Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

weiß nicht was ich tun soll

G

Gast

Gast
Hallo,

weiß nicht ob ich in diesem Forum richtig bin - weiß im moment nicht weiter.

vielleicht erst mal kurz zur vorgeschichte - bin verheiratet und habe 2 kleine kinder. mein mann arbeitet - ich bin noch für die kinder zuhause - meine elternzeit endet aber in diesem jahr. mein mann gibt mir kein geld mehr für lebensmittel und ich muß sehen von was ich das bezahlen kann (habe ja noch erziehungsgeld und kindergeld - davon muß ich aber alles bezahlen - lebensmittel, sparen für die kinder, klamotten, etl. versicherungen etc.) um mein konto nicht allzusehr ins minus zu ziehen gehe ich regelmäßig putzen - leider bin ich da jetzt in ein problem geschlittert - ich weiß nicht, was ich tun soll - ich putze bei einem geschiedenen Mann. wenn ich da bin zum putzen setzt er sich immer in einen nebenraum und holt sich einen runter (so das ich das auch sehen kann) bis jetzt habe ich nichts gesagt - ich brauche das geld wirklich - jetzt hat er aber neulich gesagt: "ich weiß dass du geld brauchst - ich würde dich auch für mehr bezahlen" er wurde dann auch deutlicher was er sich vorstellt und mir wurde nur noch schlecht. ich hab mit meinem mann mal darüber geredet, dass sich der typ immer einen runterholt wenn ich da bin - er meinte nur "du kannst dich schon wehren" - mehr nicht.

ich bin im moment in einem ziemlichen gefühlschaos - so etwas wäre für mich nie in frage gekommen mit einem mann für geld zu schlafen - ich bin sauer und enttäuscht über mich selbst, dass ich scheinbar überhaupt darüber nachdenke so etwas zu tun und ich bin auch auf meinen mann sauer, dass er mich durch sein verhalten dazu gebracht hat überhaupt über soetwas nachzudenken - ich habe immer gedacht, soetwas würde ich nie tun - aber mir steht finanziell das wasser bis zum hals - ich sehe einfach im moment keinen ausweg - sch...e!!! ich will soetwas nicht tun - aber wenn ich es nicht tue, verliere ich den putzjob auch noch und ich habe schon einige unschöne erfahrungen hinter mir mit putzstellen. in meinem normalen beruf kann ich auch erst in einem halben jahr wieder anfangen - aber das halbe jahr überstehe ich nicht ohne das putzgeld -

ich weiß nicht mehr weiter - ich fühle mich nur noch leer - habe angst und keine ahnung wie es weitergeht. mein mann ist mir wirklich keine große hilfe - und das schon lange nicht mehr - er denkt (habe ich das gefühl) eh nicht mehr groß an mich und wie es mir geht (würde er sonst das machen was er fast wöchentlich mit mir macht) - welchen sinn hat alles noch?

wie komme ich aus dieser sch...-situation raus - was kann ich tun, damit ich nicht doch etwas tue wofür ich mich ein leben lang hasse würde

grüße von

der verzweifelten
 

Anzeige(7)

Werner

Sehr aktives Mitglied
Nicht mehr hingehen und einen neuen Putzjob suchen. Und anzeigen wegen Erpressungsversuch. Sonst macht er das bei der nächsten weiter.
 

Mutzel

Neues Mitglied
außerdem würde ich an deiner stelle deinen mann zumindest dazu bringen für die gemeinsamen kinder was dazu zu geben, denn eigentlich ist er dazu verpflichtet, diese zu unterhalten!

zur not trennung und auf unterhalt für dich und die kinder verklagen und wenn er nicht zahlt überbrückt das soweit ich weiß das jugendamt...
 

ramona

Aktives Mitglied
Hallo,

was Du machen sollst. Sag mal, das kannst Du doch nicht im Ernst fragen.

Dem Kerl Deine Meinung sagen und gehen. Putzstellen gibts einige. Anzeigen wird wohl nichts bringen, da Du keinen Zeugen hast.

Und dann Deinem Mann Deine Grenzen zeigen und zwar in aller Deutlichkeit. ER HAT UNTERHALT ZU ZAHLEN. Wenn er das nicht einsieht, geh zum Jugendamt.

Die andere Seite ist die Lieblosigkeit Deines Mannes. Zeig ihm auch da Deine Grenzen. Wenn er nicht bereit ist mit Dir daran zu arbeiten, würde ich diesen Mann verlassen. Oder willst Du so weitermachen?? Doch wohl selbst dann nicht wenn er zahlt, oder???

