Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Weiter in Beziehung investieren?

Q

Que

Gast
Hallo,

mich bräuchte einmal euren Rat:
Vor ca. 7 Wochen habe ich jemanden über eine Dating App kennengelernt ( als wir erst geschrieben haben, meinte er, dass er sowas eigentlich nicht macht und sich nur angemeldet hätte, weil sein Kumpel ihn überredet hat, da er schon lange Single sei). Es lief schon beim ersten Date etwas und seitdem sehen wir uns sehr häufig. Ich übernachte regelmäßig bei ihm und habe auch einigen Kram, der immer bei ihm stehen bleibt, damit ich ihn nicht hin und herschleppen muss. Wir hatten nie ein klärendes Gespräch, was das zwischen uns ist.. jedoch konnte ich schon einige seiner Freunde und auch Nachbarn und sogar seinen Sohn kennenlernen (der jedes 2. Wochenende bei ihm ist).
Soweit ist alles gut und ich genieße auch die Zeit.
Jetzt zu dem Teil, weshalb ich misstrauisch bin: Wenn ich bei ihm bin, liegt sein Handy immer mit dem Display nach unten oder wenn er es nutzt, lehnt er sich immer weg, sodass ich quasi bloß nicht sehen kann, wem er antwortet. Er nutzt es regelmäßig und beachtet es nur nicht mehr, wenn wir zusammen ins Bett gehen.
Ich war schon einmal mit bei seinem besten Freund und auch da hat er das Handy öfters mal benutzt.
Und jetzt zum Knackpunkt: Er sagt so 1-2 die Woche, dass er zu seinem besten Freund fährt und in dieser Zeit liest er abends nie seine Nachrichten und antwortet erst spät, wenn er auf dem Weg nach Hause ist (wie ich schon erwähnte, liest er sonst immer, nur im Bett nicht, seine Nachrichten und außerdem kommt die Antwort immer spät nachts und er muss um 6 Uhr schon wieder auf der Arbeit sein)…
Auf einer Feier habe ich auf seiner Smartwatch mal gesehen, dass ihm 2-3 Frauen geschrieben haben, die mit einem Kosenamen eingespeichert sind. Ich habe ihn darauf angesprochen, er hat sehr allergisch reagiert und meinte, es seien alte Freundinnen.
Ich werde irgendwie das Gefühl nicht los, dass er dann bei einer anderen und nicht bei seinem besten Freund ist (ich weiß, dass er auch schon einiges an Erfahrung mit Frauen gesammelt hat)…
Meint ihr, ich steigere mich da in etwas hinein? Wie kann ich so etwas ansprechen, ohne dass es nach einem Vorwurf klingt? Er ist eine sehr dominante Person und ich denke, dass er auf so etwas nicht sehr positiv reagieren wird.

Danke schon einmal.
 

Anzeige(7)

Schroti

Sehr aktives Mitglied
Er ist eine sehr dominante Person und ich denke, dass er auf so etwas nicht sehr positiv reagieren wird.
Soso...
Und deshalb lässt du dich weiter ausnutzen und für dumm verkaufen? Weil er "eine sehr dominante Person" ist?
Du merkst doch, ob ein Typ verliebt ist. Deiner ist es offenbar nicht.
(Es war keine gute Idee, direkt beim ersten Treffen Koitus zu haben. Du bist für ihn sehr bequem. Der Arme ist ja schon "länger Single" und muss halt auch tun, was die...Natur ihm auferlegt hat. Da bist du vermutlich sehr praktisch.)
Stelle DU doch mal ganz dominant ein paar Forderungen. Oder melde dich eine Weile nicht.
Ich habe noch einen ultimativen Test: Wenn du wissen willst, ob er es ernst mit dir meint, sag ihm, dass deine Periode sich verzögert und du befürchtest, schwanger zu sein. das ist dann die Stunde der Wahrheit.
Zur Ausgangsfrage: In welche Beziehung? ich sehe da keine. Wieder mal eine "F+", in deren Rahmen der Typ sexuell zum Zuge kommt und parallel schön weiter suchen kann.
 

Yado_cat

Aktives Mitglied
Ganz einfach, dann fahre doch hinterher und schau ob er auch wirklich bei seinem Kumpel ist!
Das machst du zwei oder dreimal, damit er sich nicht herausreden kann, wegen Parken vorm Haus ist schwierig usw.
Dann hast du Gewissheit, wenn er nicht dort ist weißt du das du angeschmiert wirst, bzw. er nicht ganz ehrlich ist!
 

Knirsch

Aktives Mitglied
Klingt schon verdächtig. Kann es sein, dass es was mit der Tochter zu tun hat, er dort ist und dann das Handy abschaltet? Das wäre die einzige Ausrede, die mir da so einfallen würde.

Das mit den Kosenamen ist eigentlich eindeutig. Ich kenne eigentlich keine Leute, die Menschen einen Kosenamen geben, wenn sie nichts mit ihnen haben und man sollte mal hinterfragen, warum man das bei "guten Freundinnen" tut. Wenn du ein paar Typen auf deinem Handy gespeichert hättest unter "Süßer", "Schatzimausiherzibinki" und "Sahnschnittchen", dann würde es sich auch fragen, was mit dir nicht stimmt. Woher weißt du, dass es Frauen sind? War da ein Bild oder Name noch beim Kosenamen dabei? Ich kann mir ja vorstellen, dass man EINE gute, alte Freundin hat, von der er dir aber dann wahrscheinlich schon längst erzählt hätte, der man einen dummen Kosenamen gibt. Aber drei? Die einem alle im Zuger einer einzigen Party schreiben? Nö.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.

    Anzeige (2)

    Oben