Anzeige(1)

Weiß nicht, ob ich jemals meinen ersten Kuss haben werde

Christronics

Neues Mitglied
Servus, werde versuchen, den Text kurzzuhalten. Ich bin 25 und studiere Elektrotechnik. Ich bin mit meinem Leben auch soweit zufrieden, recht erfolgreich im Studium und hab solide, mich erfüllende Interessen und Hobbys. Das war nicht immer so, ich habe eine längere Phase hinter mir, in der es mir überhaupt nicht gut ging. An schlimmen Tagen wollte ich gar nicht mehr aus dem Haus und hatte keinen Spaß mehr am Leben. Die dabei vernachlässigten sozialen Kontakte musste ich mir nun wieder aufbauen, war aber nicht schwer (bin ein sehr offener Mensch). Nur mit Frauen klappts nicht so gut, bzw. bis jetzt noch garnicht. Ich hatte immer mal wieder eine Bekannte, die zwar auch ihre Probleme hatte, mit der ich aber auch mal vor dem Fernseher näher zusammenrücken konnte. Trotzdem hatte sie keine Gefühle für mich und wollte mich nur als Freund haben, das hat mir sehr zugesetzt. Einmal hatte ich ein Date, das vielleicht zu was werden konnte, aber ich war noch nicht bereit dazu...
Ich hab mich lange gefragt, ob meine Misserfolge mit Frauen an meinem Aussehen liegen (dünn, fliehendes Kinn, nicht viele Muskeln). Allerdings mache ich seit längerer Zeit Muskelaufbautraining und dadurch hat sich schon einiges geändert. Ich glaube, ich werde von Frauen nicht als sexuelles Wesen angesehen. Muss Mann denn wirklich einen krassen Kiefer, große Hände und nen durchtrainierten Körper haben, nur um von Frauen angenommen zu werden?
 

Anzeige(7)

Johnny_B

Sehr aktives Mitglied
Muss Mann denn wirklich einen krassen Kiefer, große Hände und nen durchtrainierten Körper haben, nur um von Frauen angenommen zu werden?
Nein, aber man muss eben trotzdem männlich aussehen, statt wie ein Bube. Der Alpha-Bodybuilder muss man nicht sein, Durchschnitt reicht, doch wer unterdurchschnittlich aussieht, hat es denn schnell sehr schwer. Deswegen sind die kleinen, dünnen Männer schließlich fast immer Dauersingles. Nach dem Studium, mit einem vernünftigen Beruf dürfte es aber besser werden. Um die 30 herum ändern sich die Prioritäten und da bist du dann gut aufgestellt :)
 

SFX

Aktives Mitglied
Hallo,

gerade bei deinem Studiengang sind erfahrungsgemäß ziemlich viele Nerds und seltsame Gestalten dabei! Und zusätzlich ist der Frauenanteil verschwindend gering.

Diese beiden Umstände bringen dich in deine Lebenssituation.

Konzentriere dich auf dein Studium, sei anschließend beruflich erfolgreich. Danach beginnt für dich eventuell das Liebesleben, vorher hast du aufgrund der Komplexität deines Studiums sowieso keinen Kopf dafür.

Liebe Grüße,
SFX
 
G

Gelöscht 75067

Gast
Muss Mann denn wirklich einen krassen Kiefer, große Hände und nen durchtrainierten Körper haben, nur um von Frauen angenommen zu werden?
Nein, auch wenn schräge Vögel im Internet, die noch weniger von Frauen Ahnung haben, dir was anderes einreden wollen, um den heiligen Zirkel der ewigen gepeinigten Internet Dauerjammerlappen zu erweitern :rolleyes:

Deine Probleme liegen in Date Verhalten selbst. Zu zurückhaltend, zu freundlich, zu unsicher... Da kann man schwer attraktiv sein.
 

juka

Aktives Mitglied
Christronics meinte:
Muss Mann denn wirklich einen krassen Kiefer, große Hände und nen durchtrainierten Körper haben, nur um von Frauen angenommen zu werden?
Nö sowas brauchst du nicht, viel wichtiger finde ich, dass du in Charakter und Präsenz eine gewisse Männlichkeit ausstrahlst. Das geht z.B. durch Selbstbewußtsein, Zielstrebigkeit, Authentizität, Ehrlichkeit (vor allem zu sich selbst), innere Ausgeglichenheit, Unabhängigkeit, Witz und Charme. Sowas ist entweder vorhanden oder nicht. Es zu faken geht mit ziemlicher Sicherheit schief.
 

TomTurbo

Aktives Mitglied
Ich hab mich lange gefragt, ob meine Misserfolge mit Frauen an meinem Aussehen liegen (dünn, fliehendes Kinn, nicht viele Muskeln). Allerdings mache ich seit längerer Zeit Muskelaufbautraining und dadurch hat sich schon einiges geändert. Ich glaube, ich werde von Frauen nicht als sexuelles Wesen angesehen. Muss Mann denn wirklich einen krassen Kiefer, große Hände und nen durchtrainierten Körper haben, nur um von Frauen angenommen zu werden?
Natürlich haben Frauen auch ihre optischen Präferenzen. Man(n) kann mit Humor und gutem Auftreten aber viel kompensieren.

Frauen haben auch oft so einen "Typ" Mann, auf den sie stehen. Wenn man die Ex-Partner einer attraktiven Frau nebeneinander aufstellt, dann wirken die oft "wie aus einer Schablone gepresst."
Manche mögen z.B. schlanke Männer. Für manche sind die Augen wichtig, für manche schöne Hände.
-> Such nach der Frau, die mit dir was anfangen kann.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben