Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Weiss nicht wie ich mich verhalten soll

G

Gast

Gast
Hallo an Alle!

Ich schreibe hier, weil ich mich momentan irgendwie "leer" fühle. Ich kann die situation gar nicht so richtig in Worte fassen, weil eigentlich gar nichts grossartiges passiert ist. Ich bin vor einigen Wochen in eine neue Stadt gezogen, habe meinen ersten richtigen Job angefangen und bin nun endlich mit der Uni fertig. Klingt ja eigentlich ganz gut, aber in meinem privaten leben läuft es irgendwie nicht so. Es fällt mir zurzeit super schwer leute kennen zulernen und neue Freundschaften zu schliessen. Dazu kommt das ich schon seit Jahren nicht mehr in einer Beziehung war und es aber genau das ist wonach ich mich so sehr sehne. Ich war in den letzten Jahren viel unterwegs, habe im Ausland studiert und ich schätze irgendwie war nie so richtig zeit für eine Beziehung. Auf der anderen Seite, sind die typen an denen ich interessiert bin, meist nicht interessiert an mir.

Es hat sich vor einigen Monaten dann jemand nach 2 Jahre funkstille gemeldet für den ich wirklich Gefühle hatte. Wir habe die Sache damals mehr oder weniger unschön beendet und es war für mich ein ganz schönes Gefühlschaos als er sich wieder gemeldet hat. Er hatte mir vor ca einem Jahr schonmal ne Facebook anfrage geschickt, die ich dann aber ignoriert habe. Dann im April kam wieder eine. Da ich zu dem Zeitpunkt eine relativ neutrale Einstellung ihm gegenüber hatte, habe ich mir nichts weiter gedacht und die anfrage angenommen.

Er fing dann nach einigen tagen an sich bei mir zu melden. ich wollte zuerst gar keinen Kontakt, aber er blieb sehr hartnäckig, schrieb mir zu jeder Tageszeit und meinte er kommt nicht über mich hinweg, muss ständig an mich denken und das er es bereut wie es damals gelaufen ist. (er war damals das Ar***...) Er wohnt ziemlich weit weg, meinte aber er will das unbedingt mit uns hinkriegen. Ich war ziemlich verwirrt und wusste auch irgendwie nichts damit anzufangen, weil all das was er jetzt sagte nicht ins Bild passt wie ich ihn damals vor 2 Jahren kennen gelernt habe. Ich habe ihm das auch gesagt und er meinte er kann verstehen dass ich skeptisch bin weil das so unerwartet plötzlich kommt, meinte aber, er war damals zu jung und wusste nicht mir der Situation umzugehen und hatte schlichtweg einfach keine Erfahrung mit Beziehungen. Wie auch immer, nach einiger zeit sind bei mir wiederwillig die alten Gefühle hochgekommen und ich hatte gehofft dass wir uns zumindest einmal sehen können um uns richtig auszusprechen und zu schauen ob irgendwas zwischen uns noch ist. Denn er meinte die ganze zeit er würde mich für ein paar tage besuchen kommen, damit wir das alles klären können, mittlerweile ist diese Hoffnung aber dahin.

Er meldet sich immer mal wieder und sagt wie sehr er mich mag, mit mir sein möchte,und mich vermisst, richtig passieren tut aber nix und dann ist immer mal wieder Funkstille für 2-3 Wochen. Immer wieder sage ich mir, das nächste mal wenn er sich meldet, ignoriere ich es einfach und lass es sein. aber ich reagiere doch immer wieder.. nicht unbedingt dass ich mich der Sache dann hingebe und ihm gebe was er will. Ich habe ihm mehrere male gesagt dass das für mich nicht so funktioniert und wenn sich an der situation nichts ändert dann soll er nicht meine zeit verschwenden. Ich war ziemlich offen dass diese "Facebook und sms geschreiberei" nichts für mich ist und das ich auch nicht glaube das wir das hinkriegen. Er wirkt dann immer nahezu beleidigt das ich das sage und ist dann immer umsomehr willig das das zwischen uns funktionieren muss. Er wird auch immer extrem eifersüchtig wenn er mich mit meinen männlichen freunden auf Fotos sieht und spricht immer von betrügen. Ich habe ihm dann immer sehr direkt klar gemacht, das wir nicht in einer Beziehung sind, weil wir uns persönlich ja nie sehen und das er das alles doch etwas realistischer angehen soll.
Es ist einfach eine echt merkwürdige situation, weil ich nicht verstehe was für ihn zurzeit "drin" ist. Meine freunde sagen, dass er wahrscheinlich gelangweilt ist und gerade niemanden hat. Aber warum meldet er sich dann ausgerechnet bei mir? Es ist nicht so, dass er irgendeinen ballast bei mir ablässt oder irgendwas von mir verlangt. Entweder sind es einfach normale Unterhaltungen oder er sagt mir wie sehr er mich vermisst und mich mag usw. Ich versuche mir das gerade nicht schön zureden, will aber einfach verstehen was in ihm vorgeht. wir wohnen wie gesagt ziemlich weit auseinander und haben uns seit er sich vor Wochen gemeldet hat auch nicht persönlich gesehen. Also, offensichtlich hatten wir in der zeit auch keinen sex. Ich weiss das er einen ziemlich grossen Freundeskreis hat, immer viel zu tun hat und auch viele Mädels kennt. Er ist attraktiv und könnte sich doch einfach wen in der nähe suchen, das wäre ja viel einfacher für ihn und letztendlich würde für ihn sogar was bei rausspringen (und wenn es nur sex ist oder was sonst auch immer.)

Dazu kommt eigentlich dass er gar nicht unbedingt mein typ ist... sowohl vom aussehen, als auch vom charakter. Er ist 2 Jahre jünger als ich und ist definitiv gerade in einer anderen Lebensphase als ich. Ich bin jetzt 25 Jahre alt, bin in meinem ersten Vollzeitjob und suche wirklich nach was festem und bin aus dem "lockeren dating" Zeugs einfach raus. Für mich siehts so aus, als wenn er noch in der absoluten partyphase ist, was ja ok für ihn ist, aber in mein leben als feste Beziehung einfach nicht reinpasst. Sprich, selbst wenn er aktiv schritte auf mich zugehen und mich besuchen würde, ist er nicht das was ich will. Paradoxer weise, kann ich dennoch nicht aufhören über ihn nach zudenken. Ich möchte einfach wissen warum er das gerade mit mir abzieht, ob er wirklich Gefühle hat oder das einfach nur ne show ist die er mit keine Ahnung wie vielen anderen abzieht.

Ich fühle mich momentan irgendwie gefangen, ich kriege den typen aus meinem kopf nicht raus, muss ständig auf sein Facebook Profil gucken und obwohl ich weiss dass ich das einfach sein lassen soll und es mir nicht gut tut, ist da immer noch das ego was möchte das er sich meldet und mir schöne dinge sagt.

Ich denke ein grosses problem ist ganz einfach dass ich das Gefühl habe nicht wirklich die Wahl zuhaben im Sinne von Männern. Ich wünsche mir so sehr eine richtige Beziehung und als er sich dann meldete, dachte ich vielleicht kann das ja was werden. Und da sich in den letzten Wochen für mich einfach absolut nichts in Sachen Männern ergeben hat, habe ich angst jetzt auch noch ihn zu verlieren, wobei dass wahrscheinlich das beste ist was mir passieren kann, vor allem weil er ja auch gar nicht das ist wonach ich eigentlich suche.

Für all diejenigen die sich durch den langen text gekämpft haben, habt ihr irgendeinen praktischen rat für mich? Wie kann ich es endlich schaffen ihn aus meinem kopf zu kriegen? Ich habe einfach echt keine lust mehr ständig an ihn denken zu müssen und dabei verletzt zu erden, aber es passiert einfach automatisch :/

Vielen dank für jeglichen Rat!
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
"Ich denke ein grosses problem ist ganz einfach dass ich das Gefühl habe nicht wirklich die Wahl zuhaben im Sinne von Männern."


Hier liegt der Schlüssel zum Problem verborgen.

Warum sollest du in dieser Hinsicht "keine Wahl haben". Und dich mit irgendeiner Dumpfbacke zufriedengeben müssen?

Klar hast du die Wahl! Du bist ein freier Mensch. Schau dich um und suche dir einen Mann, der dir gut gefällt und der dich anständig und liebevoll behandelt.

Warum solltest du das nicht verdient haben?
 
G

Gast

Gast
Danke für die Antwort.

Ich bin mir bewusst das ich rein theoretisch ein freier Mensch bin und ich denke sehr wohl das ich es verdient habe einen anständigen Mann zu finden, der mich respektvoll and liebevoll behandelt. Ich empfinde mich durchaus als attraktive Frau, ich weiss ich habe meine Fehler wie jeder andere Mensch, aber ich bin Jemand mit vielen Interessen, zielstrebig, loyal zu Freunden und sehr hilfsbereit. Das problem ist das ich in der Liebe einfach kein Glück habe, und obwohl ich es nicht verstehe und wirklich denke ich habe jemanden anständiges verdient, sehe ich auch dass es in der Vergangenheit mit mir und den Männern einfach nicht geklappt hat. Eigentlich snd immer nur die an mir interessiert sind, wo ich nur freundschaftliche Gefühle empfinde.

Und jetzt ist da halt der eine, den ich damals so toll fand und der mir all das sagt was man hören will, aber eben NULL Taten zeigt und letztendlich nur viel redet aber offensichtlich nichts dahinter steckt. Ich möchte ihn wirklich nur aus meinem kopf kriegen, weiss aber nicht wie, weil ich aus irgendeinem grund immer noch das "ich verliere was" Gefühl habe.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
D Ich weiss wirklich nicht weiter... Liebe 11
G Ich weiss nicht was mit mir ist Liebe 7
G Er will das es keiner weiss Liebe 8

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • P
  • M (Gast) Melissa david
  • D (Gast) David Melissa
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Peter1968 hat den Raum verlassen.
  • (Gast) David Melissa:
    Huhu
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Postman hat den Raum betreten.
  • @ Postman:
    Wohl alle ausgegangen hier.
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast Melissa david hat den Raum betreten.
  • (Gast) Melissa david:
    Bin da
    Zitat Link
  • @ Postman:
    Ah hi
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben