Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Wenn Männer mal nett sind...

G

Gast

Gast
Hallo!

Ich wende mich an euch mit einem nicht so erwachsen klingenden Thema. Eigentlich komme ich mir aufgrund meiner Gefühlswelt sogar so langsam aber sicher ziemlich dämlich vor. Es geht auch in erster Linie darum, es sich von der Seele zu schreiben, weil ich nicht immer Lust habe, das Ganze runterzuschlucken.

Also, ich finde mich als Frau eigentlich gar nicht mal so übel. Mir werden auch ab und an Komplimente gemacht, die mich manchmal je nach Gefühlslage deprimieren oder die ich auch mal förmlich aufsauge. Aussehenstechnisch bin ich leider übergewichtig zurzeit, habe mir aber zum Ziel gesetzt, das Gewicht abzubauen und es auch in der Vergangenheit schon geschafft. Es handelt sich nicht um eine Gewichtsreduktion mit Jojo-Effekt, sondern um große niederschmetternde Ereignisse in meinem Leben, die mich so haben verzweifeln lassen, dass mein Essverhalten den Bach runterging. Ich würde sagen, dass solche mein Essverhalten störende Ereignisse so leicht nicht mehr vorkommen können, da müsste ich schon sehr große Traumata noch erleiden, was ich momentan mal ausschließen möchte. Mein Gewicht ist allerdings mit dran schuld, dass ich keinen Partner habe, was ich schade finde. Ich möchte nicht eine Partnerschaft über alles stellen, aber so ganz ohne menschliche Berührung und Nähe eines lieben Menschen möchte ich nun auch nicht sein und von meiner Familie kann ich das mir schlecht holen, da alle schon tot sind. (Daher auch die rapide Gewichtszunahme dank der Todesfälle.) Auch Freundschaften sind doch gerade in unserer Kultur nicht immer mit Kuschelei verbunden oder ganz besonderer Nähe.

Deswegen hätte ich dann doch mal gern nen Mann in meinem Leben. Mir geht es den Umständen entsprechend gut, ich kann lachen und ich lebe eben so vor mich hin, mal mit guten, mal mit schlechten Tagen. Ich muss auch seit längerer Zeit niemandem mehr mein Leid klagen, werde insgesamt wohl als stark wahrgenommen. Einige Leute denken gar, ich hätte so gut wie keine Probleme. Andere werden sie bestimmt wahrnehmen.

Tja, wie man sich denken kann, ist mir jemand aufgefallen und das macht mir sehr zu schaffen, weil ich bisher eigentlich immer solche Verliebtheiten kenne, bei denen gleich klar ist, dass man nie ne Chance hätte. Dieses Mal müsste das genauso klar sein, doch leider ist der Mann sehr nett zu mir, wohl aber auf der Kumpelschiene. Ich kann das beim besten Willen nicht mehr unterscheiden, da ich schon zu oft der Illusion erlegen war, ein Mann könne sich für mich interessieren. Es handelt sich um einen Arbeitskollegen, der sehr wohl bemerkt, wenn ich im Raum bin und wohl auch ganz gern meine Nähe hat. Allerdings tauschen wir nur Kumpelgebahren aus, was mich aber trotzdem irritiert. Ganz besonders war ich dann vor den Kopf geschlagen, als er neulich gehen wollte und das auch ganz normal hätte tun können. Nein, er musste noch einmal meine Schulter streifen. Ich weiß nicht, ob Männer sich das immer so vorstellen können, dass sie Frauen, die es nicht gewöhnt sind, nett behandelt zu werden, dadurch ganz schön durcheinanderbringen. Ich fange auf jeden Fall gerade wieder an Depris zu schieben, weil er auch als ganz attraktiv gilt, sonst ja nichts mit mir zu tun hat. Wir sehen uns nun auch nicht jeden Tag, aber manchmal hasse ich es geradezu, wenn er wieder nett ist, weil ich dann den falschen Eindruck bekomme :-(.
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
"Mein Gewicht ist allerdings mit dran schuld, dass ich keinen Partner habe, was ich schade finde."

Das ist so, weil du es zulässt. Du schließt dich aus. Weil du denkst, Männer fänden dicke Frauen generell unattraktiv. Das stimmt aber nicht. es gibt genug Männer, die üppige Frauen besonders anziehend finden.
Leider gibst du deinem Körper die Schuld an allem. Feier ihn doch lieber mal ein bisschen.

Zum Titel: Wenn Männer nett sind, kann das tausend Gründe haben. Ist doch schön. lass sie mal nett sein.

Auf eines musst du achten: Du hast starke Selbstzweifel, das macht dich zur idealen Beute für Schleimer und Schwätzer.
Steh zu dir und deinen Pfunden. Und erfreue dich an Nettigkeiten, ohne sie überzubewerten.

Selbstannahme und Gelassenheit. Das wünsch ich dir.
 

_Tsunami_

Urgestein
Verstehe.

Um es mal GANZ kurz auf den Punkt zu bringen: Kopfkino und Minderwertigkeitskomplexe.

Wenn ich es richtig sehe, dann weiß er ungefähr NICHTS über dich, und du nicht über ihn.

Es sieht für mich ganz nach einem rosaroten Schuss aus, der schnell oder nach leidvoller Zeit im Ofen landet.

Wenn du nicht gänzlich auf Sex, Attraktivität oder Sand bauen möchtest, dann solltest du dir folgende Fragen beantworten:

1) Was soll dieser Mann für dich sein?

2) Was will dieser Mann für sein Leben?

3) Was willst du für dein Leben?
 

Regina M.

Mitglied
Wenn er dich auch interessiert, dann gehe doch mal ganz zwanglos einen Kaffee trinken mit ihm, da kannst du am leichtesten herausfinden, ob er sich für dich interessiert und sich vielleicht auch nicht so wirklich traut, denn auch Männer können Selbstzweifel haben und machen dann auf Kumpel.
 

_Tsunami_

Urgestein
Liebe TE,

Spoony hat das schon richtig erkannt. Auf so viele Dinge kommt es gar nicht an. Entweder du zeigst dich stark, indem du dich zeigst, wie du wirklich bist, und lässt ihn dann entscheiden, was er davon hält, oder du zeigst dich "gefügig" und wirst früher oder später am langen Arm verhungern.

~~~

Wenn DU nicht herausfindest, ob ihr zusammen sein könnt und wollt, dann tut es niemand. Zumindest würde ich mich nicht darauf verlassen.

~~~

Wenn es aber "nur" bzw. erstmal um ein Schäferstündchen gehen soll, dann sehen die Geschütze ganz anders aus. Das ist aber nicht, worum es dir geht, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

Guppy

Aktives Mitglied
Ich weiß nicht, ob Männer sich das immer so vorstellen können, dass sie Frauen, die es nicht gewöhnt sind, nett behandelt zu werden, dadurch ganz schön durcheinanderbringen.
Natürlich, er ist dein Arbeitskollege. Weißt du wie viele Klagen täglich
wegen sexueller Belästigung am Arbeitsplatz gestellt werden?

Hat nichts mit durcheinander bringen zu tun, sondern mit Vorsicht. Er
weiß wahrscheinlich nicht mal dass er dich durcheinander bringt. Wie
auch?

Verstehe nicht wo ich eine Frage ihm Text finden soll. Außer dass du dir
ein Freund wünschst und diesen Mann attraktiv findest.

Bleibe gelassen und reagiere mehr auf ihn, vielleicht traut er sich und schaltet
von Nettigkeit auf Aktivität um.

L.G.uppy
 

inn3B

Aktives Mitglied
Deswegen hätte ich dann doch mal gern nen Mann in meinem Leben.
So funktioniert das leider nicht.
So auf die Art "so, jetzt muss ein Partner her".
Und dann zieht man los, sucht sich auf die schnelle ein Opfer aus, und wenn das nicht sofort klappt und hinhaut, wie man es sich einbildet, fällt man in ein tiefes Loch.

Bei der Partnersuche ist Geduld gefragt. Denn letztenendes hat das Glück das Ruder in der Hand.
Hierbei findet oft gerade der, der nicht sucht.
 
G

Gast

Gast
Hallo liebe Poster,

hier ist die TE...
@inn3B Ich habe nicht das Gefühl, dass ich bei 10 Jahren Singledasein so ungeduldig bin, was eine Partnersuche anbelangt. Ich habe Angebote gehabt, bei denen ich wusste, dass es mit den Leuten nicht funktioniert, weil sie mir weder charakterlich noch aussehenstechnisch zugesagt haben. Ich suche auch nicht auf die schnelle mir irgendein Opfer raus.

Was Gefühle anbetrifft, bin ich ein sehr skeptischer Mensch geworden, da ich vor langer Zeit mal jemanden verletzt habe, bei dem ich ziemlich schnell dachte, ich sei verliebt. Ich bin schon ab und an in jemanden verknallt, doch es wird nie was draus, was mit vielen Faktoren zu tun hat. Ich bin keine Partymaus und sehr schnell von der Arbeit erschöpft. Ich lasse mich so sehr von der Arbeit vereinnahmen, dass mir nie nach Hobbyausübung ist und lange Zeit fiel es mir überhaupt schwer Geld für ein Hobby zusammenzubekommen. Ich versuche die ganze Zeit endlich mein Leben auf die Reihe zu bekommen, doch ich denke, ich versinke in diesen Versuchen. Trotzdem habe ich Gefühle und fühle mich zu anderen hingezogen, doch die wollen die perfekte Frau haben, die ein ganz normales Leben führt. Da ich ich das nicht habe und äußerst verletzt bin, ist eine Beziehung quasi ausgeschlossen, denn die Leute müssen durch einen Panzer durch, der ganz leicht zu knacken wäre, wenn jemand nur mal näher an mich ran wollte und mich nur mal berühren oder knuddeln würde, doch nie will das jemand, außer vielleicht Leute, die sich extrem verknallt haben und die ich nicht möchte.
 

Zebaothling

Sehr aktives Mitglied
Wenn alle Männer die perfekte Frau wollten und alle Frauen den perfekten Mann und sich bis dahin gedulden würden , würde das zwar von Disziplin und Durchhaltevermögen anderer Art zeugen, aber wir würden Gefahr laufen auszusterben 90 % wären Single .

Deine Sehnsucht steht in Konflikt mit Deiner Vorstellung . Nicht mit der Vorstellung der Männer.

Du sagst , Du bist zu dick , weil Du Dich als zu dick empfindest . Dann nimm ab. Arbeite was weniger und such Dir ne Sportart , wie Laufen oder sowas , wo Du Kalorien verballerst . Stell Deine Ernährung um und werde zu der perfekten Frau , die Du sein willst .

Wundere Dich aber dann nicht über den Mann der sagt ne, Du bist mir zu dünn , Du hast ja gar keine Baustellen mehr und ich hab so viele , das kann nix werden mit uns ...

Wie wärs mit Kommunikationsbereitschaft ?

Kannst Du sagen was Du willst ? Oder verliebst Du Dich grade, um Dich zurückzuziehen ? Liebe und Verliebtsein , Extase und Zuneigung muß man auch zulassen lernen um sie leben zu können, wenn man das will , ist ähnlich wie mit der Ernährung , das muß man auch lernen wenn man es will, sonst bleibt man dick.

Das Du Disziplin hast beweist Du ja im Grunde , also spann die vor den richtigen Karren und dann wird auch was anderes draus, als nach der Arbeit fertig zu sein .....

geh offen damit um , mit Dir selbst ...und laß Dich nicht von Blendern und Parasiten verarschen, die Deine Sehnsucht nach körperlicher Nähe genau sehen, ohne das Du einen Ton sagst.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Walter1111 hat den Raum betreten.

    Anzeige (2)

    Oben