Anzeige(1)

Welche Psychoanalytikerin soll ich wählen?

Anzeige(4)

exHausted

Aktives Mitglied
Hi,

habe mich vor Kurzem bei zwei Psychotherapeutinnen vorgestellt, die mit mir gerne eine analytisch fundierte Psychotherapie machen wollen. Ich kann mich aber nicht entscheiden, welche ich nehmen soll. Die eine ist etwas älter. Ihr Zimmer ist auch ziemlich kalt eingerichtet. Man fühlt sich nicht so wohl. Dafür war sie auf der Beziehungsebene sehr einfühlsam und es fand eine Übertragung statt.

Die andere Therapeutin ist jünger, man fühlt sich in ihrem Zimmer direkt wohl. Sie ist ebenfalls Psychoanalytikerin und war sogar schon in der Forensik tätig. Sie war deutlich distanzierter. Das wirkte auf mich aber sehr professionell. Und ich stellte fest, dass sie meine Körpersprache analysierte. Außerdem kam sie schneller mit, bei der Anamnese und den Informationen, die ich ihr über meine Lebens- und Familiengeschichte gab.

Wen würdet ihr wählen? Ist es normal, dass man von vielen Therapeutinnen angenommen werden würde? Einige Freunde von mir wurden nämlich des Öfteren auch mal als Klientin abgelehnt.
 

Anzeige(7)

Einhorn_das_echte

Namhaftes Mitglied
Hallo, ich würde keine empfehlen, weil: Analytiker(innen) analysieren nur - wie die Berufsbezeichnung schon sagt. Du suchst aber offenbar Hilfe/Heilung. Das wirst Du dort nicht finden, schade um die Zeit.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • (Gast) MyName:
    @Rikachab ich würde mich dann auch mal verabschieden ^^
    Zitat Link
  • (Gast) MyName:
    Mach es gut und auch dir eine gute Nacht ;-)
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Der Gast MyName hat dem Raum verlassen.
    Chat Bot: Der Gast MyName hat dem Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben