Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Wie am besten einen Kredit bekommen?

N

NicolasB

Gast
Hi!

Ich möchte gerne eine Wohnung kaufen und einen Kredit i.H.v. 60.000€ haben. Als Eigenkapital sind 60.000€ plus Kaufnebenkosten vorhanden. Darüber hinaus hab ich ein Depot mit ca. 10.000€ als Notgroschen.

Da ich mich bis Herbst des Jahres weiterbilde, habe ich derzeit nur einen 450€ Job + gelegentliche Aufträge als Freelancer. Danach gehts zurück in die alte Firma.

Ich habe bisher Absagen bzgl. meiner Kreditanfragen bekommen. Kann mir jemand einen Tipp geben, wie es am besten klappt?

Meine Schufa ist sauber. Ich habe keinen anderen Kredit und bis auf Bafög im Studium nie Schulden gehabt. Das Bafög habe ich nach Ende des Studiums in einer Summe zurückgezahlt...

Danke für eure Antworten!
 

Bodenschatz

Aktives Mitglied
Du könntest einen Verkäufer suchen, der nicht alles in einer Summe braucht.
Bei 120k bekäme er 60k sofort und den Rest auf Raten.
Da ihm noch 60k fehlen, würde eine Grundschuld auf seinen Namen eingetragen oder er bleibt zu 50% im GB.
Ob die 50% als Miete - wie ein halber Mietkauf zahlbar wären, müsste der VK für sich steuerlich prüfen.

Wenn Deine Finanzplanungen so gut sind, dass Du das Bafög zurück zahlen konntest und noch etwas über hast, könnten das auch Verwandte mitbekommen haben, die Immobilien besitzen.
Sollte sich da jemand bereit erklären, sein Haus zu belasten, so wäre dies auch eine Möglichkeit.
Hier wie dort braucht es aber saubere Verträge.
 
N

NicolasB

Gast
Vielen Dank für deine Nachricht und Tipps. Es soll eine ganz bestimmte Wohnung sein, die hat früher mal meinen Großeltern gehört. Der Verkäufer möchte die komplette Summe. Bin Single, es ist also leider kein zweites Einkommen vorhanden.

Hab das Gefühl, die Banken stören sich daran, dass ich für ein paar Monate, wegen der Weiterbildung nur auf 450€ Basis arbeite...

Vorher war ich in Vollzeit tätig und ab Herbst auch wieder. Den Job hab ich nur einmal gewechselt, weil der Betrieb, wo ich vorher war zu gemacht hat. Ich hab direkt bei der Firma wo ich jetzt bin einen neuen Job gefunden.
 

tonytomate

Aktives Mitglied
Mit 450 Euro Job bekommt man 0 Euro Kredit. Das kannst du erst angehen mit unbefristetem Vertrag Vollzeit.

Oder du hast nen Bürgen mit 100k Sicherheit.

Und geh nach 2 Absagen nicht zu Nr. 3, dann sperrt man dich im internen Ampelsystem, so von wegen, der geht hausieren, das ist nicht gern gesehen!
 
Zuletzt bearbeitet:

natasternchen

Aktives Mitglied
Bei Banken wirst Du keinen Kredit bekommen. Bedanke Dich bei der Wohnimmobilienkreditrichtlinie.
Eigentlich sollte diese den Verbraucherschutz bei der Vergabe von Immobiliendarlehen stärken. Hierzu wurden diverse Abschnitte in verschiedenen Gesetzestexten geändert bzw. verschärft. Zb wurde ein neuer §18a aufgenommen. Dieser sieht zahlreiche Pflichten vor, die Banken bei der Kreditvergabe zu beachten haben und macht besonders Leuten über 60 das Leben schwer.

Du kannst es bei www.auxmoney.com versuchen, ob Du private Darlehensgeber für Dein Projekt begêistern kannst.

Alternative kann man mit einer weiteren Partei in eine Käufergemeinschaft gehen, wobei dann jedem 50% der Wohnung gehören und Du für die fremden 50% Miete zahlst. Das machen aktuell immer mehr Leute, die keinen Kredit bekommen aber Bargeld und Aktien haben und von steigenden Immobilienwerten profitieren wollen.
 

tonytomate

Aktives Mitglied
Ich würde einfach mit dem Verkäufer sprechen, er möge doch bitte warten. Kannst ihm ja Deinen Kontoauszug zeigen, daß Du 60000 gespart hast, extra für die Wohnung. Sobald Du einen Vollzeitjob mit 1200 Netto Euros hast, dann klappt das auch mit dem Kredit. Ansonsten sprich mit Deinen Eltern, wenn die eine Immobilie haben, könnten die als Bürge auftreten, sofern Sie das wollen und möchten. Dann gibt sicherlich Deine Hausbank auch grünes Licht. Ist schon toll, daß Du so viel gespart hast und keine Vollfinanzierung anstrebst. Das sehen Banken immer gerne. Auf alle Fälle würde ich versuchen, das über deine Hausbank zu machen, nicht über irgendwelche Drittfirmen. Nachdem die die Baupläne, Energieausweis, Gehaltsnachweise, Kontoauszüge usw. gesichtet und den Verkehrswert der Wohnung ermittelt haben, haben die Dir doch sicherlich gesagt, was Sie von Dir erwarten, damit das klappt mit dem Kredit?!?
 
N

NicolasB

Gast
Oder du hast nen Bürgen mit 100k Sicherheit.

Und geh nach 2 Absagen nicht zu Nr. 3, dann sperrt man dich im internen Ampelsystem, so von wegen, der geht hausieren, das ist nicht gern gesehen!
Einen Bürgen hab ich leider nicht.

Danke für den Tipp. Hab schon überlegt, mein Glück nochmal woanders zu versuchen. Wusste nicht, dass "sichtbar" für die Bank ist, wo ich vorher war...
 
N

NicolasB

Gast
Dieser sieht zahlreiche Pflichten vor, die Banken bei der Kreditvergabe zu beachten haben und macht besonders Leuten über 60 das Leben schwer.

Du kannst es bei www.auxmoney.com versuchen

Alternative kann man mit einer weiteren Partei in eine Käufergemeinschaft gehen, wobei dann jedem 50% der Wohnung gehören und Du für die fremden 50% Miete zahlst.
Bin Mitte 30...

Wie genau funktioniert das mit Auxmoney? Was muss ich da beachten? Inseriert man, was man braucht und dann melden sich die User oder inserieren die und man schreibt sie an (dann kriegen die sicher sehr viele Mails...) Hast du ein paar "Geheimtipps" dazu?

Bin Single und hab niemanden im Freundeskreis, der jetzt etwas kaufen möchte bzw. kann. Mit Fremden würde ich das nicht gern machen...
 
N

NicolasB

Gast
Ich würde einfach mit dem Verkäufer sprechen, er möge doch bitte warten.

Nachdem die die Baupläne, Energieausweis, Gehaltsnachweise, Kontoauszüge usw. gesichtet und den Verkehrswert der Wohnung ermittelt haben, haben die Dir doch sicherlich gesagt, was Sie von Dir erwarten, damit das klappt mit dem Kredit?!?
Möchte er nicht :( er hat auch andere Interessenten... es eilt also.

Einkommen zu niedrig, war der Grund für die Absage. Ich habe auch bei meinem normalen Job, kein hohes Gehalt. Ich mache aber Freelancertätigkeiten und damit komme ich gut klar. Diese mag die Bank aber nicht, weil Regelmäßigkeit und Höhe nicht sicher sind.
 

CabMan

Aktives Mitglied
Hab das Gefühl, die Banken stören sich daran, dass ich für ein paar Monate, wegen der Weiterbildung nur auf 450€ Basis arbeite...
Ja. Keine Bank darf Dir einen Kredit geben. Banken benötigen Sicherheiten. Mit 450€ Einkommen kommst Du vielleicht gerade über die Runden. Wovon willst Du aber den Kredit zurückzahlen? Sie wird zumindest ein Bürgen verlangen.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Regeln Hilfe Benutzer

Du bist keinem Raum beigetreten.

    Anzeige (2)

    Oben