Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

weiss nicht wie weiter... Hilfe?

G

Gast

Gast
Hallo zusammen

Ich bin 17 Jahre alt und momentan läuft einfach nichts in meinem Leben, wie es sollte. Ich sehe nirgendwo einen Sinn, muss mich ständig beherrschen um nicht gleich in Tränen auszubrechen, bin schnell reizbar etc…
Ich mache gerade eine Lehre. Grundsätzlich gefällt es mir ja, bis auf ärger mit der Chefin, aber die Zeit will einfach nicht vergehen.
Seit einiger Zeit verschlafe ich auch jeden morgen, und das obwohl ich bisher immer um punkt 5.10 Uhr aufstehen konnte, jetzt klappt es einfach nicht mehr und sobald ich merke das ich verpennt habe gerate ich voll in Panik und würde einfach am liebsten wieder einschlafen und nie mehr aufwachen.
Auch sonst kann ich mich einfach zu nichts ermutigen. Jeden Tag mache ich mir Gedanken darüber wie ich mich am besten Umbringen kann… Weil ich einfach nicht mehr kann! Ich komme mit nichts mehr klar!! Angst vor jedem nächsten Tag, zu wenig Freizeit, dazu kommt das ich mich selber überhaupt nicht leiden kann, niemanden zum reden… Eigentlich gehe ich zu einer Psychiaterin, aber i-wie klappt das nicht… Ich getraue nicht das wirklich wichtige zu sagen, zudem habe ich enormen Ärger zuhause und verdiene zu wenig. Auf jedenfalls dafür, dass ich für Kleider, Schuldinge, Ausgang, Hobbys, Schuhe, Mittagessen, Brille/Linsen, bald noch Benzin und Fahrstunden… selber aufkommen muss, es klappt einfach nicht und zuhause kann ich nicht damit kommen.
Ich ritze seit gut 3 Jahren, habe jetzt seit so 2 Monaten nicht mehr. Aber nicht weil ich nicht mehr will, sondern einfach weil ich es mir nicht leisten kann. Es wird Sommer und ich gehöre zu den Leuten die im Winter schon heiß haben… Das hat zur Folge dass ich meine Verzweiflung und Wut nirgendwo mehr auslassen kann und jetzt schlage ich mir einfach mein Knie gegen die Wand bis es blau ist, oder haue einfach sonst mit irgendwelchen Gegenständen auf mich ein, kratze mir die Haut auf, verbrenne mich…
Seit gut 2 Monaten kommen einige Erinnerungen zurück, die ich vor endlichen Jahren verdrängt hatte und mit diesen kann ich noch weniger umgehen, auch wenn sie einiges von meinem Verhalten erklären.
Ich erinnerte mich eigentlich immer sehr gut an die Vergangenheit, bis auf ein Jahr, da war einfach immer alles weg, wie ein dunkles Loch und ich hab mich auf nie bemüht dieses Loch zu füllen, aber i-wie ist es dann doch passiert.
Im Kindergarten wurde ich von meinen Mitschülern verspottet und ausgegrenzt und gehänselt… Teilweise geschlagen bis ich kaum mehr gehen konnte und geweint habe. Aber die Lehrer haben mir nie geglaubt und so habe ich es hingenommen und begonnen, es als normal anzusehen, das ist mir geblieben. Wenn jemand mich zu unrecht beschuldigte, nehme ich es hin, auch heute noch. Nur schon weil meine Mutter mich oft als „Blitzableiter“ benutzt hat. Dann eines Tages hatten wir früher aus, aber es brachte mir nichts weil ich sowieso auf den Bus warten musste, aber dann haben mich zwei ältere Jungen aufgegabelt und vergewaltigt…
Ich kann nicht genauer drauf eingehen auch wenn… das vielleicht komisch klingt oder erfunden… auf jeden Fall bin ich zuhause weinend und mit blutender Nase angekommen. Dort wollte ich einfach nicht sagen was los war und dann konnte ich irgendwie einfach nicht mehr lachen, war wie Taub und meine Mum ist dann mit mir zu so ner Frau gegangen. Nachher war es scheinbar wieder besser und das war auch der Zeitpunkt, an dem ich alles vergessen hatte. Trotzdem ist etwas geblieben: Ich kann Menschen nicht mehr vertrauen, Männern gegenüber bin ich extrem misstrauisch, ich reagiere extrem empfindlich auf Berührungen. Auch wenn es nur eine Umarmung ist. Im Dunkeln sehe ich überall Schatten die sich Bewegen, obwohl da nichts ist, wenn ich Musik höre schrecke ich oft auf weil ich das Gefühl habe das jemand ruft. Teilweise habe ich zustände in denen ich plötzlich meine das mich jemand berührt und schreie auf, oder das ich im liegen auf einmal meine das ich Falle und mich irgendwo versuche festzukrallen. Ich hasse es unter Menschenmaßen zu gehen, weil ich immer das Gefühl habe das alle mich anstarren und über mich lachen, genau wissen was ich denke… Oder einfach verfolgt zu werden.
Das ist mir lange nicht aufgefallen, also das es ungewöhnlich ist. Ich bin damit aufgewachsen und dachte es wäre normal. Auch der Gedanke dass die Frauen nur zum Vergnügen der Männer da sind… Nur schon das ich mit meinen Barbies immer gespielt habe das sie misshandelt wurden. Für mich war na nichts Abnormales dabei und da ich immer nur alleine Gespielt habe… Erst jetzt weiß ich es, aber für solche Sachen kann ich mich noch weniger leiden.
Jetzt bin ich zwar schlauer aber damit umgehen kann ich immer noch nicht. Da ist noch soviel mehr aber wenn ich hier noch mehr schreibe… naja.
Nun sieht es eben so aus das ich es einfach nicht schaffe darüber zu sprechen. Nur schon die Tatsache das ich mich selber Hasse kann ich nicht sagen, ich bringe es einfach nicht über mich. Ich denke immer es ist meine Sache, ich muss selber damit klarkommen. Aber das geht nicht, zu dem will ich andere nicht mit mir und meinen blöden Problemen belasten. Meine Mutter sagt mir so schon das ich die Familie kaputt mache… von wegen es sei eine Phase und so… Auch wenn es schon immer so war und ich meinen ersten Selbstmord versuch mit 7 hatte…
Und von der Vergewaltigung kann ich erst recht nichts sagen weil es dann eh nur wieder heißt: die will sich eh nur wieder wichtig machen!! Und mir schlussendlich niemand glaubt. ich will mich doch gar nicht wichtig machen… Dabei schäme ich mich so dafür…
Ich will einfach lernen mit solchen Dingen umzugehen, weil es so nicht weitergeht!!
Aber ich weiß nicht mehr wie ich dazu ansetzten soll… Irgendwie ist es bisher nur jedes mal schlimmer geworden wenn ich was gesagt oder unternommen habe und jetzt fällt mir der Mumm dazu… Ich schaffe es einfach nicht mehr und es ist schlimmer denn je.
Jeder neue Tag ist für mich eine erneute Qual und ich würde es am liebsten einfach beenden. Ich bin mit meinen Kräften am Ende.
Und wenn ich mal krank bin und einen Tag zuhause bleibe werde ich nur wieder von meiner Mutter an geschrieen, wieso ich jetzt schon wieder krank bin…
Ich habe keinen Ort an den ich gehen kann um wieder etwas ruhiger zu werden… weder zuhause, noch bei der Arbeit oder bei Freunden… Den denen kann ich erst recht nicht sagen was los ist. Ich will nicht als krank abgestempelt werden und ausgestoßen werden… Ich ertrage es schon nicht wenn irgendein fremder Idiot an mir rumkritisiert… Mit solch einer Laune möchte ich mich auch niemandem zutrauen. Die ganze Zeit jemanden im Schlepptau zu haben der kaum was sagt und schlechte Stimmung verbreitet will ich echt niemandem antunt… Auch wenn es vielleicht möglich ist, das meine Freunde helfen wollen… Ich kann es nicht glauben, ich kann nicht glauben dass es jemandem Spass macht „jemandem aus so einer Laune raus zu helfen“.
Naja, vielleicht kann mir ja jemand ein Rat geben wie ich weiter machen soll… oder irgend einen Tipp… Ich bin um alles Dankbar!

Grüsschen
Nami
 

Anzeige(7)

Werner

Sehr aktives Mitglied
Hallo Nami,
wie wäre es, zunächst mal mit einem Arzt zu sprechen und dich krankschreiben zu lassen oder in eine Klinik zu gehen und eine Therapie zu machen? Gründe dafür scheint es in deinem Leben ja gewiss ausreichend zu geben.

Oder eine Beratungsstelle aufsuchen für Jugendliche und dort um Unterstützung bitten. Die allermeisten Probleme im Leben lassen sich lösen und sind kein Grund, sich gleich umzubringen. Aber manchmal brauchen wir halt jemand, der uns eine zeitlang begleitet und hilft. Das ist normal.

Trau dich!

Alles Gute,
Werner
 
I

iXmugl

Gast
Ich habe keinen Ort an den ich gehen kann um wieder etwas ruhiger zu werden…
Genau deswegen gehen manche Leute in eine Kirche, wenn grad nix los ist: Um Ruhe zu haben.

Leider sind diese denkmalgeschützten weltkulturgeerbten Sehenswürdigkeiten oft zugesperrt, weil die wertvollen Holzfiguren gemopst werden (könnten).
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
G Ich weiss selbst nicht wer ich bin Ich 1
A weiss auch nicht... Ich 10
O Bin ich nicht lebensfähig? Ich 11

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben