Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Wein nach Bier trinken, wie verträglich ist das?

Anzeige(7)

_cloudy_

Urgestein
Bier auf Wein das lass sein.
Wein auf Bier das rat ich dir.

Kommt wohl auch darauf an, wieviel Wein man auf das Bier trinkt.
Mir ging es nach Gefühl am nächsten Tag noch schlechter, wenn ich durcheinander getrunken habe.
Kann aber auch wie gesagt an der Menge gelegen haben.
 

Hajooo

Sehr aktives Mitglied
Hi,

um was geht es dir genau ?

Probiere es doch einfach aus.

Dein Magen wird sich schon melden.

Wobei mir 2 Flaschen Bier zu viel sind, danach noch Wein ?

In jungen Jahren hab ich mich sehr selten besoffen, da ist es dann egal.

Gruß Hajooo
 

michelle.hhl20

Aktives Mitglied
Bier auf Wein das lass sein.
Wein auf Bier das rat ich dir.

Kommt wohl auch darauf an, wieviel Wein man auf das Bier trinkt.
Mir ging es nach Gefühl am nächsten Tag noch schlechter, wenn ich durcheinander getrunken habe.
Kann aber auch wie gesagt an der Menge gelegen haben.
Okay also ich habe jetzt eine 0,5 l Flasche Maibock Bier getrunken und eine 0,75 l Flasche Hefebier. Wäre ein Glas Rotwein danach noch okay?
 

weidebirke

Sehr aktives Mitglied
Du wirst es merken. Das veträgt jeder anders. Alkohol ist nicht gut für den Magen. Reiz- und Gerbstoffe in Bier und Wein auch nicht. Egal, in welcher Reihenfolge.

Warum trinkst Du mitten am Tag so viel Alkohol?
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Desiree85 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben