Anzeige(1)

werde jünger geschätzt und nie ernst genommen - ich mag nicht mehr

Fleu80

Mitglied
Hallo,

ich brauche Hilfe. Es ist nicht einfach so daher gesagt. Ich komme nicht mehr klar damit das in mir jeder ein junges Mädchen sieht! Ich bin fast 36 und werde immer so um die 20-25 geschätzt. Früher nervte das immer schon. Heute tut es noch mehr weh. Ich habe immer gehofft es kommt irgendwann der Tag wo es aufhört, das mich dann alle als erwachsen sehen. Aber es passiert nicht.
Ich bin knapp 160 cm klein. Ich habe zwar auch Falten und Augenringe aber ich sehe einfach nicht aus wie Leute in meinem Alter.
Jetzt wenden sich schon Leute von mir ab weil jeder denkt Mutter und Tochter sind unterwegs und mein Freund hat bald auch keine Lust mehr weil er Angst vor Bemerkungen hat das er auf Teenager steht. Außerdem unterstellt er mir das ich es absichtlich mache das ich will das jeder denkt ich sein 18 und das ich mich deshalb auch so benehmen will und das alles wie gesagt absicht von mir ist weil ich meine Kindheit nie leben konnte und das jetzt nachholen will. Dabei stimmt das nicht. Meine Schwester leidet auch sehr unter dem jung aussehen und nicht ernst genommen werden.

Es ist halt keine Einbildung und ich leide wirklich darunter. Ich weiß nicht was ich machen soll.

Was kann ich denn tun? :(
 

Anzeige(7)

A

Alioth

Gast
Wir sind fast gleich alt und ich sehe auch sehr jung aus. Zu mir sagen immer alle Du, in der Bäckerei oder an der Tanke. Aber ich werde schon als erwachsene gesehen. Es hat auch immer etwas mit dem persönlichen Auftreten zu tun. Eigentlich bin ich eher froh um mein junges Aussehen.

Ist es nur Dein Aussehen, oder auch Dein Verhalten?
 
G

GirlOnFire

Gast
Hi,
ich wirke auch noch sehr mädchenhaft, habe ein sehr junges Gesicht und werde teilweise mit dreißig auf u 20 geschätzt. Das hat mir früher sehr viel ausgemacht, heute nicht mehr teilweise schmeichelt es mir, dass ich jünger geschätzt werde.
Die Reaktion deines Freundes ist mir vollkommen unverständlich. Als ob es eine Rolle spielt was Andere denken? Es reicht doch wenn ihr beide wisst wie alt du bist.
Mein Mann und ich sind zwanzig Jahre auseinander,er fünfzig. Wir amüsieren uns immer drüber wie die Leute uns ansehen, als seien wir von einem anderen Stern. :)
Kannst ja ein T-Shirt mit deinem Perso bedrucken, dann kann jeder dein Alter ablesen... ;)
Nein, Spaß bei Seite.
Denke doch mal so:
Wenn du heute so jung geschätzt wirst, wirst du es mit 40, mit 50 usw. auch und das ist doch toll, wenn man sich so gut hält.
 

Fleu80

Mitglied
Hi, danke für deine Antwort.

Ja wahrscheinlich ist es auch mein Auftreten, ich bin immer mit jüngeren aufgewachsen und meine Freunde waren auch alle jungaussehend und vielleicht nicht ganz ihrem Alter angepasst.

Ich würde gerne lernen mich altersentsprechend zu verhalten. mich kleiden wie es Leute in meinem Alter tun und lernen mich zu schminken.
 
A

Alioth

Gast
Es ist gut, wenn Du das erkennst. Bezüglich Style und Schminken gibts sicherlich Tipps beim Friseur. Die meisten "besseren" (nicht die Billiganbieter) bieten ja auch Kosmetik und Styleberatung. Bzgl. Verhalten könnte Dir ein Psychologe weiter helfen. Es muß ja einen Grund haben, weshalb Du vermutest, nicht altersgemäß aufzutreten.
 

Lúthien Tinúviel

Aktives Mitglied
Ich denke auch, das Auftreten spielt schon eine Rolle. Ich werde zwar auch gern jünger geschätzt, aber trotzdem ernst genommen. Bin 34, und im Herbst war ich mit meiner Tochter beim Kinder- und Jugendarzt. Die neue Sprechstundenhilfe dachte, ich hätte einen Termin, hat mich geduzt :rolleyes:

Aber wie Alioth sagte, es gibt da auch Styleberatungen etc., die dir helfen können, etwas "seriöser", älter auszusehen.

Was ich mich frage: Wie fühlst du dich denn, wie nimmst du dich imm Innern wahr? Fühlst du dich als erwachsene Mittdreißigerin? Sowas strahlt man nach außen und es beeinflusst die Reaktion der Menschen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fleu80

Mitglied
Was ich mich frage: Wie fühlst du dich denn, wie nimmst du dich imm Innern wahr? Fühlst du dich als erwachsene Mittdreißigerin? Sowas strahlt man nach außen und es beeinflusst die Reaktion der Menschen.
Danke für Deine Antwort.

Ich habe mich immer jünger gefühlt als ich alt bin. Als wenn die Zeit stehen bleibt. Ich sehe halt die Falten die immer mehr werden, aber vom Verhalten bin ich schon recht jung geblieben und leider auch etwas jungenhaft was ich aus der Kindheit habe. Wenn andere Frauen in meinem Alter sagen "oh da brauchen ich einen starken Mann der mir mal hilft" in den Momenten mache ich alles selbst ohne Hilfe. Ich habe gelernt eben nicht das schwache Mädchen zu sein.

Nein ich fühle mich nicht wie 35 leider nicht, weil ich auch leider niemand finde der mit mir eine Familie gründen will. Ich denke das würde mich um einiges mehr reifen lassen.

LG
 

Bierdeckel111

Aktives Mitglied
Ich sehe ich sage dazu immer das "Jugendgen" nicht als Fluch an, sondern eher als Segen. Möchtest du mit wirklichen 40 aussehen wie 80? Ich ehrlichgesagt nicht. Ich schaue mit meinen 29, wenn ich rasiert bin aus wie 19 und meine Stimme sagen manche klingt wie von einem 16-Jährigen. Noch dazu gesagt ist mein Leben auch eher das eines Teenagers statt eines richtigen Erwachsenen. Ich bekam erst sehr spät die Matura (Abitur). Wer wissen will warum kann ja meine anderen Forenthreads lesen. Ich bin jetzt 29 und habe außer der Matura keinen weiteren Abschluss und noch nie gearbeitet. Außerdem wohne ich noch zuhause bei meinen Eltern, habe keine Freundin und schon garkeine eigenen Kinder bzw. eine eigene Familie. Manchmal frage ich mich selber ob ich wirklich 1986 und nicht 1996 geboren bin. Wenigstens lässt sich so mein unattraktives Leben vor fremden Leuten besser verschleiern wenn ich mich jünger ausgebe als ich wirklich bin :) .
 

Nichts123

Aktives Mitglied
Hallo, ich brauche Hilfe. Es ist nicht einfach so daher gesagt. Ich komme nicht mehr klar damit das in mir jeder ein junges Mädchen sieht! Ich bin fast 36 und werde immer so um die 20-25 geschätzt. Früher nervte das immer schon. Heute tut es noch mehr weh. Ich habe immer gehofft es kommt irgendwann der Tag wo es aufhört, das mich dann alle als erwachsen sehen. Aber es passiert nicht. Ich bin knapp 160 cm klein. Ich habe zwar auch Falten und Augenringe aber ich sehe einfach nicht aus wie Leute in meinem Alter.
Es wäre auch möglich, dass die Kunst sowas teilweise hervorrufen tut, eine gewisse Illusion die sich der Mensch bewusst und unbewusst merken könnte. In Filmen und Serien kann es etwa durchaus sein, dass ältere Personen jüngere Figuren spielen könnten, sodass der Eindruck entstehen könnte "man müsste" mit Alter x dieses und jene Aussehen haben.

Jüngeres Aussehen wird dann halt für weniger wahrscheinlich gehalten.

Jetzt wenden sich schon Leute von mir ab weil jeder denkt Mutter und Tochter sind unterwegs und
Du könntest da auch eher möglichst alleine rumlaufen oder wenn du doch mal mit ihr unterwegs bist, dann sei ein bisschen aufdringlicher wenn man z. B. nur mit ihr redet und du dich abgeschoben fühlst.

mein Freund hat bald auch keine Lust mehr weil er Angst vor Bemerkungen hat das er auf Teenager steht.
Das bedeutet nur, dass die Pädophiliehysterie nicht nur fälschlicherweise bei pubertären Kindern, Jugendlichen, sondern auch bei längst Erwachsenen greift. Ansonsten: Kindergarten.

Meine Schwester leidet auch sehr unter dem jung aussehen und nicht ernst genommen werden.
Du und sie können da auch erst mal nichts dafür, denn das Kindchenschema (und dazu noch die größe 160) verleitet halt hin und wieder zum Fürsorgeempfinden, auch wenn dies wohl nicht angebracht ist. Das Verhalten von euch muss da eher anders sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

GirlOnFire

Gast
Was ich mich frage:
Wie habe ich mich denn mit ü 30 zu verhalten? Gibt es da ein Regelwerk für? Wer schreibt denn vor wie ich zu sein habe? Das hat mir niemand zu diktieren. Ich bin ich.

Muss ich zum Psychologen gehen, weil mein inneres Kind manchmal im Außen ist?
Ich finde es öde immer reif und erwachsen sein zu müssen. Warum nicht aus der Rolle fallen und rutschen oder schaukeln auf den Spielplatz gehen? Warum sich denn nicht wie ein Kind freuen? Warum denn nicht mal den Schmollmund ziehen oder Kuscheltiere synchronisieren? Warum denn nicht mal die gute alte Bibi Blocksberg Kassette hören?

Den Ernst des Lebens erlebe ich tagtäglich. Deshalb gestehe ich mir zu manchmal nicht ernst zu sein und seit ich meinen Mann kenne, der übrigens 50 ist, zelebriere ich es, auch mal albern und kindisch zu sein.

Es gibt Frauen in meinem Alter, die mit aller Macht versuchen immer erwachsen zu sein und das wirkt aufgesetzt. So mag ich nicht sein. Und wenn mir jemand vorwirft kindisch zu sein, dann lache ich darüber. Was interessiert es mich was Andere von mir halten? Ich habe Freunde und einen Partner die mich mögen wie ich bin und auch ich kann mich genauso annehmen.

Ja, ich kann mich so schminken dass ich reifer aussehe, aber warum sollte ich das tun? Ich finde es schön natürlich jung auszusehen und auch mal ohne Make-up, Lippenstift oder Lidschatten auszukommen.

Wie viele reifere Frauen hegen den Wunsch jugendlich auszusehen und lassen sich Botox spritzen? Ich sehe jugendlich aus, ohne das in Erwägung ziehen zu müssen. Die Falten kommen noch früh genug. :)

Liebe Fleu, liebe dich so wie du bist und du wirst es ausstrahlen. ;)
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Z Werde immer aggressiver und weiß nicht warum Ich 3
G Werde im Internet gemobbt Ich 15
R Wie werde ich ein nützliches Mitglied der Gesellschaft? Ich 37

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben