Anzeige(1)

Wenn der Partner attraktiver ist...

Hallo!
Wollte mal kurz ein paar Sachen loswerden und hoffe mir schreibt jemand zurück...:rolleyes:
Ich studiere und wohne seit 3 Jahren in einem Studentenwohnheim. Letztes Jahr ist hier dann mein neuer Nachbar eingezogen, der sehr attraktiv ist, aber da ich damals noch mit meinem Freund zusammen war...habe ich mich immer nur so von Mitbewohner zu Mitbewohner für ihn interessiert.
Ich hatte immer das Gefühl er steht sowieso nur auf diesen Tussi mit großer Oberweite Typ, was uns Mädels oft zu spaßigen Lästereien verführt hat und mir, da ich von Mutter Natur net grad üppig ausgestattet worden bin:p auch den Eindruck vermittelt hat, dass ich nie sein Beuteschema sein könnte...
Nun gut...
Seit mein Exfreund nun wieder in Australien seiner Heimat ist und ich Schluss gemacht habe, haben wir immer öfters was unternommen und er hat mich auch abends eingeladen (was ich nie ernstgenommen habe und mir nix dabei gedacht habe).
Letzte Woche hat er mir total goldig gestanden, dass er in mich "liebe" und zwar schon als ich noch meinen Freund hatte.
Wir sind an dem abend gleich in die Kiste gesprungen (für mich kein Problem...Sex is ja immer gut) und sind jetzt zusammen. Er scheint es ernst zu meinen...zeigt sich öffentlich mit mir, hält Händchen, nimmt mich in den Arm etc.
Ich habe nur ein Problem: er ist sehr attraktiv und überaus intelligent dazu. Er könnte schlicht und einfach jede haben. Ich bin zwar kein hässliches Entlein, aber doch im Vergleich zu ihm eher durchschnittlich attraktiv.
Er wird mich sicherlich auch nicht wegen meinem Aussehen genommen haben, weil er wie gesagt echt hübschere haben könnte.
Das belastet mich, weil es mich sowieso eh schon "schmerzt" nicht die Möglichkeiten einer wirklich schönen Frau zu haben. Ausserdem will ich nicht von meiner Umgebung irgndwie darauf hingewiesen werden, dass er besser aussieht oder so.
Gleichzeitig suche ich in Beziehungen auch die Herausfordeung und er ist in dem Fall wirklich eine Herausforderung, was das ganze auch schon wieder interessant macht.
Wenn da nur nicht der Stress wegen meinem Aussehen wäre...
Vielleicht will ich im Leben zu viel??? Trauere irgendwie ständig über meine Gene und kann mein Leben nicht genießen...
Erfolgreiche und schöne Menschen faszinieren mich (also ich bin eintiefer Mensch, kein oberflächlicher, echt!!)
Ich suche in Beziehungen mehr die Möglichkeit mich weiterzuentwickeln und das Interessante, deshalb hatte ich bis jetzt auch mehr Ausländer als Deutsche (er ist auch Ausländer:D).
Oh mann, ich weiß nicht wie ich die Angst und das Gefühl zukurzgekommen zu sein in dieser Beziehung abstellen kann...
Hilfe...kann mir irgendwer, der vllt. ähnliches erlebt hat oder einfach einen weisen Rat weiß, weiterhlfen???Wäre echt dankbar!!!
Lg Eimi
 

Anzeige(7)

R

Rennschnecke

Gast
Hallo Eimi Weinhaus
Wichtig ist die innere Schönheit nicht die Äusserliche.
Und wenn man liebt und diese Liebe erwidert wird strahlst du Schönheit aus.

So mancher hat schon die Erfahrung gemacht und es stimmt das Sprichwort


Aussen Hui innen Pfui

Alles liebe und ich wünsche dir das er dich wirklich vom ganzen Herzen liebt.

lg Rennschnecke
 

springer

Aktives Mitglied
Ich weiß nicht, wie er empfindet. Aber ich hatte schon immer eine Vorliebe für Frauen mit interessanten Gesichtern, die nicht dem Schönheitsideal entsprechen und flache Brüste haben. Solche Frauen finde ich absolut sexy!

Wenn er auch solche Vorlieben hat und ihr dann auch noch vom Charakter und den Interessen zusammenpasst, ist doch alles bestens!:)
 

Werner

Sehr aktives Mitglied
Oh mann, ich weiß nicht wie ich die Angst und das Gefühl zukurzgekommen zu sein in dieser Beziehung abstellen kann...
Hallo Eimi,
vielleicht indem du deine Eigenbewertung über dein Äußeres hinaus ausdehnst und dann nochmal zusammenzählst? Zum Beispiel so:

Äußeres 70 von 100 Punkten
Intelligenz ...
Beziehungsfähigkeit ...
Zukunftsaussichten ...
Bildung ...

etc.

Du machst dir das Problem - also kannst du es auch lösen :)

Gruß, Werner
 

EoD

Mitglied
Schönheit liegt doch in erster Linie im Auge des Betrachters :)
Nur, weil du dich als unattraktiver empfindest, heißt das nicht, dass das alle ebenso tun oder dass das eine objektive Gegebenheit ist!
Auch der Charakter kann einen Menschen unglaublich schön aber auch abgrundtief hässlich machen..diesen Aspekt lässt man oft hinter der "objektiven" Schönheit (die dennoch immer subjektiv ist und bleibt) außen vor.
Genieße die Zeit und mach dir nicht so viele Gedanken. Versuche, mit dir ins Reine zu kommen, es gibt immer Menschen, die man als "schöner" empfindet..das sollte den eigenen Wert aber nicht im Geringsten mindern, denn dich macht nicht nur deine Optik aus =)
 
P

Pixl

Gast
Also ich kann mich da eigentlich nur anschließen ... ich finde ein wichtiger Aspekt von Attraktivität ist die Ausstrahlung und da is es echt egal ob jemand einfach nur hübsch ist oder nicht ... wenn jemand einfach perfekt aussieht und eine beschissene Ausstrahlung hat ist dieser jemand kein bisschen attraktiv und ich denke da gibt es viele die so denken und wenn du schon sagst, dass dein Freund intelligent ist, dann wird er sich nicht nur auf optische Reize konzentrieren oder?? ;)
 

lionhead

Mitglied
sieh es mal andersrum:
da is ein Typ, der sieht also echt toll aus.
Dazu is er noch intelligent und kommt gut rüber.
Wie hast Du nochmal gesagt.. "er könnte eigentlich alle haben"

Nunja - er interessiert sich aber nicht für 'alle'; er interessiert sich genau für DICH

Ich würd sagen, das spricht aber sowas von für Dich ;o)

cu - lionhead
 
N

Nikka

Gast
Ich glaube sie findet sich schon ganz ok. Nur er ist halt ein Schönling.

Ein Mann der Frauen gefällt. Der auffällt.

Und dadurch kommt die angst.
 
T

Truth

Gast
Hallo!
Oh mann, ich weiß nicht wie ich die Angst und das Gefühl zukurzgekommen zu sein in dieser Beziehung abstellen kann...
Hallo Eimi,

egal wie attraktiv du bist, es wird immer eine attraktivere Frau geben :) Das ist alles relativ! Und egal wie attraktiv er ist, es wird immer einen attraktiveren Mann geben ;).

Ich könnte viele Argumente finden, die das "schlechte" Gefühl und die Angst auf der Waage ausbalanzieren, aber solange eine Waage überhaupt benutzt wird, ist es sowieso zwecklos. Es wird immer etwas geben, das diese Waage aus dem Gleichgewicht springen lässt.

Stellst du einen Menschen aus irgend welchen Gründen auf einen Scheffel über dir - kommst du nicht ran! Da kannst du machen was du willst. Es nützt auch nichts, dir einen Scheffel zu suchen, wo du draufsteigen kannst, dein Scheffel wird nie groß genug sein. Hol ihn vom Scheffel runter :) Er ist da nicht draufgestiegen, du hast ihn da drauf gesetzt und deshalb kannst auch nur du ihn da wieder runter holen! Es gibt keinen Menschen der mehr wert ist als du. Das ist ein Gebilde in deinem Kopf!

LG Truth
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben