Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

wichtiger Freund bricht Kontakt ab ohne Grund..hilflos

G

Gast

Gast
Vor 3 Jahren habe ich über meine Freundin Frau A per ICQ Herrn X kennengelernt. Meine Freundin wollte was von ihm und gab mir daher sein ICQ, damit ich ihn ansprechen und Informationen erfragen könnte, die zu fragen sie zu schüchtern war. Natürlich steckte ich ihm nicht, dass ich Frau A kannte...
Über die nächsten Wochen schrieb ich immer mehr mit ihm und wir freundeten uns gut an. Damals hatte ich gesundheitliche Probleme, deswegen mehr Freizeit und chattete mit etlichen Personen aus dem Internet. Ich fühlte mich einsam und auch unattraktiv. Wegen letzterem versuchte ich durch sehr vorteilhafte Fotos bei meinen Chatpartnern ein Bild von mir zu erschaffen, das nicht der Realität entsprach. Genau dies tat ich auch bei Herrn X und er zeigte sich interessiert an mir. Diese Ebene verließen wir aber schnell und redeten oft über Musik, Filme, oder auch mal Politik. Er wurde für mich zu einem wichtigen Gesprächspartner, und so fing ich an, ihm mehr und mehr Privates anzuvertrauen und ihm von Problemen z.B. mit meiner Chefin und generell am Arbeitsplatz, meiner Tante usw. auszuschütten, was ihn stets interessierte und woraufhin er bemüht war, mir zu helfen. Meine Freundin wusste übrigens davon, dass ich noch mit Herrn X redete, und war damit einverstanden und im Übrigen auch mittlerweile längst über ihn hinweg und in einer neuen Beziehung.
So ging das im Prinzip sehr lange. Wir wurden zu festen Chatpartnern, chatteten häufig, wenn wir beide von der Arbeit kamen (teilweise täglich) meist so 1-3h. Mit der Zeit wussten wir wirklich sehr viel vom Anderen. Ich erlebte ihn als klugen, interessierten Menschen, der aber hinter seiner bestimmten, souveränen Selbst auch etwas hilflos war, und nicht recht wusste, wo er im Leben stand und mit Unsicherheiten kämpfte (was er so nie offen aussprach, ich ihm aber anzumerken glaubte, z.B. dadurch, dass er regelmäßig rastlos, frustriert, ungeduldig und unzufrieden wirkte und andere Menschen mit Spott und Häme bedachte/ab und zu krass abwertete usw.).

So ging das lange bis er eines Tages im Frühling den Kontakt plötzlich völlig abgebrochen hat, wie ich glaube. Er kam nicht mehr online für ein paar Tage, und auch eine andere Sache wies darauf hin, dass er mich vermutlich aus seiner Kontaktliste gelöscht hat. Nach 1 Woche habe ich ihn deswegen gelöscht und ignoriert, weil ich es leid war, darauf zu warten, dass er wiederkäme. Das ist jetzt auch schon länger her.

Was mich so verwirrt hatte, war, dass wir kurz zuvor noch miteinander geredet hatten, wie immer, alles war normal. Keinerlei Anzeichen für einen Kontaktabbruch. Er hatte mich noch kurz zuvor treffen wollen. Und dann ein solcher Schritt, der keinerlei Respekt und Fairness mir gegenüber bewies.

Das mag jetzt banal klingen, aber er war wirklich eine sehr wichtige Person für mich. Ich hing sehr an ihm. Er war im Prinzip damals wichtiger als alle „realen Freunde“. Seine Relevanz war schon sehr hoch.

Ich habe mir lange den Kopf zerbrochen, woran es wohl lag. Ich kann das so unmöglich herausfinden. Das sind alles nur Theorien, nichts Handfestes. Ich weiß, dass ich mich immer mehr veränderte, während wir sprachen, und generell auch nicht mehr gut mit der Chatsituation zurechtkam (er war irgendwann mein einziger Chatpartner geworden) und die Chaterei in Frage stellte und auch ihn quasi in Frage stellte und vielleicht auch hier und da patzig war (was wiederum aber auch an ihm lag, wenn er teilweise „grob“ war, aber das ginge jetzt zu sehr in Details..)

Diese Situation wäre schon doof genug an sich. Nur ist es jetzt so, dass ich beruflich in seine Stadt ziehen musste. Das ist belastend für mich. All die offenen Fragen, das Unverständnis warum wieso.. und dann habe ich ihn auch schonmal gesehen in der Stadt.. er mich auch.. hat mich erkannt.. und ist schnell weg. Mir fällt so ein Verhalten echt schwer. Ich weiß auch so viel von ihm. Ich finde das so traurig, sich dann einfach zu ignorieren. Ich verstehe es einfach nicht. Mittlerweile weiß er auch, dass ich Frau A kannte, aber ob das so schlimm ist? Vielleicht hat er sich mich optisch auch ganz anders vorgestellt, jetzt, wo er mich gesehen hat. Aber ich sehe es auch nicht echt ein, mich für meine Optik zu schämen. Die Welt ist schon oberflächlich genug, ich möchte mich einfach okay fühlen, so wie ich bin. Und er soll das auch akzeptieren. Auch wenn ich weiß, dass er sehr oberflächlich ist. Aber die Oberflächlichkeit ist doch auch nur Unsicherheit... wenn man Angst hat, sonst nicht genug bieten zu können, nicht mithalten zu können.. Ich denke mir immer, wir sind zwei erwachsene Menschen, warum können wir nicht einfach wenigstens die Größe haben, aufeinander zuzugehen, uns die Hand zu geben, und drei Anstandsfloskeln zu wechseln. Oder ich muss ihn für immer ignorieren. Diese Unsicherheit, dass ich gar nicht weiß, wo ich bei ihm stehe, macht es für mich auch so schwer, das einzuschätzen, weswegen, würde ich ihm nochmal begegnen, ich wohl zu nervös wäre, ihn anzusprechen. Eigentlich wollte ich ihn ja auch nie treffen und mit so einer Situation hätte ich nie gerechnet. Das ist jetzt so, weil ich unerwartet in seine Stadt musste.

Was denkt ihr von der ganzen Geschichte? Es ist echt belastend. Aber er kann auch so ein harter, verachtender Mensch sein, der so viel von sich hält, mit Ehre und so.. (ich denke, dass bei ihm eher Unsicherheit dahinter steckt.. aber ich habe auch etwas Angst, dass er mich sehr kränken könnte) das macht es schwerer, auf ihn zuzugehen.

VG
 

Anzeige(7)

Snowy Owl

Mitglied
Liebe Unbekannt!


Das alles was du da beschreibst ist ohne jegliche Frage eine bittere Erfahrung. Ich kann nicht einschätzen, warum dein fester Chatpartner den Kontakt zu dir so plötzlich abgebrochen hat. Ob es, wie du vermutest an irgend welchen Bildern oder sonstigem lag. Natürlich sollte man bei der Wahrheit bleiben, damit es nicht hinterher kein böses Erwachen gibt. Aber das ist nun mal häufiger leichter gesagt, als getan. Ganz unabhängig davon, wenn sein Verhalten so ist, wie du es beschreibst, nachdem ihr euch so viel zu erzählen hattet, und er nicht den Funken eines Anstandes aufbring, mit Dir darüber zu reden, ist er einen Scheißdreck wert, und deiner Hingabe nicht würdig.
Ich habe zwei Theorien, entweder er war damals, von etwas, das ich nicht beurteilen, gehandikapt, so dass er Dir nicht schreiben konnte, und du hast zu früh gehandelt, ihn nach nur einer Woche zu streichen. Weswegen er sich von Dir verletzt und verraten fühlte, oder er hat sich aus Gründen abgewannt, weil er meinte erkannt zu haben, das du nicht die richtige für ihn bist und er vielleicht schon einem anderem Rock hinterher gerannt ist.
Wenn du seine Adresse hast, er Dir noch etwas bedeutet, und du den Mut dafür aufbringen kannst, schreib ihm einen persönlichem Brief, in dem du deine Ansichten schilderst und bitte ihn um eine Stellungnahme zu seinem damaligen Verhalten. Sollte er darauf nicht in spätestens zwei Wochen reagiert habe, kannst du ihn getrost vergessen. Natürlich musst du auch beurteilen, was er Dir zu sagen hat, und in wie weit du seine Ansichten akzeptieren kannst. Sollte er es jedoch nicht tun, dann ist er wirklich nichts anderes als ein egoistisches und ziemlich unreiferes A….. , das Dir viel mehr vorgemacht hat, als Du ihm mit irgendwelchen Bildern. Solltest er jedoch reagieren, wäre ich an deiner Stelle vorsichtig, denn so wie du ihn geschildert hast, habe ich keine sehr hohe Meinung von ihm. Denn sein Verhalten dir gegenüber ist einfach nur peinlich, denn schließlich solltest Du auch deinen Stolz bewahren. Doch letztendlich steht mir kein Urteil zu, da ich nur eine Seite kenne.

Viele Grüße,
Snowy Owl
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast Melissadavid hat den Raum betreten.
  • (Gast) Melissadavid:
    Hallo
    Zitat Link
  • (Gast) Melissadavid:
    Jemand da
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Bella124 hat den Raum betreten.
  • @ Bella124:
    Hallo? :)
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Bella124 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben