Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Wer möchte von euch éin Neuanfang? - Abhauen..

Nein das HIER ist genauso kein LEben mehr. & das Leben auf der Straße stelle ich mir NICHT so vor, wie es schreibt.. ich war schon mal einige Nächte draussen, und ich kann es mir vorstellen, es ist mir bewusst dass es alles andere als leicht und schön ist. Aber dafür habe ich mich eben entschieden..

Also mein Vergewaltiger wird zur Zeit eingeknastet ( für den ich Gefühle habe) , Ich soll in eine Klinik( wo ich schon oft genung war), in Heimen, blabala war ich auch schon oft genung, Schule war ich 2 Jahre nicht und gehe seit kurzem wieder hin. Das PACK ICH LANGSAM ALLES NICHT MEHR!! ich bin mit meinen Nerven am ende! Und sagt jetzt nicht, '' du hast noch alles vor dir, bist erst 16, etc'' Ich bin zwar erst 16, habe aber schon vieles von dieser Welt und den Menschen geshene. Ich habe viel erlebt & bin einfach KAPUTT.. JAA ich habe Psychologische HIlfe, seit Jahren.. KAPUTT BIN ICH EINFACH, ander's kann man das nichtr beschreiben..
 

Anzeige(7)

Gemini

Urgestein
Bei allem was du mitgemacht hast, bist du kaputt. Keine Frage!!! Das zweifele ich keinesfalls an.

Aber auf der Straße zu leben, bedeutet doch nicht, dass deine Probs dann weg sind.
Im Gegenteil, du bekommst noch mehr dazu.

Warum kommt betreutes Wohnen nicht für dich in Frage?
 
Wenn ich hier Abstand habe, und NIEMAND mal über mich entscheidet, ist das schon ein Problem weniger, glaub mir. Ich habe den Stempel ''PSYCHISCH KRANK''.. keiner Traut mir was zu, alle wollen mir ''Gennzen '' aufzeigen.. ''Sie braucht mehr Grenzen, Sie braucht ein geschlossenen Rahmen, Sie braucht mehr Kontrolle,...'' ICH MÖCHTE FÜR MICH MAL ENTSCHEIDEN, was mir helfen würde.. aber dass übernehem ja schon die ganzen behörden blabla, weil ich ja ''nicht in der Lage bin'':( .. Das mach mich einfahc nur so fertig.. Alle können über mich entscheiden, was ich eig. will ist im endeffekt völlig egal. Nicht ernstgenommen fühle ich mich einfahc, wie ein Mensch zweiter KLasse. Bin ich tatsächllich so KRANK?:confused: Keine Ahnung Leute..
 

Gemini

Urgestein
Ob du psychisch krank bist oder nicht mag ich nicht beurteilen.
Ich kann nur spekulieren.
Eine Vergewaltigung steckt aber NIEMANd, egal wie alt, einfach so weg.
Das wird die Besorgnis deiner Eltern und der Betreuerr vom Ja sein.

Du scheinst es ja auch nicht wegzustecken. Oder warum nimmst du Drogen?

Man will dir helfen, dass dieses Erlebniss nicht dein ganzes Leben einschränkt,so vermute ich.
Nur musst du diese Hilfe zulassen und sie wollen.

Aber das willst du nicht, du möchtest, dass man dich in Ruhe damit lässt. Verstehe ich das richtig?
 
Naja, ich nehem Drogen & trinke, weil ich ander's mir nicht mehr zu Helfen wusste..
Du musst wissen, ich wurde bis vor kurzem Jahralang missbraucht!! Mir wurde bis vor kurzem (durch Zufälle und weil ich es Beweisen konnte) Nicht GEGLAUBT! Ich wurde als Lügnerin und dargestellt, mi wurde die Verschiedensten Diagnosen Vorgeworfen, sie steckten mir von einem zum nächsten Heim/ Klinik.. Jetz glauben mir alle, dass ist erstmal komisch, aber deren Hilfe brauche ich nciht! Das ist für mich keine Hilfe. Als ich sie gebraucht hatte Hatte mir KEINER (NIEMAND!!!!) sie gegeben, und dadurch durch die lezten jahre, die ich mit ihm verbrachte, weil ich ja eigentlich auch Gefühle habe für ihn, wurde ich erst zerstört(kan man sagen).

Jetz brauchen Sie mir nicht mehr mit Hilfe anzukommen, sie machen das selbe wie in den letzten Jahren, sie stecken mich in eine Klinik, etc.. Was ich brauche ist nur RUHE.
 

Gemini

Urgestein
Ja, ich verstehe was du sagst,

Wenn einem nie geglaubt wurde, man abgesempelt wurde, dann kann man den Menschen auch nicht mehr vertrauen, wenn sie einem dann doch Glauben schenken.
Da ist zu viel Enttäuschung da.
Aber es muss doch eine Alternative zur Straße für dich geben.
Mit 16 darf man z.B. eine eigene Wohnung haben, wenn JA und so mitmachen.
Bei dir wird das mit den Drogen sicher nicht gehen.
Kannst du nicht einen Drogenentzug machen. Mit deinem Freund ist doch Schluss.

Drogen bringen dir nur immer mehr und mehr Probs. Die kurze Zeit, wo du dich frei fühlst ist nichts gegen die Zeit, die du durch Drogenkonsum noch mehr leidest.

Nimmst du denn jetzt überhaupt noch Drogen und wenn ja, welche?
 
Mit der Wohnung wäre zu schön :( Leider darf ich nicht, da ich ja ''psychische starke Probleme'', oder was auch immer habe..

Mit den Drogen möchte ich Ihier nicht öffentlich schreiben, da es schon öfters vorkanm, dass die Bullen mir damit ankamen, weil sie mein PC ´gerne mal durchsuchen -.- ..


Ich wundere mich einfahc immerwieder über die Menschheit ( also damit meine ich auch mich) .. Im Grunde sind Menschen doch Wesen, die als erstes nur an sich denken, ohne irgendwelche Verluste zu sehne, keine Ahnung, ich kann einfahc schlecht erklären was ich denke & fühle.. ist immer so..
 

Gemini

Urgestein
Ich wundere mich einfahc immerwieder über die Menschheit ( also damit meine ich auch mich) .. Im Grunde sind Menschen doch Wesen, die als erstes nur an sich denken, ohne irgendwelche Verluste zu sehne, keine Ahnung, ich kann einfahc schlecht erklären was ich denke & fühle.. ist immer so..
Ich kann mich auch nicht so gut erklären. Aber ich finde nicht, dass Menschen in erster Linie nur alle an sich denken.
Klar die gibt es auch, aber es gibt auch viele die an andere denken.
Ich glaube nicht, dass man dir böses will, weil man sagt du brauchst psychologische Hilfe.
Ich glaube auch nicht, dass ich dir böses will, wenn ich sage, abhauen bringt nix und macht alles nur noch schlimmer.
Ich sehe den Verlust den du hast, wenn du abhaust. Denn es wird dir außer zusätzlichem Leid und Not nichts bringen.
Was du erlebt hast schleppst du weiter mit dir rum. Die Ruhe, die du dir wünschst wirst du nicht haben, weil du um dein Überleben kämpfen musst und dies jeden Tag.

Kannst du es nicht doch mit bereutem Wohnen mal versuchen?
 
Nein. Nie Wieder! & du du schreibst, dass man mir nichts böses möchte, wenn man sagt dass ich HIlfe brauche. Ja ich verstehe das, aber diese Leute haben mir Nie geglaubt und hatten dass die letzten Jahre auch gesgat. Ich nahm immerwieder mien Mut zusammen sagte :'' er hat mich angefasstt'' & sie meinten wie du sagst :'' nein, das stimmt nicht, dass wissen wir sowie du, wir wollen dir doch nur helfen''.. das war keine schöne Hilfe für mich, dass sie mir das ausreden und mich als Lügnerin dargesellt hatten..

Abhauen, dass mache ich schon seit Jahren, sowie ich seit Jahren trinke und jetz auch noch Drogen.. Ich haue mein Lebne lang schon ab, du sagt gleich, genau dass ist mein Problem, dass ich vor meinen Problemen flüchte oder? Hmm, ich habe mich oft versucht ihnen zu stellen, aber nunja, du weisst ja.. und jetz ist es soweit dass man mir glaubt und morgen wird er eingeknastet, das halte ich psychisch nicht mehr aus, alles.. Heute kam ich aus dem Krankenhasu, das 6 (!!) mal Mittlerweile wegen Alkoholvergiftung, und das alles nur in diesem Jahr.. es war klar von ihnen : Wenn ich nochhmal dahin komme, haben sie nichts anderes Übrig als mich einzuweisen, malwieder. Aber gnau dass wäre das schlimmste was mir zurzeit passieren könnte.. Mittlerweile habe ich Panisch Angst vor Neuem,.. ich war in 3 Psychiatrien, mehrehrn Notunterkünften, mehreren Heimen und besuche jetzt meine 7 (!!!!!!!) Schule..


Die größte Angst die ich habe, ist, GARKEINEN ausweg mehr sehen zu können. Diese Situation hatte ich vor ca. einem Jahr. Und es war schrecklich, vorallem ich will Leben, ich habe irgendeinen Scheiss Drang in mir zu Leben und irgendetwas zu machen, dass ich endlich Anerkennunh und Respekt bekomme, ich habe mir selber geschworen, bevor ich diesen nicht bekomme, veralsse ich dieses Leben nicht..
 
Ehrlich mal, dass war / ist die schwerste Zeit meines Lebens (bis jetz:confused: ) , sie haben mich gemobbt, mir wurde nciht geglaubt & nebenbei wurde ich vergewaltigt und von einem Wohnort in den nächsten geschickt. Vom Gymnasium in eine Klasse, die keinen Abschluss hat um den noch nachmachen zu könenn.. Ich habe einen RICHTIGEN HASS kann man sagen, auf die Menschheit. Geanu so wie auf Mich!! Ich denke keinesfalls ich wär was bessere, etc, falls dass so rüberkommt..

Die Jahre haben mich kaputt gemacht, ich denke mal, ich bin jetzt so krank und gestört, einfahc nicht Noraml & wer' wohl nie ein normales selbstständiges Leben, mit Arbeit und eigener Wohnung führen können, oder?
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
P Wer bin ich wirklich und was will ich Ich 4
K Wer ist hier Krank im Kopf? Ich 6
A Ich weiß nicht wer ich bin Ich 1

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben