Anzeige(1)

welchen Zusammenhang verbindet Ihr mit Moral?

Karton

Mitglied
Ich habe in letzter Zeit oft Gedanken über dieses Thema gemacht. Und habe mich gefragt, was die Menschen damit verbinden? Und bis zu welchem Grad Moral für jeden von uns wichtig ist? Ich habe auch eine Meinung darüber :D. aber zuerst würde ich gern eure hören....


mfg

Karton
 

Anzeige(7)

E

EuFrank

Gast
Hallo Karton!

Ich habe in letzter Zeit oft Gedanken über dieses Thema gemacht. Und habe mich gefragt, was die Menschen damit verbinden? Und bis zu welchem Grad Moral für jeden von uns wichtig ist? Ich habe auch eine Meinung darüber :D. aber zuerst würde ich gern eure hören....


mfg

Karton
Moral ist ganz wichtig. Das müßte eigentlich jedem mit gesundem Menschenverstand einleuchten.

Thomas von Aquin: "Das Gute ist zu tun, das Böse ist zu lassen."
 

Karton

Mitglied
der Meinung bin ich auch.... aber es gibt da einen Gewissen Grad. z.B. finde ich es übertrieben das manche Manschen aus religiösen Gründen keinen Sex vor der Ehe haben. Und andersrum finde ich es erschreckend wenn ich mir vorstelle mit meiner Frau in einen Swingerclub zu gehen. Im übrigen ist mir aufgefallen das die Moral mit jeder Generation schwindet. wie alte Leute z.B. sagen würden >>das hätte es früher nicht gegeben<<. Je mehr die Moral schwindet desto mehr steht im Strafgesetzbuch. nehmt z.B. das Rauchverbot. je mehr Kinder und Jugendliche das Rauchen anfangen desto schärfer wird das Rauchverbot. ich denke mir da nur das es dann früher hätte klingeln sollen.....
 
B

Benjamin-29

Gast
Hi,

was du mit dem Swingerclub und dem Sex vor der Ehe beschreibst, fällt unter Moral. Moral ist stark von Kulturen, Zeitaltern und Meinungen abhängig. Darum schwindet die Moral auch nicht - sondern sie ändert sich.
Z.B. kann Sex vor der Ehe in einer Kultur durchaus in Ordnung sein, während es in der anderen total unmoralisch ist.

Was EuFrank anspricht ist Ethik. Da geht es um richtig oder falsch - und zwar unabhängig von den oben genannten Dingen.
Das Rauchverbot, z.B. hat nichts mit den Jugendlichen oder dem Strafgesetzbuch zu tun - sondern damit, dass man jetzt erst herausgefunden hat, wie schädlich Rauchen und Passivrauchen sind. Da es ethisch nicht vertretbar ist, dass das Vergnügen des Einen die Gesundheit eines Anderen schädigt, wurde das Rauchverbot erlassen.
 
H

hablo

Gast
moral ist ein kontrukt aus ehtischen, religiösen, kulturellen, philosophischen und gesetzlichen normen (hab ich was vergessen?), das uns helfen soll, etwas als gut oder schlecht zu bewerten.

natürlich ist 'moral' relativ - sowohl zwischen kulturen oder subkulturen, aber auch zwischen einzelnen menschen.
 
E

EuFrank

Gast
Hallo Chris1970!

Moral ist auf jeden Fall manchmal zeitlich gebunden und wandelbar.
Benjamin hat es bereits versucht zu erklären. Es gibt Sitten auf der einen Seite (kulturell abhängig, eher zufällig) und Moral (kulturell unabhängig, immer und überall gleich).

Dass man zB nicht lügen soll, entspringt der Moral.
 
E

EuFrank

Gast
Hallo hablo!

moral ist ein kontrukt aus ehtischen, religiösen, kulturellen, philosophischen und gesetzlichen normen (hab ich was vergessen?), das uns helfen soll, etwas als gut oder schlecht zu bewerten.

natürlich ist 'moral' relativ - sowohl zwischen kulturen oder subkulturen, aber auch zwischen einzelnen menschen.
Moral ist kein Konstrukt. Sie wird vom Menschen bereits fertig vorgefunden. Sie hat eher den Charakter eines Naturgesetzes. Sie hat nichts beliebiges an.

Wäre Moral beliebig (jeder bastelt sich seine eigene Moral), dann wäre es egal, welche Moral man hätte). Moral ist aber notwendig und verbindlich. Sie läßt keine Ausflüchte zu. Man kann sich also nicht die Moral aussuchen (zusammenbasteln), die einem am besten gefällt. So würde man leicht die Stimme des moralischen Gesetzes in uns umgehen.

Siehe auch meine Antwort auf Chris1970!
 

soulfire

Aktives Mitglied
Die Moral schwindet nicht, sie ist einem Wandel unterworfen, ebenso wie die restliche Gesellschaft.

Die Begriffe Moral und Ethik werden meist nicht sauber getrennt, bedeuten aber nicht das selbe.

Die klassische Philosophie der Antike, die die Wurzeln der Ethik darstellt, beschäftigte sich mit der Frage, wie der Mensch ein gutes und sinnvolles Leben führen soll und versucht, daraus konkrete Handlungsanweisungen für des Alltag zu gewinnen.

Der Mensch verinnerlicht Werte seiner Gesellschaftsform , bei diesen handelt es sich um moralische Vorstellungen.
Moral und Sitte sind also die Menge an gelebten und praktizierten Ver- und Geboten sowie die der als gut und schlecht bewerteten Handlungsweisen und Wertevorstellungen.Für den Mensch sind sie der normative Grundrahmen, indem er sich bewegt, wenn er handelt.
Die Ethik ist der Moral übergeordnet.

Wenn der TE die Enthaltsamkeit vor der Ehe in Frage stellt, dann desahlb, weil er mit der moralischen Vorstellung aufgewachsen ist, vorehelicher Verkehr sei unbedenklich (unserer Gesellschaftsform entsprechend), er entspricht unseren Werten und Normen.
Anders sozialisierte Menschen empfinden und urteilen anders.

Da Monogamie in unserer Gesellschaft die anerkannteste Form eine Beziehung zu führen ist, empfindet er einen Swingerclub als unmoralisch.
 

soulfire

Aktives Mitglied
Benjamin hat es bereits versucht zu erklären. Es gibt Sitten auf der einen Seite (kulturell abhängig, eher zufällig) und Moral (kulturell unabhängig, immer und überall gleich).
Dass man zB nicht lügen soll, entspringt der Moral.
Sitte und Moral sind synonym zu verwenden, doch.
Der Begriff der Moral hat sich aus dem lateinischen Wort mores entwickelt und bezieht sich auf den konkreten Vollzug von Urteilen, Normen, tradierten Vorstellungen etc. wie z.B. "Man stiehlt nicht.". Moral stellt einen geregelten Ablauf des Alltags sicher. Da jeder mit der jeweils spezifischen Vorstellung von Moral seiner Zeit und Gesellschaft aufwächst, verinnerlicht er sie und hält sie zumeist auch für über jeden Zweifel erhaben.
Die Ethik (griechisch ηθική) hingegen widmet sich nicht der Lebenspraxis und ist demnach kein beständiger Begleiter im Alltag wie es die Moral ist, sondern ist eine philosophische Disziplin die sich in der Theorie vollzieht. Ethik reflektiert die Moral und untersucht inwiefern eine moralische Vorstellung richtig sein kann, aber auch inwiefern sie falsch ist.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
A In welchen Geschäften geht ihr gerne einkaufen? Gesellschaft 20

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Der Gast Ramon hat dem Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben