Anzeige(1)

Wie darf ich das verstehen???

Harry83

Mitglied
Hallo!

Ich habe ein riesiges Problem!
Ich fange mal ganz von vorne an: Seit April 2008 nehme ich Gitarrenunterricht. Seit Oktober 08 ist eine neue Schülerin dazugekommen. Auf Anhieb habe ich mich in sie verliebt! Da hatte sie aber noch einen Freund. Ich wollte es langsam angehen, und begann erst mal eine Freundschaft mit ihr. Alles war bis dahin Prima! Wir verbringen, wenn sie Zeit hat, etwas Zeit. Wie Freunde das eben machen.
Doch letztens gab sie mir einen kleinen Kuss. Ich war total baff! Sie weiss, dass ich in sie verliebt bin! So ein "freundschaftliches" Küsschen hat ja keine Bedeutung. Bis heute! Wir waren bei mir, haben Gitarre gespielt, Musik gehört und erzählt. Bis sie sich plötzlich zu mir gesetzt hat! Da sehe ich ja auch noch kein Problem. Wir haben etwas gekuschelt, bis, und jetzt kommt mein Problem, sie mich wieder geküsst hat! Aber dieses Mal war es kein freundschaftlicher Kuss! Sie steckte mir ihre Zunge in den Hals! Ich wusste gar nicht, wie mir geschieht! Ich war auf Wolke 7!
Das Problem ist nur, sie hat einen Freund!


Sie sehen sich zwar nur selten, weil er bei der Bundeswehr ist, aber trotzdem! Sie redet auch nicht gerade gut über ihn!

Ich bin verzweifelt! Wie soll ich das intapretieren:confused:
 

Anzeige(7)

Werner

Sehr aktives Mitglied
und jetzt kommt mein Problem, sie mich wieder geküsst hat!

Ich bin verzweifelt! Wie soll ich das intapretieren:confused:
Hallo Harry,
auf jeden Fall solltest du einen Kuss, der dich auf Wolke 7 bringt nicht als Problem interpretieren!!!!

Du musst nicht für sie die Verantwortung mit übernehmen - es genügt, wenn du selbst für dich sorgst. Lass es doch einfach mal geschehen und freu dich. Mit der Zeit klärt sich das dann schon.

Gruß, Werner
 

Harry83

Mitglied
Danke Werner!
Vielleicht habe ich mich auch nur falsch ausgedrückt! Ein Problem war der Kuss überhaupt nicht!
Das Problem ist, ich weiß nicht, wie ich es verstehen soll!
 

Sweety83

Mitglied
Das Problem ist, ich weiß nicht, wie ich es verstehen soll!
Wie man einen heißen leidenschaftlichen Kuss halt sehen soll...
Ich stimme Werner zu: lass es nicht dein Problem sein und sieh zu dass du Land gewinnst, wenn sie sich nicht entscheidet ihren Freund zu verlassen. Küssen ist fremdgehen, nicht mehr und nicht weniger...und wer das Bedürfnis hat fremdzugehen, sollte schleunigst seine Beziehung überdenken.

Du schau es dir noch ein Weilchen an. Und wenn sie wieder mit dem Rumgeknutsche anfängt, rede offen und ehrlich mit ihr...wie du es so siehst...dann weißte Bescheid.
 

Harry83

Mitglied
@Sweety83: Ich sehe das ja genau so! Ich würde auch keine andere Frau so küssen, wenn ich in einer Beziehung wäre!
Ich werde es mir wohl noch ein weilchen angucken müssen. Auch wenn es hart für mich wird!
 
I

iXmugl

Gast
Wenn Du es nicht verstehst, dann hilft oft einfach fragen.
Nur es war so, dass ich ein paar Stunden zuvor, von einer Bekannten eine Ohrfeige bekam und dies im Café erzählte. Um zu testen, ob es an mir gelegen hatte, fragte ich einfach mal die Gäste, ob sie denn nicht Lust hätten mit mir ins Kino zu gehen. Darunter war eine Zusage. Da ich das ernsthaft meinte, gab ich ihr meine Handynummer inkl. Adresse.
...und heute muss man eben den Drachen heiraten.

Alle sind Harry.
 
E

EuFrank

Gast
Hallo Harry83!

Hallo!

Ich habe ein riesiges Problem!
Ich fange mal ganz von vorne an: Seit April 2008 nehme ich Gitarrenunterricht. Seit Oktober 08 ist eine neue Schülerin dazugekommen. Auf Anhieb habe ich mich in sie verliebt! Da hatte sie aber noch einen Freund. Ich wollte es langsam angehen, und begann erst mal eine Freundschaft mit ihr. Alles war bis dahin Prima! Wir verbringen, wenn sie Zeit hat, etwas Zeit. Wie Freunde das eben machen.
Doch letztens gab sie mir einen kleinen Kuss. Ich war total baff! Sie weiss, dass ich in sie verliebt bin! So ein "freundschaftliches" Küsschen hat ja keine Bedeutung. Bis heute! Wir waren bei mir, haben Gitarre gespielt, Musik gehört und erzählt. Bis sie sich plötzlich zu mir gesetzt hat! Da sehe ich ja auch noch kein Problem. Wir haben etwas gekuschelt, bis, und jetzt kommt mein Problem, sie mich wieder geküsst hat! Aber dieses Mal war es kein freundschaftlicher Kuss! Sie steckte mir ihre Zunge in den Hals! Ich wusste gar nicht, wie mir geschieht! Ich war auf Wolke 7!
Das Problem ist nur, sie hat einen Freund!

Sie sehen sich zwar nur selten, weil er bei der Bundeswehr ist, aber trotzdem! Sie redet auch nicht gerade gut über ihn!

Ich bin verzweifelt! Wie soll ich das intapretieren:confused:
Ich würde dieser Frau nicht gestatten, ihre Zunge in meinen Hals zu stecken. Solange diese Frau noch einen Freund hat, geht das überhaupt nicht. So ein Verhalten von ihr törnt mich total ab.
 

Werner

Sehr aktives Mitglied
Das Problem ist, ich weiß nicht, wie ich es verstehen soll!
Tja, das ist natürlich ein Problem - denn Küsse sind vieldeutig und können alles mögliche bedeuten, selbst mit Zunge im Hals ;)

Meine Deutung (sorry an die Küsserin, falls ich falsch liege) wäre: Sie findet dich süß und reizvoll, attraktiv und küssenswert und die Beziehung zu dem anderen ist nicht so ernst wie du das verstehst. Sie schaut sich nach einer Alternative um und du bist vielleicht eine. Mit diesem Kuss hat sich dir das deutlich gezeigt. Nun liegt es an dir, ob du deine Chance wahrnimmst (und den Mut hast, das Restrisiko einzugehen, dass sie doch zum anderen tendiert).

Wenn sie für dich attraktiv ist, würde ich dir wünschen: Trau dich und unternimm' mehr mit ihr!
 

Werner

Sehr aktives Mitglied
Ein schönes Zitat noch, das mir zu deinem "Problem" einfiel:

„Das Leben muß vorwärts gelebt werden, aber es kann nur rückwärts verstanden werden"

(Sören Kierkegaard, zitiert nach O'Rand 1996. S. 74)
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben