Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Wer kennt Geschichten von Menschen die komplett gescheitert sind?

ButterBirne

Mitglied
Hallo zusammen,

ich bewundere Menschen die trotz schwerster Umstände oder Schicksalsschläge sich nach oben gekämpft haben.

Menschen die am Boden waren und sich wieder aufgerappelt haben und wieder auf Ihrer Sicht gutes Leben führen können.

Kennt Ihr solche Menschen aus eurem Umfeld?

Würde mich interessieren.

Danke.
 

Anzeige(7)

grisou

Sehr aktives Mitglied
ich bewundere Menschen die trotz schwerster Umstände oder Schicksalsschläge sich nach oben gekämpft haben.
ich denke, das große geheimnis ist, aufgeben ist keine option. was bleibt einem sonst anderes übrig?

Menschen die am Boden waren und sich wieder aufgerappelt haben und wieder auf Ihrer Sicht gutes Leben führen können.

Kennt Ihr solche Menschen aus eurem Umfeld?
Ich kenne eine ganze reihe von solchen Menschen. und viele menschen, die immer noch am kämpfen sind.

ich frage mich gerade, gehörst du zu den menschen, die sehr kämpfen müssen? geht deine frage in die richtung?
 

ButterBirne

Mitglied
@grisou:
Ja musste schon kämpfen. Meine Scheidung hat mich damals fast obdachlos gemacht.
Mein Vater war aber da.

Und geschenkt bekommen habe ich auch nichts, ich kämpfe also meinen kleinen Kämpfe (Studium, im Job).

Ich meine tatsächlich eher Geschichten wo Menschen ganz unten waren (z.B. auf der Straße) und dann sich wieder hochgekämpft haben um ein menschenwürdiges Leben leben zu können.

Vielleicht auch Menschen die danach zu Reichtum und Wohlstand kamen.
 

Schattenwölfin

Aktives Mitglied
In Griechenland gibt es einen Mann, der hat all seine Ersparnisse in eine Art "Arche Noah" für Hunde und Katzen gesteckt. Inzwischen leben dort mehr als 400 Hunde, Katzen und andere Tiere in artgerechter Haltung. Das ist ja leider eher die Ausnahme und nicht die Regel. Er nimmt Tiere auf, die aus schlechter Haltung kommen, misshandelt, gequält, angefahren, in den Müll geworfen wurden usw.

SOLCHE Menschen bewundere ich.
 

cucaracha

Sehr aktives Mitglied
Deine Überschrift passt nicht zum Eingangsbeitrag.

Die Überschrift : Wer kennt Leute, welche es von unten nach oben geschafft haben ...oder ähnlich ...würde zum Eingangsbeitrag passen und mehr Sinn ergeben.

Das Thema ist interessant.
 

Marlenaa

Mitglied
Ich habe damals Jobs, Frau und mein Selbstwertgefühl verloren. Inspiriert von meinen Freunden habe ich meine innere Balancee wiedergefunden, als ich meditiert habe und mich mit Themen wie Selbstmitgefühl beschäftigt habe. Jeder verarbeitet seine eigenen Dämonen auf seine Weise.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
V

Vaban642

Gast
Nelson Mandela
Hugo Chavez
Kim Dotcom

Ich kenne einen, der hat ganz am Ende sein Jura-Studium nicht geschafft. All die Jahre und aller Aufwand umsonst, keinen Abschluss. Hat dann BWL studiert, ist Steuerberater geworden und hat nun mehrere Kanzleien.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Kylar Wer leidet noch unter diesem omnipräsent vorkommenden Thema "Sexualität"? Leben 376

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • S (Gast) souli
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • @ Rocco:
    :cool:
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben