Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

wegen der Schule und anderen Sachen total am Ende

K

KeineAhnung2903

Gast
hallo ich 13 (w) gehe in die 8.Klasse eines Gymnasiums in Bayern.Wir haben den Mathe und Deutsch BMT zurückbekommen und ich hab in beiden eine 4! obwohl ich für Mathe viel gelernt habe und es auch verstanden habe ,hab ich trotzdem ne 4 ich war so enttäuscht.Bei meiner Familie ist alles okay , wir streiten uns zwar manchmal ist ja auch normal.Doch in der Schule hab ich irwie überhaupt keine guten Freunde. In meiner Klasse hab ich 1 Freundin -die aber komplett anders als ich ist. Nennen wir sie jetzt mal Anna .Annas Mutter kommt aus Finnland , ausserdem ist sie ziemlich schüchtern was mich so aufregt .ZB.:hat sie nie Zeit für mich um was zu unternehmen ,sie ist immer beleidigt wenn ich etwas von ihr nicht mag und sie freut sich wenn ich ne schlechte Note bekomme.Immer wenn sie mit irwas anfängt anzugeben , zb dass Volleyball ihr sooooo Spass macht und ich dann eben als gute Freundin sage ,dass ich volleyball nicht so gut finde ist sie immer beleidigt ?!Sie fragt mich sogar wie ich es finde und dann ist sie eingeschnappt.Sie ist auch total zurückgeblieben: sie redet nie über Jungs ,findet Lästern blöd,kennt sich mit Filmen,Serien oder Games überhaupt nicht aus!Ich läster muss ich zugeben ziemlich oft aber des ist auch berechtigt ,weil wir sehr viele Zicken und Streber in der Klasse haben und sie 100 prozentig auch über uns lästern.Sie sagt auch,dass ich alles von ihr doof finde ? Ich mag Finnland und Volleyball eben nicht - sie will mich dazu zwingen . Streber: die regen mich so krass auf ! Die in unserer Klasse freuen sich so wenn die anderen schlechte Noten haben und geben mit ihren 1ern ,2ern oder 3ern dann so an.Ausserdem lächeln sie die ganze Zeit im Unterricht so richtig blöde als ob sie einen Stock im Ar... haben .Die melden sich die gaaanze Zeit immer mit Schnipsen und rufen dan oft sogar herien obwohl die Lehrer zb mich dran genommen hat. Danke für irwelche Antworten wie ich das alles verbessern könnte.
 

Anzeige(7)

primechecker

Aktives Mitglied
Interessant...

Menschen sind nun mal blöd. Ich glaube nicht, dass du entscheidend etwas daran ändern kannst.
Du kannst am ehesten an dir selbst und etwas an deiner unmittelbaren Umgebung ändern. Du kannst versuchen dir andere Freunde zu suchen. Du kannst sogar die Schule wechseln, wovon aber wohl eher abzuraten wäre.

Ich denke ja mal, dass in diesem Alter von 13 Jahren viele sich pubertär verhalten. Manche kommen damit nicht klar, da diese unvernünftig und lächerlich erscheinen/sind. Man will sich beweisen, einer Gruppe zugehörig fühlen, stark sein, usw. In meinen Augen sind das suboptimale Eigenschaften und Verhaltensweisen, wenn es um eine Gemeinschaft von Menschen geht. Trotzdem wirst du das aber nur schwer ändern können. Dazu hast du höchstwahrscheinlich zu wenig Einfluss.

Bezogen auf Verhaltensweisen und etablierte Systeme:
Leider ist es in unserer Gesellschaft aber nun mal so, dass eine einzelne Person wenig diesbezüglich erreichen kann, auch wenn sie noch so viel Recht hat. Man braucht dazu erheblich viel Durchsetzungsvermögen, v.a. wenn man in der Minderheit ist. Wenn dir deine Bedürnisse und dein Wohlergehen im Vordergrund steht, dann fokussiere dich mehr darauf, wie du dich selbst zu einer besseren Person entwickeln und dein Leben besser nach deinen Wünschen gestalten kannst. Ich bin vielleicht die falsche Person, von der du das hörst (da ich selbst viel kritisiere und ich es nicht ertrage wie sich Menschen immer benehmen :D), aber es ist für dich als Individuum vermutlich das Beste.

Moralisches Verhalten:
Ich weiß jetzt nicht genau, ob du dir schon mal aus einer anderen Sicht deine Verhaltensweisen beurteilt hast. Du sagst ja, dass du Streber nicht besonders magst. Das hängt sicherlich auch davon, was genau man jetzt unter einem "Streber" versteht. Es gibt Menschen, die wirklich etwas "Gutes" erreichen wollen und auch viel dafür investieren. Ich finde solche Menschen sollte man nicht noch verurteilen oder runtermachen. Sondern diesen eher Anerkennung und Zuspruch geben. Es gibt natürlich auch eine Vielzahl, die sich einfach daneben benehmen. Ich denke, dass du da vielleicht gar nicht mal so unberechtigt dich über diese "Streber" aufregst.
Du solltest aber aufpassen, dass du nicht über die falschen lästerst und v.a. ist es eher eine unschöne Art über andere zu lästern. Besser ist es eigentlich mit der entsprechenden Person verständnisvoll zu reden und die Probleme so aufzuzeigen. Aber ich verstehe es dass das im Klassengerangel nicht so einfach ist. Aber für später solltest du es eher so handhaben.

Außerdem forderst du, dass deine Freundin sich für Spiele, Filme, Serien interessieren soll. Bitte überlege dir, ob es wirklich so wichtig ist, sich über so etwas auszukennen. Du intressierst dich doch auch nicht für Voleyball und Finnland und du möchtest doch auch nicht dazu gezwungen werden.

Es gibt ja auch diesen Spruch: "Was du nicht willst das man dir tu das füg auch keinem andern zu". Dieses Verhaltens-Prinzip kann man auch nicht immer anwenden. Aber wenn man gerecht und fair gegenüber handeln möchte und das ist denke das Ideal einer menschlichen Gesellschaft, dann solltest du dieses immer einmal berücksichtigen in deinen Entscheidungen und reflektieren darüber, ob eine Handlung ok ist oder nicht.

Vielleicht findet ihr ja Punkte mit denen ihr beide etwas anfangen könnt. Normalerweise fußt eine Freundschaft auf gewisse Gemeinsamkeiten und ist auch nur sinnvoll wenn beide davon profitieren.

Zu Freundschaft und Co.:
Wenn du mit deiner Freundin gar nicht klarkommst, würde ich ernsthaft in Erwägung ziehen diese Freundschaft nicht fortzuführen. Außerdem würde ich mir überlegen ob es in deiner Klasse jemanden gibt, der eine Freundin/Freund sein kann. Wenn du alleine bist in der Klasse und niemanden hast ist das für deine persönliche Entwicklung nicht unbedingt ideal, da deine sozialen Fähigkeiten nicht so trainiert werden, wie es von der Gesellschaft erwartet wird. Was jetzt nicht heißt, dass du nicht einen anderen Weg gehen kannst. Das Leben bietet dir weitaus mehr Möglichkeiten und Wege an, als wir Menschen dir weiß machen wollen. Nur sind eben viele dabei, denen die Gesellschaft nicht tolerant gegenüber steht.
Und sprich auch nochmal mit deinen Eltern darüber oder einer Vertrauensperson darüber. Da du noch jung bist, kannst du natürlich nicht immer die idealsten Entscheidungen treffen. Deswegen ist es gut und richtig, Ratschläge von anderen zu holen. Aber andersherum musst du letzten Endes auch selbst die Entscheidung für dich treffen. Du solltest dich auch keinesfalls zu abhängig von anderen machen. (finde ich zumindest). Selbstbestimmung und Freiheit sollte jeder Mensch zu einen gewissen Grad besitzen.

So genug geschwatzt. Vielleicht kannst du ja etwas Sinnvolles hieraus entnehmen.

Liebe Grüße

primechecker
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Windlicht

Gast
Also ..... ich find's - gelinde gesagt - ziemlich unschön, wie du über deine Freundin ablãsterst.
Überlege doch mal, ob du nicht ein großes Stück dazu beiträgst, dass eure Freundschaft keine wirkliche Freundschaft ist.
 
K

KeineAhnung2903

Gast
Interessant...

Menschen sind nun mal blöd. Ich glaube nicht, dass du entscheidend etwas daran ändern kannst.
Du kannst am ehesten an dir selbst und etwas an deiner unmittelbaren Umgebung ändern. Du kannst versuchen dir andere Freunde zu suchen. Du kannst sogar die Schule wechseln, wovon aber wohl eher abzuraten wäre.

Ich denke ja mal, dass in diesem Alter von 13 Jahren viele sich pubertär verhalten. Manche kommen damit nicht klar, da diese unvernünftig und lächerlich erscheinen/sind. Man will sich beweisen, einer Gruppe zugehörig fühlen, stark sein, usw. In meinen Augen sind das suboptimale Eigenschaften und Verhaltensweisen, wenn es um eine Gemeinschaft von Menschen geht. Trotzdem wirst du das aber nur schwer ändern können. Dazu hast du höchstwahrscheinlich zu wenig Einfluss.

Bezogen auf Verhaltensweisen und etablierte Systeme:
Leider ist es in unserer Gesellschaft aber nun mal so, dass eine einzelne Person wenig diesbezüglich erreichen kann, auch wenn sie noch so viel Recht hat. Man braucht dazu erheblich viel Durchsetzungsvermögen, v.a. wenn man in der Minderheit ist. Wenn dir deine Bedürnisse und dein Wohlergehen im Vordergrund steht, dann fokussiere dich mehr darauf, wie du dich selbst zu einer besseren Person entwickeln und dein Leben besser nach deinen Wünschen gestalten kannst. Ich bin vielleicht die falsche Person, von der du das hörst (da ich selbst viel kritisiere und ich es nicht ertrage wie sich Menschen immer benehmen :D), aber es ist für dich als Individuum vermutlich das Beste.

Moralisches Verhalten:
Ich weiß jetzt nicht genau, ob du dir schon mal aus einer anderen Sicht deine Verhaltensweisen beurteilt hast. Du sagst ja, dass du Streber nicht besonders magst. Das hängt sicherlich auch davon, was genau man jetzt unter einem "Streber" versteht. Es gibt Menschen, die wirklich etwas "Gutes" erreichen wollen und auch viel dafür investieren. Ich finde solche Menschen sollte man nicht noch verurteilen oder runtermachen. Sondern diesen eher Anerkennung und Zuspruch geben. Es gibt natürlich auch eine Vielzahl, die sich einfach daneben benehmen. Ich denke, dass du da vielleicht gar nicht mal so unberechtigt dich über diese "Streber" aufregst.
Du solltest aber aufpassen, dass du nicht über die falschen lästerst und v.a. ist es eher eine unschöne Art über andere zu lästern. Besser ist es eigentlich mit der entsprechenden Person verständnisvoll zu reden und die Probleme so aufzuzeigen. Aber ich verstehe es dass das im Klassengerangel nicht so einfach ist. Aber für später solltest du es eher so handhaben.

Außerdem forderst du, dass deine Freundin sich für Spiele, Filme, Serien interessieren soll. Bitte überlege dir, ob es wirklich so wichtig ist, sich über so etwas auszukennen. Du intressierst dich doch auch nicht für Voleyball und Finnland und du möchtest doch auch nicht dazu gezwungen werden.

Es gibt ja auch diesen Spruch: "Was du nicht willst das man dir tu das füg auch keinem andern zu". Dieses Verhaltens-Prinzip kann man auch nicht immer anwenden. Aber wenn man gerecht und fair gegenüber handeln möchte und das ist denke das Ideal einer menschlichen Gesellschaft, dann solltest du dieses immer einmal berücksichtigen in deinen Entscheidungen und reflektieren darüber, ob eine Handlung ok ist oder nicht.

Vielleicht findet ihr ja Punkte mit denen ihr beide etwas anfangen könnt. Normalerweise fußt eine Freundschaft auf gewisse Gemeinsamkeiten und ist auch nur sinnvoll wenn beide davon profitieren.

Zu Freundschaft und Co.:
Wenn du mit deiner Freundin gar nicht klarkommst, würde ich ernsthaft in Erwägung ziehen diese Freundschaft nicht fortzuführen. Außerdem würde ich mir überlegen ob es in deiner Klasse jemanden gibt, der eine Freundin/Freund sein kann. Wenn du alleine bist in der Klasse und niemanden hast ist das für deine persönliche Entwicklung nicht unbedingt ideal, da deine sozialen Fähigkeiten nicht so trainiert werden, wie es von der Gesellschaft erwartet wird. Was jetzt nicht heißt, dass du nicht einen anderen Weg gehen kannst. Das Leben bietet dir weitaus mehr Möglichkeiten und Wege an, als wir Menschen dir weiß machen wollen. Nur sind eben viele dabei, denen die Gesellschaft nicht tolerant gegenüber steht.
Und sprich auch nochmal mit deinen Eltern darüber oder einer Vertrauensperson darüber. Da du noch jung bist, kannst du natürlich nicht immer die idealsten Entscheidungen treffen. Deswegen ist es gut und richtig, Ratschläge von anderen zu holen. Aber andersherum musst du letzten Endes auch selbst die Entscheidung für dich treffen. Du solltest dich auch keinesfalls zu abhängig von anderen machen. (finde ich zumindest). Selbstbestimmung und Freiheit sollte jeder Mensch zu einen gewissen Grad besitzen.

So genug geschwatzt. Vielleicht kannst du ja etwas Sinnvolles hieraus entnehmen.

Liebe Grüße

primechecker




Danke für deine Antwort.Die Streber in meiner Klasse lernen den ganzen Tag das sagen sie sogar selber.Sie lernen alles und machen sogar Extraaufgaben nur um bei den Lehrern gut anzukommen.Ausserdem sind die Streber in meiner Klasse wirklich alle total unintelligent und wissen ausser dem Schulwissen überhaupt nichts.Sie interessieren sich nur für sich und wenn man mal sein Buch zu Hause vergessen hat und die Person sonst eh alleine reinschaut lässt sie dich nicht reinschauen .Das finde ich einfach unfair geg den anderen .Alle Jugendlichen interessieren sich in dem Alter für solche Sachen .Ausserdem zwinge ich sie nicht dazu ,sondern sie mich dazu ihre Sachen zu mögen.
 
K

KeineAhnung2903

Gast
Also ..... ich find's - gelinde gesagt - ziemlich unschön, wie du über deine Freundin ablãsterst.
Überlege doch mal, ob du nicht ein großes Stück dazu beiträgst, dass eure Freundschaft keine wirkliche Freundschaft ist.

nein ,ich schäme mich überhaupt nicht für das was ich gesagt habe.Ich mache alles für unsere Freundschaft! Ich mache ihr Komplimente und freu mich für sie !!!!!! Ich frage sie auch oft ob wir Ausflüge oder so machen .Doch ihre Familie ist richtig assozial. Sie war oft bei mir zu Hause .Doch als ich zu ihr wollte ,sagt sie immer das es Unordentlich ist und das seit 2 Jahren . Also sag nicht ,dass ich mich nicht gut verhalte.
 
W

Windlicht

Gast
nein ,ich schäme mich überhaupt nicht für das was ich gesagt habe.Ich mache alles für unsere Freundschaft! Ich mache ihr Komplimente und freu mich für sie !!!!!! Ich frage sie auch oft ob wir Ausflüge oder so machen .Doch ihre Familie ist richtig assozial. Sie war oft bei mir zu Hause .Doch als ich zu ihr wollte ,sagt sie immer das es Unordentlich ist und das seit 2 Jahren . Also sag nicht ,dass ich mich nicht gut verhalte.
Doch, sag' ich. Du ziehst ja schon wieder über sie bzw. ihre Familie her.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben