Anzeige(1)

Wie anonym ist die Telefonseelsorge?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
G

Gast

Gast
Aus gegebenen Anlass vermute ich, dass die Telefonseelsorge abgehört werden könnte. Da die deutsche Scheck Telekom sponsort ist hier meines Erachtens auch Aufzeichnung aller Gespräche und somit auch Missbrauch und Rückverfolgung nicht ausgeschlossen. Ich kritisiere auch Mitarbeiter, die wiederholt aufzulegen scheinen, da Gespräche vor allem wenn Sie komplex und politisch hinterfragend wurden, plötzlich unterbrochen waren bzw. abbrachen. Das kennen wir aus der Stasi Zeit. Auch habe ich erlebt, dass eine Frau von der TS bei der Schilderung eines Problemes von mir bei dem ich betrogen wurde, herzhaft an zu lachen fing und sich noch nicht mal für den Faux Pas entschuldigte.

Hat das etwa auch schon System?
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Ich schätze mal, dass die Mitarbeiter die politisch hinterfragende Gespräche mit Dir unterbrechen, um die Leitung für Menschen rauszukriegen, denen es schlecht geht und die mit ihnen reden wollen. Dafür ist die Telefonseelsorge da und nicht als Suhle für Verschwörungstheoretiker.
 
G

Gast

Gast
Das ist doch paranoid. Wer sollte denn an abgehörten Seelsorgegesprächen überhaupt Interesse haben? Und aus welchem Grund?

Politische Diskussionen gehören da überhaupt nicht hin. Die Telefonseelsorge ist für Menschen in allergrößter Not da, nicht für Leute, die keine anderen Menschen finden, mit denen sie irgendwelche Grundsatzdiskussionen führen können. "Suhle für Verschwörungstheoretiker" des anderen Gastes trifft es perfekt!

Nein, da wurde nicht aus irgendwelchen dubiosen Gründen aufgelegt, da wurde aufgelegt, weil man sich dort mit sowas nicht absabbeln kann, sondern Menschen mit Problemen HELFEN möchte. Du hast einfach die Leitung blockiert und so verzweifelten Menschen die Chance genommen, mit jemand zu sprechen.
 
E

Edy

Gast
Aus gegebenen Anlass vermute ich, dass die Telefonseelsorge abgehört werden könnte.

Hat das etwa auch schon System?
Waere jetzt mal direkt ein religiöses Wunder, wenn das nicht so wäre.

Die gibts aber nicht. Wunder.

Gründe dafür gibts natürlich genügend, kann man alles verwerten...
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Edy

Gast
Das ist doch paranoid. Wer sollte denn an abgehörten Seelsorgegesprächen überhaupt Interesse haben? Und aus welchem Grund?
Echt, voll krass krank? :rolleyes::)

Frag doch mal den hier:

"Ich gehe davon aus, dass alle Deutschen vollständig abgehört werden", sagt Professor Hartmut Pohl, Fachmann für IT-Sicherheit bei der Gesellschaft für Informatik. Zudem überwache längst nicht nur die NSA in großem Stil, sondern alle Staaten, die es sich finanziell leisten können.
Da gibts noch ein paar andere, die Interesse an derartigen Gesprächen haben dürften...

Und ausgerechnet kirchliche Institutionen sollen davon nicht betroffen sein? - Meines Wissens haben sie sich höchstpersönlich darüber beschwert.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
V Idee für Onlineportal, wie verwirklichen? Sonstiges 12
S Wie kann man seinen Nachnamen ändern? Sonstiges 5
R Wie fandet ihr die Reaktion des Mannes? Sonstiges 83

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben