Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

WER möchte sich hier denn mal informieren????

Anzeige(7)

lebenserfahrene

Aktives Mitglied
.....
Katja K. schrieb am 08. Februar 2009


Mein Neues Leben
Vor einiger Zeit habe ich hier schon einmal einen Bericht geschrieben, habe über meine Transplantation berichtet. Jetzt fast drei Jahre nach meiner LTX geht es mir so gut, wie es mir vor meiner Transplantation noch niemals gegangen ist.Ich gehe wieder Vollzeit arbeiten, mache viel Musik, viel Sport! .....
Susan V., 31 Jahre schrieb am 12. Januar 2009


Nicht alles gold was glänzt
Ich bin Mai 2006 Nierentransplantiert, die Op lief gut, bin nach 3 Tagen auf die Zwischenstation gekommen,nach einem Tag war der Verdacht einer Hep.A am raum, musste auf andere Station verlegt werden,dort kamen alle nur mit Schutzkleidung ins Zimmer und ich durfte nich raus. Hep. wurde nicht bestätigt, hatte Probleme mit Mdikamenten wurde erprobt, nach ca.10 Tagen hatte ich durch Calciummangel starken Juckreiz, duch die gegebenen Medis bekam ich Durchfall, das Medi was ich zu haus hatte und wirkte war der Klinik zu teuer, hab mir meins von zu Haus mitbringen lassen.....
Angelas S. schrieb am 20. Juli 2008


Ein letzter Gruß
Liebe Freunde,
ich schreibe Euch heute ein letztes Mal, da mein lieber Schatz am Montag, den 14. Juli verstorben ist. Wie ich Euch schon am 15. Juni erzählt habe, hauten ihn die Nebenwirkungen der Interferon- Therapie regelrecht um. Trotzdem war er immer wieder so motiviert, dass er auch den Rest der vor ihm liegenden Zeit durchhalten wollte. Dafür habe ich ihn bewundert!.....
Quelle: http://www.transplant-forum.de/patientenberichte.0.html

Jeden kann es doch jederzeit treffen.......ODER?????


Danke das IHR euch die Zeit nehmt, finde ich ganz toll!!!;):cool:




LG BJW
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Sori

Sehr aktives Mitglied
Hallo Lebenserfahrene,

das ist eine spannende Seite, aber es ist trotzdem nicht gestattet, komplette Texte zu kopieren. Bitte immer nur einen kleinen Ausschnitt angeben und dazu die Quelle.

Ansonsten verletzt Du unter Umständen Urheberrechte.
 
vor einiger zeit retteten wir einer 12 jährigen nach einem unfall sprichwörtlich das leben. sie erholte sich bis auf die tatsache, dass ihr herz durch den unfall schwer geschädigt wurde. die ärzte gaben ihr ohne transplantat höchstens 2 jahre. da wir sie immer und immer wieder in spezielle krankenhäuse begleiteten bekam man den kampfeswillen der kleinen mit. sie ließ sich nicht unterkriegen und glaubte fest daran zu denen zu gehören die ein spenderorgan bekommen.

unsere kleine patientin verstarb im dezember 08 denn es gab für sie kein organ. gehöfft hatte sie jedoch bis zum ende.

es ist nicht einfach über seinen körper nach dem tod zu entscheiden aber doch so wichtig für so viele menschen. es ist nicht einfach für angehörige damit klar zu kommen, dass einem geliebten menschen die organe entnommen werden und trotzdem bedeutet es für so viele menschen ein weiteres leben...

organspende kann dir und anderen helfen......

ps.: der text ist nicht kopiert :D
 

lebenserfahrene

Aktives Mitglied
vor einiger zeit retteten wir einer 12 jährigen nach einem unfall sprichwörtlich das leben. sie erholte sich bis auf die tatsache, dass ihr herz durch den unfall schwer geschädigt wurde. die ärzte gaben ihr ohne transplantat höchstens 2 jahre. da wir sie immer und immer wieder in spezielle krankenhäuse begleiteten bekam man den kampfeswillen der kleinen mit. sie ließ sich nicht unterkriegen und glaubte fest daran zu denen zu gehören die ein spenderorgan bekommen.

unsere kleine patientin verstarb im dezember 08 denn es gab für sie kein organ. gehöfft hatte sie jedoch bis zum ende.

es ist nicht einfach über seinen körper nach dem tod zu entscheiden aber doch so wichtig für so viele menschen. es ist nicht einfach für angehörige damit klar zu kommen, dass einem geliebten menschen die organe entnommen werden und trotzdem bedeutet es für so viele menschen ein weiteres leben...

organspende kann dir und anderen helfen......

ps.: der text ist nicht kopiert :D

Toll..........DANKE!!!!!!!!!!!!!! LG die Le:D
 

Dame

Aktives Mitglied
ich bin gegen Organspende. Und auch gegen Organverpflanzung in meinen Körper.

Wenn meine Zeit rum ist, muss ich mich mit meinem Ableben beschäftigen und nicht darauf warten und evtl. sogar wünschen, dass bald einer verunfallt, dass ich sein Organ bekomme. Außerdem sehen die Leichname nach der Entnahme entwürdigend aus. Und die Organempfänger sind lebenslang auf Medikamente angewiesen, damit das Organ auch im Körper drin bleibt und nicht abgestoßen wird. Was das für eine Prozedur für die leber ist, darüber wird auch nichts berichtet. Wird wohl seinen grund haben, denn die Leber ist recht großzüigig, aber halt nicht immer. Irgendwann ist auch ihr, ebenso wie der Nieren, Kapazität am Ende angelangt.

Die Medizin sollte endlich mal ihre Grenzen respektieren und aufhören Gott zu spielen.

LG Dame
 

lebenserfahrene

Aktives Mitglied
ich bin gegen Organspende. Und auch gegen Organverpflanzung in meinen Körper.

Wenn meine Zeit rum ist, muss ich mich mit meinem Ableben beschäftigen und nicht darauf warten und evtl. sogar wünschen, dass bald einer verunfallt, dass ich sein Organ bekomme. Außerdem sehen die Leichname nach der Entnahme entwürdigend aus. Und die Organempfänger sind lebenslang auf Medikamente angewiesen, damit das Organ auch im Körper drin bleibt und nicht abgestoßen wird. Was das für eine Prozedur für die leber ist, darüber wird auch nichts berichtet. Wird wohl seinen grund haben, denn die Leber ist recht großzüigig, aber halt nicht immer. Irgendwann ist auch ihr, ebenso wie der Nieren, Kapazität am Ende angelangt.

Die Medizin sollte endlich mal ihre Grenzen respektieren und aufhören Gott zu spielen.

LG Dame



Schau doch mal hier rein, vielleicht bringt dich DAS zum Grübeln????

Fürs Leben. Für Organspende | Index
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben