Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

wer hat erfahrung mit aero step?

G

Gast

Gast
abend.

ich habe fußprobleme. hauptsächlich Plattfuß und Spreizfuß. um diesen entgegen zu wirken möchte ich mir den areo step anschaffen. auch um meine Balance zu verbessern.

hat denn jemand Erfahrung ob so ein aero step irgend einen Effekt hat?

ich hatte mich mal von einem bekannten den drauf gestellt. und das Gleichgewicht musste ich wirklich mit sehr viel mühe halten.

dann muss man ja noch Übungen machen. da frage ich mich aber, welche Übungen für füße am besten ist und nicht nur für rücken und co.
 

Anzeige(7)

W

Windlicht

Gast
Hast du mit einem Arzt drüber gesprochen?
Ich glaube, ich habe einen Großteil angebotener Dinge durch (wegen anderer Probleme) und sage rückblickend, dass vieles sinnlos ist und nur dazu dient, Menschen mit gesundheitlichen Problemen Hoffnung zu machen, um ihnen Geld aus der Tasche u ziehen.
Habe mir den aero-step angesehen und bin maßlos überrascht über den irren Preis. Für so'n luftgefülltes "Doppelkissen" incl. Versand 90 €?
"Der aero step massiert angenehm die Füße" las ich.
Ich würde dafür so viel Geld nicht ausgeben.
Etwas ganz Ähnliches gibt's auch als "orthopädisches Sitzkissen", Stück max. 10 €. Für jeden Fuß eins .... Max. 20 €.

Es gibt auch noch das sog. Balance-Board (ca. 25 €). Aber da solltest du einen Arzt fragen, ob es für dich geeignet ist.
 
G

Gast

Gast
Lass Dir lieber vernünftige Einlagen machen! Der Orthopäde Deines Vertrauens ist dafür der geeignete Ansprechpartner. Wenn Du zusätzlich etwas tun willst, kann er Dir Übungen und Geräte empfehlen. In Eigenregie würde ich da eher wenig machen, weil man am Fuß auch viel "verschlimmbessern" kann.
 
G

Gast

Gast
Du kannst auch eine Wolldecke zusammenlegen, so dass die Unterlage ein wenig wackelig wird.

Geh am besten zum Orthopäden, lass Dir Einlagen anfertigen, und frag ihn dann, ob es eventuell Physiotherapie gibt. Das richtet Fachpersonal gezielt auf Deine Bedürfnisse aus.

Wenn Du aktiv etwas tun möchtest: ich habe gute Erfahrungen mit Yoga gemacht. Das trainiert den ganzen Körper, und dadurch, dass es barfuß gemacht wird, auch die Füße.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 1) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben