Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Wer bin ich und wenn ja wieviele?

Ruby1234

Mitglied
Hallole @ all

Da ich irgendwie nicht in der Lage bin mich gut auszudrücken. Versuche ich mal den Gesamtzusammenhang hier zu niederschreiben kann.

Leider hatte mein Vater drei unterschiedliche Persönlichkeiten.
Bis letztes Jahr dachte ich der Kelch sei an mir vorbei gegangen.
Aber ich habe mich letztes Jahr sehr übernommen Küche grundsaniert und direkt danach eine Beerdigung für einen Freund organisiert, samt Spendensammlung dafür.
Warum? Weil der ebenso allein auf der Welt war wie ich es bin.
Und auch diesselben psychischen Probleme hatte wie ich jetzt.

Habe das Gefühl ich verliere mich. Stehe öfter mal einfach total neben mir.
Gruselig das ganze.

lg Ruby
 

Anzeige(7)

Hase C.

Sehr aktives Mitglied
Meinst Du denn, dass Du eine DIS-Persönlichkeit bist?
Wenn ja, was weißt du über "Dich"?
Hast Du einen Behandelnden?

Edit: okay, las grad im anderen Thread von dem Besuch in der Klinik.
Dann war das das erste Mal?
 
Zuletzt bearbeitet:

Ruby1234

Mitglied
@ Hase C.
Führt halt dazu das man erst das beantwortet was für einen am leichtesten ist.
Was genau los ist mit mir ehrlich gesagt im Moment keine Ahnung.

lg Ruby
 

DarkRose

Aktives Mitglied
Huhu Ruby 🙂


Leider hatte mein Vater drei unterschiedliche Persönlichkeiten.
Bis letztes Jahr dachte ich der Kelch sei an mir vorbei gegangen.
Mache Dich in dieser Sache bitte nicht verrückt...
Neben sich zu stehen, heisst nicht gleich, dass eine andere Persönlichkeit Dich übernimmt.
Ich bezeichne es immer als "Tunnelgang" ...ein paar Stufen vor einer Dissoziation...
Du fühlst Dich wie in einer schwebenen Blase und hörst Dich reden, dennoch bist es nicht Du...
Meist ist es eine Schutzreaktion Deiner Seele, was besonders in Stress-Situationen oder auch Ruhephasen autreten kann...
 

Ruby1234

Mitglied
Gut gesagt, nur bin ich leider mit den Worten: "Du drehst ja sowieso irgendwann durch. " aufgewachsen.
Ja ist definitiv eine Art Vorstufe. Das seh ich ähnlich für mich.
 

Ruby1234

Mitglied
Fakt ist jedenfalls das ich öfter mal wirklich neben mir stehe. Und wenn ich in diesen Phasen etwas mache ich nicht mehr zwingend etwas davon weiss.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
G Wer bin ich wirklich und was will ich Ich 3
A Ich weiß nicht wer ich bin Ich 1
Mraky Wer bin ich und was soll ich mit meinem Leben machen? Ich 3

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben