Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Weiss nicht mehr weiter ... probleme mit leiblichen Vater meiner Kinder

Moneypenny

Neues Mitglied
Hallo zusammen, Ich bin seit 2009 von meinem Exmann getrennt, wir haben 2 Kinder (5+8) zusammen. Bisher lief das Besuchsrecht, so dass er die Kids einmal in der Woche nachmittag nimmt und 1 Nacht am Wochenende ( immer Freitag u Samstag im Wechsel) Immer wieder gibt es Schwierigkeiten, da der Vater stänig etwas verschiebt.. Es gab klare Absprachen aber er hält sich nicht dran. Klar kann mal etwas dazwischen kommen, aber ständig.... Ich denke das tut auch den Kindern Nicht gut. in den letzten Wochen ist es vorgekommen dass der Vater die Kinder in dieser Besuchszeit bei seiner momentanen Freundin "abgeparkt" hat um auf Fussball zu gehen.... man muss dazu sagen das er ein Alkoholproblem und ständig wechselnde Partnerinen hat. Mein großes Kind muss jetzt in psychotherapeutische Behandlung, er verarbeitet das alles sehr schlecht und ist sehr sensibel geworden. Daher finde ich es nicht gut das er die Kindern nicht selber betreut in dieser Zeit. Seine neue Freundin hat auch 2 Kinder, sie fahren zu 6! Zusammen in einem Auto 40 km zu Mc Donalds ohne das eins der Kindern angeschnallt ist. Letzten Samstag als er die Kids wieder bei Ihr abgeparkt hat, fuhren sie mit Ihr einkaufen, mein Großer konnte sich nicht anschnallen da kein Gurt in der Mitte ist und mein kleiner war auch wieder nicht angeschnallt, als sie eine Gefahrenbremsung machen musste flog er vor und kam mit einer Beule davon. Ich kann das doch so nicht länger dulden, Oder???? Ich war vor geraumer Zeit schon einmal beim Jugendamt, die haben gesagt, es müßte erst etwas schlimmes passieren, damit man da eingreifen könne, Hallo?.... Ich will es gar nicht soweit kommen lassen....Hat von Euch jemand Ahnung oder Erfahrung mit diesem heiklem Thema?
 

Anzeige(7)

Jophiel1980

Mitglied
Hallo Moneypenny,

wende Dich bitte schnellstmöglich an einen Anwalt für Familienrecht.Damit du das Besuchsrecht ändern kannst,da das Jugendamt nichts macht.Denn ich finde es unverständlich das es dem Jugendamt nicht reicht was du schreibst und nicht eingreift.Was soll denn noch passieren damit sie was tuen.
Ich habe damals das Besuchsrecht auch über einen Anwalt und Gericht klären lassen und dann war gut.

LG Jophiel
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben