Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

WICHTIG!!!Darf das Jugendamt einfach das Kind weg holen?

Sniffke

Mitglied
Hallo,

ich habe ein Problem.Meinem Bekannten (er ist alleinerziehender Vater von einem fünfjährigem Kind) wurde gestern das Kind entnommen.Jugendamt stand mit Polizei bei ihm vor der Tür und haben ihm einfach das Kind weg genommen! Er ist total fix und fertig und klappt bald zusammen! Das Jugendamt sagt sie hätten eine Anzeige bekommen,das er seinen Sohn hauen würde! Das würde er aber nie machen, er liebt seinen Sohn über alles. Darf denn das Jugendamt nur aufgrund so einer Anzeige das Kind einfach weg holen? Er weiß nicht wer da angerufen hat und es wird ihm auch nicht gesagt wo sein Sohn jetzt ist. Er darf gar nichts! Der Kleine hat geweint wie verrückt und sich gewehrt,weil er nicht mit wollte ,sondern bei seinem Vater bleiben wollte. Ist man wirklich so hilflos gegen diesen Staat Jugendamt? Die sollen sich lieber um Fälle kümmern wo es Kindern wirklich nicht gut geht.Die können doch nicht einfach aufgrund einer Anzeige das Kind weg nehmen,die müssen doch erst einmal schauen ob es wirklich so ist???!!! Und so ein Normalbürger wie wir sind da einfach nur machtlos oder wie???
 

Anzeige(7)

Sniffke

Mitglied
Da fehlen keine Details!!! Es ist so wie ich es geschrieben habe. Das Kind hat jämmerlich geweint und geschrien,als das Jugendamt zusammen mit der Polizei ihn einfach da weg geholt haben!!! Es ist unfassbar,aber wahr! Sein Vater hat ihn noch nie gehauen,nicht einmal eine Ohrfeige hat der Kleine bekommen.Dafür liebt sein Vater das Kind viel zu sehr.Siet gestern isst und schläft er nicht mehr.Es ist so als würde er sterben. Sein Vater hat alles gemacht was für den Kleinen gut ist.Er geht jede Woche einmal zur Frühförderung mit seinem Sohn und einmal in der Woche geht abends zu einem Elternkurs wo man Tips und Anregungen für eine gute Erziehung bekommt usw... Er war heute auch schon beim Anwalt,doch der Anwalt fordert jetzt erst einmal die Akteneinsicht an.Das schlimmste ist das warten und nicht zu wissen, wie es seinem Kind geht,was es macht usw....
 

Sniffke

Mitglied
Es ist unglaublich und man kann es nicht nachvollziehen was der vater und wohl auch das Kind gerade durchmachen! Dem Kleinen ging es bei seinem Vater supergut. Die können doch nicht einfach aufgrund einer Anzeige das Kind holen??? Müssen die sich nicht erst einmal vergewissern ob das überhaupt stimmt? Man braucht doch den Kleinen nur anschauen??? Da ist NICHTS!!!!
 

conny123

Aktives Mitglied
Hi


Auch wenn es nicht ok ist ,aber sie können und machen es leider.

Und es wird vorher auch nicht kontrolliert ,einfach raus mit den Kind und dann nach den Motto schauen wir mal weiter.

Das Kind hat doch einen schock bekommen.
Ich versteh die Leute nie ,wie sie sich in der Nähe von Kindern und dann auch noch mit der Poliezei so ein kleines Kind raus holen.

Tut mir leid,
mir fehlen die worte

Lg Conny
 
Y

_Yuna_

Gast
Das Jugendamt darf meiner Meinung nach viel zu viel!
Und sie tuen auch oft Sachen, die sie eigtl. so nicht dürften. Sagen dann aber, sie dürften es und redem einem ein, dass man eh nichts erreichen kann dagegen.

Bei meiner Freundin war es fast genau so. Da haben auch irgendwelche doofen Nachbarn angerufen, nur weil sie Probleme mit der Familie hatten und schwubb wars Kind weg!
Und ich weiß mit 100%iger Sicherheit, dass sie ihrem Kind NIE absichtlich schaden würde oder sonst was. Meine Mama hat sie auch oft Babysitten lassen, wenn wir mal beide weg waren. Und die Kids waren immer gut aufgehoben.
Naja....

Aber wenn Kinder kaum was zu essen haben, die Eltern sauffen und die Bude vollqualmen, DANN ist da ja keine Hilfe nötig.
Da werden Kinder total verwarslost mit VERSCHIMMELTEN Klamotten auf der Strasse gefunden und Kinder Wochen lang von ihren Eltern in Zimmern eingesperrt, ohne Essen und Trinken. Und manche werden vergewaltigt und geschlagen.
Aber bei so einem Pipifax....wo man noch nicht mal sicher sein kann, ob da wirklich SO ein DIEBSTAHL nötig ist....da ist natürlich Not am Mann. Ist klar! ;)

Sag ihm, er soll sich schnell zum Anwalt machen und die Sache schildern.
Je länger die Kids weg sind um so schwieriger bekommt man sie wieder.
Sehe ich ja an meiner Freundin.
Da gäbs garantiert keine Probleme oder Zwischenfälle....aber die kämpft auch noch. Die WILL ihr Kind oft sehen und darf es nur alle 2 Wochen!

Von wegen das Jugendamt will Familien zusammen halten. Tzz...
 
Y

_Yuna_

Gast
Das kenn ich doch irgendwo her...

Das finde ich auch conny. Da kann man den Eltern doch auch vorher mal Hilfe anbieten und nicht gleich so rabbiat....RAUS MIT DEM KIND! Das ist jetzt uns! -.-
 

Sniffke

Mitglied
Es ist einfach nur schrecklich! Und das nennen die Ämter dann des Kindeswohl zugute!!! Die sollen lieber da gucken wo es den Kindern wirklich schlecht geht,aber da gehen sie erst hin wenn das Kind in der Tiefkühltruhe liegt!!! Der Kleine macht schon eine Therapie ,weil er ADS hat und seine Mutter läßt sich nur alle halbe Jahre mal blicken und besucht ihn! Sein Vater macht wirklich alles für den Kleinen,er ist viel zu sensibel um dem Kleinen was antun zu können.
 

Sniffke

Mitglied
Er ist schon beim Anwalt gewesen,nur DARF er nur zu Hause sitzen und warten....
Ich bin selber alleinerziehende Mutti von drei Kindern,aber als ich das erfahren habe war ich total schokiert! Da brauch also nur so ein z.B. hasserfüllter Depp anrufen, irgendwas erzählen und schon kommen sie und nehmen mir meine Kinder weg! Das ist unglaublich!
 

conny123

Aktives Mitglied
Hi

Mir tun die Eltern auch leid,aber der Schock beim Kind sitzt so tief. Da frag ich mich immer wieder -muss das denn sein.

Was mir noch einfällt ,er soll zum Amtsgericht gehen und auf eine sofortige Herausgabe des Kindes klagen.
Aber einfach wird es nicht werden .
Lg Conny
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
M Ausziehen - ich darf aber nicht Familie 19
R Umgang übers Jugendamt Familie 2
G Warum hat das Jugendamt mich dazu gezwungen? Familie 17

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Peter1968 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben