja Leidensdruck und es geht mir jeden Tag schelcht.
Nur sagte die Ärztin, dass man gerade beim 1. Eingriff von Endometriose auf Kompetenz achten soll, damit man nicht einen totalen Verwachsungsbauch bekommt.

Hat hier jemand einen Rat für mich?
Was würdet ihr tun? Bitte unter Beachtung meiner Schmerzproblematik
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige(7)

Sisandra

Moderator
Teammitglied
An deiner Stelle würde ich in Klinik 1 anrufen und deine aktuellen Beschwerden schildern. Vielleicht geht doch ein früherer Termin.

Klinik 2 mag dir zwar einen früheren Termin anbieten, stellt sich aber selbst für Darmop's als nicht kompetent genug dar. Davon hast du nichts.

Ich wünsche dir, dass du in Klinik 1 schneller einen Termin bekommst.

Gute Besserung.
 

Yang

Sehr aktives Mitglied
Hallo Luna,
du hast schon so einen langen Leidensweg hinter dir, schon so viele Tage mit Schmerzen.
Ich kann deine Bedenken und Sorgen sehr gut verstehen.
Wenn du dich unters Messer legen musst, dann soll es auch so gemacht werden, dass du dann ein und für alle male dann endlich Ruhe hast.
Ich würde mir deshalb die bessere Klinik mit den erfahrensten und kompetenteren Ärzten aussuchen. Auch wenn es ein paar Tage länger dauert. Was nutzt es dir denn wenn nach all der langen Zeit nur wieder Pfusch dabei herauskommt.
Ob du deine Qualen und Schmerzen jedoch ein paar Tage länger aushalten kannst, musst du natürlich für dich selbst einschätzen.
 

Luna_New

Aktives Mitglied
An deiner Stelle würde ich in Klinik 1 anrufen und deine aktuellen Beschwerden schildern. Vielleicht geht doch ein früherer Termin.

Klinik 2 mag dir zwar einen früheren Termin anbieten, stellt sich aber selbst für Darmop's als nicht kompetent genug dar. Davon hast du nichts.

Ich wünsche dir, dass du in Klinik 1 schneller einen Termin bekommst.

Gute Besserung.
Das habe ich schon gemacht, aber die haben nicht mit sich reden lassen.


Wenn die Endometriose tief in das Gewebe anderer Organe (wie Scheide, Blase, Darm) eingewachsen ist, sollte die Operation in Kliniken durchgeführt werden, wo man viel Erfahrung mit solchen Eingriffen hat.

Quelle: Endometriose: Beschreibung, Symptome, Folgen, Behandlung - NetDoktor

Ja, das stimmt. Das wäre dann sicher Klinik 1, nur habe ich Angst, dass ich bis dahin einen Darmverschluss habe. Ich weiß leider nicht wie tief genau die Darmendometriose schon ist.
Nur, dass sie da ist.

Hallo Luna,
du hast schon so einen langen Leidensweg hinter dir, schon so viele Tage mit Schmerzen.
Ich kann deine Bedenken und Sorgen sehr gut verstehen.
Wenn du dich unters Messer legen musst, dann soll es auch so gemacht werden, dass du dann ein und für alle male dann endlich Ruhe hast.
Ich würde mir deshalb die bessere Klinik mit den erfahrensten und kompetenteren Ärzten aussuchen. Auch wenn es ein paar Tage länger dauert. Was nutzt es dir denn wenn nach all der langen Zeit nur wieder Pfusch dabei herauskommt.
Ob du deine Qualen und Schmerzen jedoch ein paar Tage länger aushalten kannst, musst du natürlich für dich selbst einschätzen.
Danke, das ist eigentlich mein Ziel. Nur ist es bis dahin noch so lange :( Es kommt mir wie eine halbe Ewigkeit vor und ich merke langsam und das macht mir Angst, dass aus dem Darm viel weniger raus kommt und es jedes Mal ein Kraftakt ist.
 

takita

Aktives Mitglied
nur habe ich Angst, dass ich bis dahin einen Darmverschluss habe.
Für einen Darmverschluss gibt es typische Anzeichen. Erstmal sollte dafür zusätzlich tage/tagelang (zu sonst üblichen Abständen) kein Stuhlgang erfolgen, bei gleichmäßiger Nahrungszufuhr. Das könntest Du mit Kalender Notizen bis dahin im Auge behalten... ...ob sich da etwas zeigt, also Anzeichen dafür. Dann weiter ist bei einer Angst zum Darmverschluss, da Lebensgefahr droht, von jedem Arzt/Notarzt sofort zu handeln, dafür gibt es also keinen Wartetermin. Darmverschluss ist also ein Extrem, was Anderes sind Verstopfungen... Es gibt viele Tricks Darmentleerungen zu beschleunigen und viele Mittel übliche oder normalere Verstopfungen entgegen zu wirken.

Es wäre wohl besser, wenn Du in einer bedenklichen Lage immer wieder den (Haus-) Arzt, Deines Vertrauens aufsuchst.

Ein Tipp:
Sehr effektiv und bekannt sind zum Beispiel Backpflaumen. 150 bis 250Gramm direkt so gegessen sollten reichen um die Verdauung mal so richtig anzukurbeln. Also ich meine ab etwa die Hände zum Schälchen geschlagen gefüllt damit = 1ne effektive Portion für Erwachsene.
 
Zuletzt bearbeitet:

Luna_New

Aktives Mitglied
Danke für den Tipp mit den Backpflaumen. Hab hier noch eine Dose stehen.
Muss ich gleich ausprobieren.

Ich merke, dass der Stuhl schmaler wird und es nicht mehr wie sonst raus geht.
Das macht mir Angst. Mein Hausarzt hat gerade Urlaub.
Es ist immer, als ob der Darm irgendwie von der Gebärmutter abgedrückt wird.
 

takita

Aktives Mitglied
Danke für den Tipp mit den Backpflaumen. Hab hier noch eine Dose stehen.
Muss ich gleich ausprobieren.

Ich merke, dass der Stuhl schmaler wird und es nicht mehr wie sonst raus geht.
Das macht mir Angst. Mein Hausarzt hat gerade Urlaub.
Es ist immer, als ob der Darm irgendwie von der Gebärmutter abgedrückt wird.
Gern geschehen.
Schmalerer Stuhl hört sich erstmal nicht seltsam an aus meiner Sicht, aber Du beobachtest da anscheinend eine Veränderung. Ich jedoch meine das Stuhlgang-Veränderungen i.d.R. normal sind, solange diese nicht spezifischen Kriterien entsprechen, dazu gehören spezielle Farb- und Geruchsmerkmale, sowie Verwässerung/starke Bluteinbindungen.

Ich würde an Deiner Stelle auf Deine - anscheinend schon sensibilisierte - Aufmerksamkeit setzen. Darmverschluss erzeugt sehr hohe Schmerzen, die einem nicht mehr richtig laufen lassen! Dann sollte sofort und spätestens der Notarzt gerufen werden.... ...bei Sorge um einen Darmverschluss : nie Schmerzmittel nehmen!
 

takita

Aktives Mitglied
Das heißt, das würde ich in jedem Fall merken und dann quasi eh ins Krankenhaus kriechen?
Ja, google bitte sicherheitshalber noch mal nach, aber ja, so kenne ich das Verlaufsgeschehen. Mein Kumpel hatte das mal - eine darmverschlusserzeugende, tödliche Verschlingung des Darmes. Er konnte in einer Not-OP gerettet werden...
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben