Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Weiß nicht, wie es weitergehen soll...

G

Gast

Gast
Hi, ich bin mittlerweile 19 Jahre alt und weiß im Moment nicht, was ich machen soll...

Vor knapp 8 Jahren fing ein Lehrer an, teilweise den gesamten 'Kurs' (=Teil der Klasse) runterzumachen. Ich war da miteinbezogen. Von anfänglichen 15 Leuten blieben nach 1 Jahr noch 8 übrig. Diese Schikane blieb nicht nur bei verbalen 'Attacken', sondern ging teilweise auch in 'kranke' Züge ein, zb Abwurf mit Gegenständen, körperliche 'Attacken' (Klebeband - festkleben)... Das Alles würde Teilweise gemeldet. Geändert hat sich nichts, da die Lehrperson (älterer Mann) anscheinend gut positioniert war...
Das Alles war irgendwie zu ertragen, auch wenn es nicht schön war.. Die Benotung war nur auf 4-6 beschränkt... Trotz Anstrengung. Ich verstehe bis heute nicht, wie so etwas möglich war... Die verbalen Sachen nahmen Jahr für Jahr zu (der Lehrer unterrichtete mich für 7 Schuljahre!..) und steigerten sich in ihrer verletztenden Art... zb "Stück Dreck", "Penner", "Spast", "Putze", "Blondi" etc...

Das Alles nahm die Gruppe irgendwie hin. Ich miteinbezogen..
Eines Tages (ich war zu dem Zeitpunkt 14, das ganze ''ging'' bis 17..) fingen die sexuell 'wirkenden' Anspielungen an.. Ich habe sie einfach ignoriert, man war es von der Lehrkraft gewohnt und der Umstand, dass sich anscheinend nichts ändern ließ.. (auch durch Eltern usw) ließ ihm diese Freiheit zu.
An einem Tag hatte ich das Pech, zu früh gekommen zu sein (es war noch keiner da) und, ich ging in das Klassenzimmer, wo der Lehrer bereits da war. Dann 'passierte' vermutlich das, was mich seitdem nahezu verfolgt und mir einfach zu dem Zeitpunkt Angst gemacht hat... Die Lehrkraft schloss die Tür ab und machte (erneut) anzügliche Bemerkungen ("Jetzt sind wir allein"... Wortwörtlich) und bedrängte mich auch physisch. Zum Glück ist kein Übergriff zustande gekommen, da die anderen Schüler dann lärmend vor der Tür standen.. Aber diese Angst, dass Dasselbe noch passieren könnte etc. War seitdem immer da. Bis zum Schulabbruch, dann Realschulabschluss...

Bis heute lassen mich diese Bilder, Wörter, Taten nicht los.. Ich träume dauernd davon. Ich bin innerlich angespannt, bin ängstlich was plötzliche Berührungen angeht, habe Angst vor Beziehungen.

Obwohl ich zwar seit knapp 2 Jahren in Behandlung zur Aufarbeitung bin, bleibt es zurück... (vielleicht sollte man dazusagen, dass ich suizidgefährdet aufgrund der Erlebnisse war...) ich kann mich nicht loslösen, auch wenn ich es will.

Ich weiß nicht weiter....
 

Anzeige(7)

Pilola11

Mitglied
Hallo und Guten Abend,

Nicht schön, was dir da passiert ist. Aber ich denke sicher auch, dass es dir wenig bringt, wenn wir alle im Mitleid versinken. Fürs Aufarbeiten wäre es wichtiger, dass du dich von dieser Person, dich dich psychisch und physisch attackiert hat, abhebst. Dieser Lehrer hat keinen Einfluss auf dich und wie du dich fühlen solltest. Gib ihm nicht die Macht über dich und dein Gemüt.

Wie sieht es heute aus... Plagen dich Schuldgefühle? Verspürst du Ekel, wenn du an ihn denkst?

Ich finde es einfach ganz furchtbar, dass er ungeschoren davongekommen ist! Es hört sich vielleicht komisch an, aber ich hätte so eine Wut auf diesen Mann. Wenn er mir das angetan hätte, würde ich heute noch zur Polizei gehen und ihn anzeigen. Es wäre für mich einfach eine symbolische Tat, um damit abzuschliessen. Hast du dir das auch mal überlegt?

Grüsse
 

roxane

Aktives Mitglied
In dem Fall wäre es wohl wichtig, dass ihr alle zusammenhelft - und gemeinsam zum Schulrat (wenn es über die Direktion nichts gebracht hat) geht - oder in nächster Distanz zur Polizei um ihn anzuzeigen
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
H Weiß nicht weiter... Schule 3
J Fahrangst/Angst Führerschein nicht zu schaffen Schule 18
R Mobbing hört nicht auf trotz Schulwechsel Schule 16

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben