Anzeige(1)

Wer kann mir helfen?

G

Gast

Gast
Hallo,

ich habe ein Problem! Bin seit über 6 Jahren in einer Beziehung! Eigentlich auch ziemlich glücklich! Vor ca. 2 Jahren hatten wir eine kleine Krise! Fühlte mich teilweise in die Ecke gestellt.

An einem Tag hatten wir in unserem Dorf ein Fest. Mein Nachbar machte mich ziemlich an! Wir tauschten E-Mail Adressen aus und schrieben uns regelmäßig! Irgendwann ging es weiter über das Handy! Zum Schluss haben wir uns sogar getroffen. Muss noch was erklären, er ist verheiratet und über 40! Ich war damals 22. Als wir uns trafen, haben wir uns leider auch geküsst. Was ich nun sehr bereue.

Auf jedenfall hab ich ihm dann erklärt, dass ich das nicht will. Er ist dann sehr stur geworden und hat mir gedroht, alles seiner Frau zu sagen. Habe ihm dann drum gebeten, dass nicht zu tun. Auf alle Fälle, hat dann seine Frau in seinem Handy unsere SMS gelesen und es gab riesen Ärger. Sie fragt uns beide, ob da noch mehr lief und wir sagten beide nein.

Aber jetzt zu meinem Problem. Habe heute von ihm (ca. 2 Jahre danach) eine SMS bekommen und er schrieb, dass er seiner Frau alles sage. Jetzt mein Problem. Wie soll ich mich verhalten, wenn sie mich darauf anspricht? Ich dachte, dass sei alles vergessen! Er macht doch damit alles kaputt! Seine Ehe und unsere Nachbarschaft. Und was soll ich meinen Freund sagen? Die Küsse haben mir nie was bedeutet. Ich liebe meinen Freund über alles! Was soll ich nur tun! Wenn er das erfährt, macht er bestimmt schluss! Hab solche Angst, dass alles aus ist! Bitte helft mir!
 

Anzeige(7)

Werner

Sehr aktives Mitglied
Und was soll ich meinen Freund sagen? Die Küsse haben mir nie was bedeutet.
Hallo Gast,
entweder du ignorierst das völlig und lässt dich nicht nochmal auf sein Spielchen ein oder du sprichst offen mit deinem Freund und baust dadurch möglichen Erpressungsgeschichten vor. Ich denke, wenn du so ehrlich bist wie hier, wird er das verstehen ("jugendlicher Leichtsinn, verstärkt durch Alkohol" usw.) und dir keine Vorwürfe machen. Falls er dich deshalb verlässt ist es vermutlich auch besser so. Dann hat er dich sicher nicht geliebt, weil Liebe sehr viel verzeiht und versteht. Dann kannst du dem anderen sagen, dass dein Freund alles weiß und er tun und lassen kann, was er will. Falls er massiver wird, würde ich daran denken, dass ihr die Polizei einschaltet.
Wenn dir das Sprechen mit deinem Freund schwer fällt, kannst du es ihm auch aufschreiben.
Viele Grüße,
Werner
 

Ein Reisender

Mitglied
Ein älterer Reisender kann Dir nur aus eigener und anderer Erfahrung folgenden Rat geben.

Es ist so wie es ist! D.h. egal was Du tust es wird das Richtige sein.
Durch das junge Alter verzeiht man vielleicht etwas schwerer, aber besser es kommt jetzt raus, als in ein paar Jahren.
Da es raus kommen wird, solltest Du deinem Partner alles erzählen.
Koche euch was Schönes und bereite einen tollen Abend vor.
Versuche dir vorher eine gewisse Linie/Strategie für das Gespräch zu überlegen-obwohl das meistens aus der Situation nicht so klappen wird- und "beichte" es.
Besser er erfährt es von Dir, als von anderen!!!!!!!!!
Ich weiß wie es ist, aber es bringt dich auch nicht wirklich weiter-was seine Frau denken mag- bei denen liegt dann schon lange etwas im Argen-sonst hätte er sich nicht darauf eingelassen!!!!
Such Dir einen "guten Moment" und rede DU mit ihm!!!!!!

Beste Grüße!!

quote=Gast;951418]Hallo,

ich habe ein Problem! Bin seit über 6 Jahren in einer Beziehung! Eigentlich auch ziemlich glücklich! Vor ca. 2 Jahren hatten wir eine kleine Krise! Fühlte mich teilweise in die Ecke gestellt.

An einem Tag hatten wir in unserem Dorf ein Fest. Mein Nachbar machte mich ziemlich an! Wir tauschten E-Mail Adressen aus und schrieben uns regelmäßig! Irgendwann ging es weiter über das Handy! Zum Schluss haben wir uns sogar getroffen. Muss noch was erklären, er ist verheiratet und über 40! Ich war damals 22. Als wir uns trafen, haben wir uns leider auch geküsst. Was ich nun sehr bereue.

Auf jedenfall hab ich ihm dann erklärt, dass ich das nicht will. Er ist dann sehr stur geworden und hat mir gedroht, alles seiner Frau zu sagen. Habe ihm dann drum gebeten, dass nicht zu tun. Auf alle Fälle, hat dann seine Frau in seinem Handy unsere SMS gelesen und es gab riesen Ärger. Sie fragt uns beide, ob da noch mehr lief und wir sagten beide nein.

Aber jetzt zu meinem Problem. Habe heute von ihm (ca. 2 Jahre danach) eine SMS bekommen und er schrieb, dass er seiner Frau alles sage. Jetzt mein Problem. Wie soll ich mich verhalten, wenn sie mich darauf anspricht? Ich dachte, dass sei alles vergessen! Er macht doch damit alles kaputt! Seine Ehe und unsere Nachbarschaft. Und was soll ich meinen Freund sagen? Die Küsse haben mir nie was bedeutet. Ich liebe meinen Freund über alles! Was soll ich nur tun! Wenn er das erfährt, macht er bestimmt schluss! Hab solche Angst, dass alles aus ist! Bitte helft mir![/quote]
 

bibsi

Mitglied
hallo gast,

er will es doch seiner frau erzählen oder hab ich das falsch verstanden.
er muss doch mit den konsequenzen leben und nicht du.

du bist jung, nicht verheiratet --- es kann dich doch gar nicht interessieren.

du willst nichts von ihm, also lass dich doch nicht in die enge treiben.

wie wär es, wenn du den spieß einfach umdrehst und ihm erklärst, dass dich seine bedrohungen nerven und du seiner frau davon berichten wirst, wenn er damit nicht aufhört.

deinem freund kannst du sagen, dass du in übeschwänglicher laune deinen nachbarn mal geküsst hast und das er dich damit jetzt erpressen will.
ich denke er wird verständnis für dich haben und dir beistehen.
schließlich ist es schon 2 jahre her.

kopf hoch, die suppe wird nicht so heiß gegessen, wie sie gekocht wird.

LG bibsi
 

schnute

Mitglied
So aus dem Bauch raus, würde ich sagen - streite es ab! Was will er denn seiner Frau noch groß erzählen? Selbst wenn in den SMS nichts von den Küssen stand - meinst Du sie glaubt das nach 2 Jahren noch? Und selbst wenn und sie oder er Deinen Freund drauf ansprechen, würde ich an Deiner Stelle den SMS-Kontakt zugeben und den auf Alkohol, Eure Krise oder sonst was schieben.

Und die Küsse würde ich als ein Hirngespinst hinstellen, das er sich jetzt ausgedacht hat, weil Du ihn hast abblitzen lassen.
 

Lilalaunefee

Aktives Mitglied
ich würde da gar nicht so einen wirbel drum machen. wenn du zu deinem freund sagts: hey, schau dir das mal an, da schreibt mir einer, der mir vor jahren mal über den weg gelaufen ist, er will seiner frau sagen, wir hätten uns damals mal geküsst? was will der denn???
zieh's ins lächerliche.... auf keinen fall da stehen wie ein armer sünder, der was zu beichten hat.
 

bibsi

Mitglied
noob ich vermute da steckt noch etwas anderes hinter, was wir bis jetzt noch gar nicht wissen.

denn er hat doch nichts davon, wenn er es seiner frau sagt.
ehr im gegenteil.
vielleicht will er die schreiberin hier zu etwas drängen, das sie uns noch nicht erzählt hat.
vielleicht ist es auch nur die eifersucht, zu sehen, wie glücklich sie mit ihrem lebensgefährten ist, was er in seiner ehe vielleicht nicht mehr hat.

in diesem falle darf sich die schreiberin hier schon auch mit notlügen aus der affaire ziehen oder mit den gleichen waffen ihm entgegentreten.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    LeonardB hat den Raum betreten.

    Anzeige (2)

    Oben