Du mußt etwas ändern! Und zwar schnell!!!

Ramona
 

Schnubbelmaus

Aktives Mitglied
Lieber Gast.

1 Solltest Du Deinem Ehemann mal gehörig den Kopf waschen.
Es sind auch seine Kinder. Kochst Du für ihn? Wäschst und bügelst Du seine Sachen? Dann stell solche Sachen mal ganz fix ein. Da wird aber jemand ganz erstaunt gucken. Möchte er solche Dinge haben muß er sich an Deine angaben halten oder es selbst machen.

2 Hast Du einen RECHTLICHEN Anspruch auf Taschengeld. Diese Geld steht Dir zur freien Verfügung zuzüglich zum Haushaltsgeld zu.

3 Such Dir etwas anderes und der werte Herr möge doch bitte in dem entsprechende Etablissments gehen um seinen Wünshen nachzukommen.

Sollte alles nichts nützen würde ich mir an Deiner Stelle überlegen ob es nicht besser ist getrennte Wege zu gehen. Soll Dein Mann machen was er will aber ohne Dich.
Außerdem hättest Du dann wenigstens das finanzielle geregelt und müßtest nicht um Almosen betteln.
Sowas kann/sollte/mußt Du Dir echt nicht bieten lassen.
Es ist einfach würdelos. Sollen Deine Kids so aufwachsen? Ich glaube nicht das Du das möchtest.

Ich wünsche Dir ganz viel Kraft und Mut.
LG
Stefanie
 

Tyra

Sehr aktives Mitglied
dringend in psychologische Beratung und auch zur Lebensberatung gehen...du scheinst psychische Probleme zu haben und solltest anfangen dich drum zu kümmern das mal ab zu klären.
Es gibt nämlich an sich viele Alternativen für dich.

Lieber Hartz IV beantragen bevor du dich prostituierst...egal ob durchs Putzen beim EX mit oder ohne Sexbeilage...

Eine Lebensberatung von Caritas oder Diakonie wird kann dir weiterhelfen. Die können dich auch über deine Rechtsansprüche allgemein aufklären. Dir steht von beiden Ehemännern ggf. Unterhalt zu und auch für die Kids nochmals extra, zudem Kindergeld etc.... Sind die Ehemänner nicht zahlungswillig hilft da ein guter Anwalt und setzt deine REchte notfalls gerichtlich durch. Kostet dich alles nix außer Zeit und Hintern bewegen...den bewegste beim Sex auch,aber indem du deinen Hintern Richtung Anwalt und Beratung bewegst ist das moralisch und auch psychisch für dich gesünder und erhält deinen Selbstwert, der bereits lebensbedrohlich niedrig abgesunken scheint. Hier ist Aufbauarbeit dringend notwendig, denn für deine Kinder bist du derzeit kein gutes Vorbild. Als Mutter hast du ja nicht nur dir selbst sondern auch deinen Kindern ggü eine gewisse Verantwortung.

Achja..und den jetzigen Mann mal flott verlassen...du bedienst den und zahlst ihm noch das Essen? Wird's noch? Sieh zu dass du dir mal bessere Partner suchst und lass dich ggf. psychologisch beraten wie du wiederholt mit deinen Männern Griffe ins Klo machen konntest und das für die Zukunft ein für alle Mal vermeiden kannst. Lass dich mal psychologisch zur Konflikt- bzw. Problemlösung coachen...und dir beibringen wie man sich in solchen Situationen generell am besten verhält. Eine Verhaltenstherapie halte ich generell für sinnvoll.

Aber zunächst schnell zur Lebensberatung und dann direkt mit Hilfe von denen Anträge (beim Amt etc.) stellen, damit du finanziell unabhängig wirst.

Tyra

achja..und für die bisherigen Putzfrauennummern zur Wixanleitung für deinen EX würde ich nachträglich noch ne saftige Rechnung ausstellen....oder mit Strafanzeige wegen sexueller Belästigung oder sowas drohen..solche Kerle brauchen mal nen klare Warnschuss....Mädel wach auf!

Wie alt bist du eigentlich?
 
G

Gast

Gast
hi

wer hat da was von exmännern geschrieben? behandlung ok - werd ich mir überlegen - hast recht - aber bis jetzt hab ich bei männern noch nicht so oft "ins Klo" gegriffen mit meinem Mann bin ich seit über 8 jahren verheiratet und über 15 jahre zusammen - er ist mein erster mann

*fragmichwasdudagelesenhast*

trotzdem gruß und dank für den tip
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben