Anzeige(1)

Wie bleibe ich stärker bei Männer

IsyCheesy

Aktives Mitglied
Ich lehne zwar viele Männer ab (einfach im Moment kein Bock auf ne Beziehung) aber sie versuchen es trotzdem immer wieder bei mir. Sowohl Beziehung aber auch sexuell. Es machen mich sogar sehr viele Männer an aber die wollen alle nur Sex weil sie mich als schwach, schüchtern und naiv sehen. Als ich zuletzt bei der Arbeit war (muss im Moment wegen corona nicht arbeiten) hat ein Typ nach einer Beziehung gefragt und ich habe halt nein gesagt. Er hat mich aber noch nicht alleine gelassen und hat gesagt ,,können wir wenigstens so tun als ob wir zusammen sind um meine ex neidisch zu machen? Sie hat mir das Herz gebrochen,, so gut mütig wie ich bin habe ich ja gesagt. Danach hat er mich den ganzen Tag bedrängt, begrapscht und versucht mich zu zwingen ihn zu küssen. Ich habe mich aber irgendwie nicht getraut was zu sagen.

Ich traue mich irgendwie nie was zu sagen und komme sehr schwach rüber. Ich sage höchstens ,,ne lass mal,, und lächel dann ganz ängstlich weil ich schüchtern bin. Es kann dann passieren das ich begrapscht werde und ich rede dann erst nach monaten wenn es ganz unangenehm wird mit meiner Mutter darüber oder mit vertrauens-personen.


Wie schaffe ich es stark zu werden und das auch auszustrahlen und den Männern auch die Meinung zu sagen. Ich will so stark sein dass wenn die mich nicht inruhe lassen das ich mich dann traue sie anzuschreien damit sie merken das ich nicht naiv und dumm bin. Leider habe ich es noch nicht geschafft...
 

Anzeige(7)

Broken

Mitglied
Du musst niemanden anschreien damit er irgendwas checkt. Sag Nein ohne zu brüllen, ich weiss das hört sich einfach an wenn man es so salopp dahin schreibt. Ich habe auch Probleme damit etwas zu sagen wenn mich direkt was stört aber eher in anderen Situationen. Wenn soetwas in einem éffentlichen Raum ( Arbeit, Einkaufen drausen i wo ) passiert dann geh zu deinem Chef/ nem Verkäufer oder i wem draussen. Sprich die Person die dir helfen soll direkt an und sag das dich jmd belästigt... Es gibt mehr leute die einem helfen als man denkt. Wenn das Online is dann blocke sie.
 
Ich weiß das folgende ist nicht das was du hören möchtest, aber du bist wirklich verdammt naiv.
Das ganze nicht mal böse gemeint, aber man merkt in deinen Texten und Beschreibungen immer wieder, wie naiv du wirklich bist.

Aber wir wollen nicht nur meckern, das gehört sich nicht.
Du musst dringend, wie kasiopaja schon sagte, lernen die Bestätigung nicht nur von anderen zu bekommen.
Du kritisierst so viel an dir selbst wo ich mir regelmäßig denke.. warum?? Du bist anders, du hast deine Interessen und deine Wünsche und das ist auch gut und richtig so. Diese sind nicht automatisch falsch, weil diese nicht der "Norm" entsprechen.. sind wir mal ehrlich, was ist schon die Norm.

Es ist am einfachsten, wenn du bei jeder Sache die du nicht magst, "nein" sagst. Es mag sich kindlich und naiv anhören, aber es ist tatsächlich so einfach. Du darfst Menschen abweisen und zurückweisen, ohne das die Sicht fremder auf dich selbst stark verändert wird.
Wenn du dich in Situationen überfordert fühlst oder nicht ernst genommen, so blöd es mag, geh zu einem unbeteiligten hin. Du hast das recht dich nicht Sexuell belästigen zu lassen, egal von wem.
 

Wildkatz

Aktives Mitglied
Naivität hin oder her.

Du musst lernen, darauf zu hören, was DU willst und was DIR gut tut. Wenn etwas passiert, bei dem du dich komisch fühlst, dann stelle dir die Frage: Will ich das hier?

Wenn du es nicht willst, dann musst du es sagen. Deine Hemmungen kann ich verstehen. Du wolltest ja nett sein und dem Typen helfen! Und auf einmal musst du ihn bestimmt in die Schranken weisen, danach mag er dich wahrscheinlich nicht mehr.

Aber ist das denn überhaupt wichtig? Musst du von jedem gemocht werden? Nein, ganz sicher nicht. Dich muss niemand mögen, außer deine Freunde. Irgend so ein Typ, den du eigentlich gar nicht kennst, kann dir vollkommen egal sein. Er ist unwichtig.

Sei lieber einmal zu oft unhöflich, als dich missbrauchen zu lassen.
 

unbeleidigte Leberwurst

Namhaftes Mitglied
Ich lehne zwar viele Männer ab (einfach im Moment kein Bock auf ne Beziehung) aber sie versuchen es trotzdem immer wieder bei mir. Sowohl Beziehung aber auch sexuell. Es machen mich sogar sehr viele Männer an aber die wollen alle nur Sex weil sie mich als schwach, schüchtern und naiv sehen.
Das hört sich ja so an, als würden die Männer bei Dir Schlange stehen.
Da frage ich mich, was Du für Signale aussendest, dass die Männer glauben, Du wärest so eine leichte Beute.
 

Sil the evil Bitch

Namhaftes Mitglied
Die Frage wäre zunächst, warum du überhaupt kein Contra gibst. Der Typ, der seine Ex eifersüchtig machen wollte, zeugte nicht von einem guten Charakter. Auch in welchen Umfeld du dich bewegst ist die Frage. Die Verhaltensweisen, die du beschreibst, kenne ich eher von Männern aus den unteren Schichten, die gerne in den Vormittagssendungen sich für den Fuffy zum Affen machen.
 

Schroti

Namhaftes Mitglied
"Es kann dann passieren das ich begrapscht werde und ich rede dann erst nach monaten wenn es ganz unangenehm wird mit meiner Mutter darüber oder mit vertrauens-personen."

Du arbeitest in einer Behindertenwerkstatt, richtig? Da gibt es doch sicher Ansprechpersonen, Aufsichten etc. Wenn Männer dich dort "angrabschen", musst du das melden. Es ist nämlich ein Übergriff und die Männer bekommen ein falsches Signal mitgeteilt, wenn du das lächelnd über dich ergehen lässt.
Ich würde an deiner Stelle versuchen, mich mehr auf MICH zu konzentrieren. Ehrlich mit mir zu sein. Du hast ganz große Probleme mit dem Selbstwertgefühl. Da kann es schnell passieren, dass affenartiges Gesabber als Wertschätzung missgedeutet wird.
Arbeite an dir. Lern dich kennen. Und vor allem: Sei ehrlich zu dir.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
    Chat Bot: Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben