Anzeige(1)

was wardas???

G

Gast

Gast
am wochenende gab es einen vorfall,d der mir nicht mehr aus dem kopf geht.mein mann und ich hatten sex erst vollkommen normal doch dann fing er an mir den halszuzuschnüren ich sagte ihm er soll aufhören das cih auf sowas nicht stehe. er machte es wieder ich rieß ihm das tuch aus der hand er beschimpfte mich er griff mir so feste an den arm und kniff mich dabei warf er mich auf das bett und riß mir die beine auseinander.ich sagte ihm:du tust mir weh.er ließ mich in ruhe und setzt sich hin ichwar voller panik sowas hatte er noch nie getaen,sein blick machte mir angst.er hatte an dem abend viel getrunken er wollte noch mehr,mir war zwr alle lust vergangen am liebsten währe ich weggerannt.aber ich machte ihm zu liebe weiter und merkte aber das es wenig sinn hatte da er zu viel getrunken hatte.ich sah auch wie r immer wütender wurde das machte mir angst ich stand auf und sagte total ferig mit der welt lass uns schlafen gehen.ich hatte das erst mal angst vor meinem mann.er schrie mich an verpiß dich du schlampe!!!!!!!!!!!!!!!!!!!ich ging wer weiß was sonst noch gekommen währe.er schlief ein und ich stellte einen eimer von innen vor die türe um zu hören wenn er ko mmt.er hatte sicch in den letzen3-4wochen sehr verändert,er schreit vielund ist sehr aufbrausend.ich bin5 jahre mit ihm zusammen aber das istnoch nie passiert.am nächsten tag sagte er erst nur ich habe dich ja nicht geschlagen.dazu sagte ich nichts.er hat in meinen augen sein ansehen verloren wie soll es weiter gehen er sagt nicht viel und redet nicht viel mit mir
 

Anzeige(7)

unicorn236

Mitglied
dass ist echt schwierig. ganz ehrlich mir ist dass auch schon passiert,
ohne deinen mann in den schutz zu nehmen, wenn männer so viel trinken dass sie nicht mehr klar denken können macht dass sehr agressiv, viele männer werden so agressiv dass sie sich am nächsten tag und tage dafür schämen, warum kann ich auch nicht sagen, es ist schiwerig sicherlich damit zurecht zu kommen für dich, sag ihm was was du empfunden hast, wie du dich gefühlt hast und dass du angst vor ihm hast, ich habe es gemacht er hat sich geschämt. und sich entschuldigt. aber ich bin ja nicht dass thema. wenn er nicht mit dir redet hat es nicht immer zusagen dass es wegen dir ist, sondern weil er dass selber beschäftigt auch wenn er es nicht zugibt, er schämt sich dafür und weis selber nicht wie er damit umgehen soll. wenn männer so drauf sind und so reagieren, zumindest ist es bei mir so, dann beschäftigt ihn dass meisten und macht sich zuviele gedanken und ist dann sehr gereizt und gewalt bereit und wenn der alk noch dazukommt wird es noch schlimmer. ich kann leider ein lied davon singen. ich hoffe ich konnte dir etwas weiter helfen, verbleibe mit freundlichen grüßen: unicorn236.
 

Werner

Sehr aktives Mitglied
Mal abgesehen davon, dass auch Frauen unter Alkohol ihr Verhalten sehr verändern und aggressiv werden können ...

... ich kenne Frauen, die, wenn sie sich körperlich ihrem Mann unterlegen fühlen, bei Anzeichen von Betrunkenheit sofort das gemeinsame Schlafzimmer verlassen (oder gleich die Wohnung).

Aus meiner Sicht ist Gewaltanwendung in einer Partnerschaft auf keinen Fall zu tolerieren. Ich würde eine baldigte Paarberatung oder Einzeltherapie für deinen Mann empfehlen - und wenn er uneinsichtig ist, ihm eine Frist setzen und dann klare Konsequenzen ziehen.

Gruß, Werner
 

Serafina

Aktives Mitglied
Das wird erst Mal nicht mehr besser. Zu deiner Sicherheit geh ihm aus dem Weg. Ich glaube ohne eine Therapie kriegt man das nicht mehr in den Griff. Er hat eine Grenze überschritten und scheint sich dessen nicht einmal bewusst zu sein.

Sorge dich um deine Sicherheit.
 
Hallo Gast,

ich spüre das dir der Schreck tief in den Knochen sitzt.
Wie kannst du dich sicherer fühlen? Kannst du zu deiner
Familie oder einer Freundin ziehen? Wenigstens vorrübergehend.
Ich sage es ganz offen, mit einem Mann der mich betrunken
angreift und würgt, würde ich nicht in einer Wohnung
bleiben.Mit einem der dies nüchtern tut, natürlich auch nicht.
Alkohol ist keine Entschuldigung.
Dein Mann braucht Hilfe.Was immer der Grund war, er hat eine
Grenze überschritten, und das nächste Mal ist die Hemmschwelle
vielleicht noch geringer.

Ich wünsch dir alles Gute,
und pass auf dich auf,
Katinka
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
L Was ist passiert Gewalt 4
J Ich habe einen Mann geschlagen - was.nun? Gewalt 17
M Warum? Was war das Gewalt 73

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben