Anzeige(1)

Wichtige Frage

G

Gast

Gast
Könntet ihr mir pro und Contras geben von Innsbruck nach Portugal zu reisen mit 16,
Halte es zu Hause nicht mehr aus hier bleiben is keine Option wäre dankbar für Antworten auf was ich mich gefasst machen muss.(Außer als Essen und Wasser zu kommen
Danke
 

Anzeige(7)

G

GrayBear

Gast
Hallo Gast,
wenn Du vor etwas davon läufst, sei sicher, dass es mit Dir durchbrennt. So tauschst Du die Situation, der Du entkommen willst, nur durch eine andere Umgebung. Auf meinen Reisen bin ich mehrmals abgezockt, bedroht und ausgeraubt worden und Portugal oder der Weg dahin sind da keine Ausnahme. Zwischen einem Abenteuer und einer rießen Dummheit unterscheidet oft nur ein winziges Quäntchen Glück und das ist bekanntlich launisch. Außerdem haben Deine Eltern noch das Aufenthaltsbestimmungsrecht, d.h. bis Du 18 bist, kannst Du polizeilich gesucht und nach Hause eskortiert werden.
Triff keine Entscheidung aus dem Frust und der Wut. Überlege, besprich Dich mit Leuten Deines Vertrauens (Also nicht nur mit Freunden, die Dir recht geben), überlege Alternativen, benenne die Gründe genau, die Dich dazu treiben und schau, ob sich daran etwas ändern läßt. Sonst wird es eine dieser rießen Dummheiten, die sich nur interessant anhören, wenn sie andere erzählen. Sie selbst erleben zu müssen, ist meistens nur beängstigend, anstrengend und gefährlich.


Alternativen: betreute Wohngruppe, eine WG mit Einverständnis der Eltern, zu einem Deiner Verwandten/Freunde für eine gewisse Zeit ziehen, ein Internat, eine auswärtige Ausbildung mit Wohnheim, ein soziales Jahr (Gibt diverse Links im Internet, aber Vorsicht, ob seriös), sei kreativ.
Triff kluge Entscheidungen
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast

Gast
Die Probleme sind mir egal,da hab ich nix mehr zu verlieren,aber ich hab einen unglaublichen starken Wunsch nach Freiheit,und ich liebe die Natur,und noch was,von wegen vergewaltigt und ausgeraubt werden....Ich glaube nicht das es so schnell wer mit einem 185cm großen 80kg schweren Kampfsportler mit paar Nahkampfwaffen(nur zur Selbstverteidigung) aufnehmen kann.
Zum Thema Geld und Arbeit...Geld ist fürs erste kein Problem und Arbeit findet man in Portugal und Spanien genug,hab sogar von nem Arbeitskollegen von mir eine Adresse(sein Cousin) wo ich arbeiten könnte.
Liebe oder Vermissen werd ich hier nichts.
Ich will nichtmehr in dieser Gesellschaft Leben,ich weiß das es hart wird,aber ich werde nicht verhungern.Außerdem gibt es noch paar Sachen warum ich nicht mehr hier oder in Deutschland leben möchte,vllt. Wisst ihr in gar nicht allzu ferner Zukunft warum,aber das ist ein anderes Thema und darauf möchte ich nicht näher eingehen.
Achja und wen es mir mein Leben kostet...man lebt nur einmal,oder vllt. Auch öfters oder ''mehrmals'' aber wie man aufhalten nimmt.
Es ist entweder meine einzige Chance dies zu vollführen oder eine von mehreren.
Viele leben nur paar Tage da ist mein Leben schon lang genug.
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben